10 Lebensmittel zur Verbesserung der Fruchtbarkeit

  • Richard Robertson
  • 0
  • 2938
  • 768

Für Frauen, die daran denken, schwanger zu werden, oder Schwierigkeiten haben, dies zu erreichen, ist es wichtig zu wissen, dass sie ihre Chancen durch eine Ernährung, die reich an fruchtbarkeitssteigernden Nahrungsmitteln ist, erheblich erhöhen können..

Diese 10 Nahrungsmittel lösen mögliche Vitamin- und Mineralstoffdefizite. Dies kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen zu Fruchtbarkeitsstörungen führen. Wir werden nun überprüfen, was sie sind und wie sie verbraucht werden. Probieren Sie es aus.

Bahre (Lepidium meyenii)

Diese erstaunliche Andenwurzel ist eine sehr anregende Pflanze und ein starker endokriner Regulator, besonders empfohlen für Frauen mit unterschiedlichen hormonelle Störungen und Unfruchtbarkeitsprobleme.

Es erhöht auch die Libido bei Männern und Frauen. Frauen, die unter unkontrolliertem Bluthochdruck leiden, sollten berücksichtigen, dass diese Wurzel den Druck leicht erhöhen kann. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass nach einigen Studien der Wurzelkonsum die Fruchtbarkeit verbessert kann Zwillingsschwangerschaft verursachen.

Bierhefe

Bierhefe hat zahlreiche gesunde Eigenschaften, da es sich um ein Lebensmittel handelt, das sehr reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Es ist reich an Proteinen und essentiellen Aminosäuren, B-Vitaminen, Eisen, Chrom, Zink (Hormonregler) und anderen Mineralien. Darüber hinaus, hat einen hohen Folsäuregehalt, der in der Schwangerschaft unerlässlich ist.

Weizenkeim

Weizenkeime haben viele Eigenschaften, zeichnen sich aber durch ihre Eigenschaften aus große Menge an Vitamin E. Ein Mangel an diesem Vitamin kann eine der Ursachen für Unfruchtbarkeit sein..

Nehmen Sie jeden Morgen einen Teelöffel mit etwas Saft. Es kann in Puder oder First Pressure Oil gefunden werden, das auch für die Anwendung auf der Haut geeignet ist..

Pollen

Bienenpollen wird empfohlen, um die Fruchtbarkeit zu verbessern. Darüber hinaus, steigert auch die Libido und bietet viel Energie. Pollen enthält unter anderem Zink. Es wird empfohlen, 2 Esslöffel pro Tag zu sich zu nehmen, gut gemahlen, um es gut aufzunehmen..

Avocado

Diese köstliche Frucht ist ernährungsphysiologisch hervorragend. Es ist auch eine Quelle von Vitamin E, die Erhöht die Fruchtbarkeit und verbessert die Geschlechtsorganfunktionen.

Einige Studien haben gezeigt, dass Avocado die Erfolgschancen bei Fruchtbarkeitsbehandlungen um das Dreifache erhöht. Avocado hatte die Menge der vom Körper produzierten Eier erhöht..

Es kann salzig oder süß, in Stücken gefettet, gegessen werden und ist ein sehr empfehlenswertes Lebensmittel, insbesondere für Menschen, die wenig tierisches Eiweiß zu sich nehmen..

Olivenöl

Olivenöl, von dem wir oft sprechen, um seine Eigenschaften zu ergänzen, auch verdreifacht die Chancen schwanger zu werden, da es die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen verbessert.

Es ist eine wesentliche Zutat in unserer Küche, aber wir müssen sicherstellen, dass es kalt gepresst und roh gegessen wird, mindestens ein oder zwei Esslöffel pro Tag zu den Mahlzeiten..

Ingwer erhöht die Fruchtbarkeit

Ingwer ist ein starkes Aphrodisiakum, das bei Männern das Spermienvolumen erhöht und die Beweglichkeit der Spermien verbessert, obwohl es auch für Frauen empfohlen wird..

Es kann in Aufgüssen zubereitet werden, schmeckt hervorragend mit Honig und Zitrone oder kann auch in Salaten, eingelegtem usw. gerieben werden..

Leinsamenöl

Dieses Öl ist reich an Omega-3, essentielle Fettsäure für eine gute Fruchtbarkeit. Nehmen Sie einen Esslöffel Rohöl pro Tag oder mahlen Sie die Samen und fügen Sie Salate, Suppen, Reis, Säfte, Vitamine usw. hinzu..

Sonnenblumenöl

Sonnenblumenöl wurde im Vergleich zu Olivenöl herabgesetzt, hat aber viele vorteilhafte gesundheitliche Eigenschaften. In diesem Fall wir bietet das begehrte Vitamin E. Es kann mit Oliven- und Leinsamenölen kombiniert und abgewechselt werden, da jedes seine Vorteile hat..

Walnüsse

Einige Studien haben gezeigt, dass etwa zwei Portionen Nüsse pro Tag essen verbessert die Form, Bewegung und Vitalität des männlichen Spermas, bei einer Verzehrdauer von mindestens 12 Wochen.

Bei Übergewicht reduzieren wir die Menge geringfügig auf zwei Portionen täglich..

Die Einbeziehung dieser zehn Lebensmittel in unsere tägliche Ernährung verbessert unsere allgemeine Gesundheit und erhöht unsere Fruchtbarkeit spürbar..

Die Bilder werden vom Alishan Organic Center angeboten

Die 6 häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Frauen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.