10 Vorteile von Trinkwasser Fasten jeden Tag

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 702
  • 204

Eine der besten Gewohnheiten, die wir jeden Tag haben können, ist ein einfaches Glas Fastenwasser zu trinken. Für viele von uns ist es vielleicht nicht so wichtig, aber gleich nach dem Aufstehen kann der Wasserverbrauch vorteilhafter sein als zu jeder anderen Tageszeit..


Während wir uns ausruhen, erfüllen unsere Körper wichtige Funktionen, wie die Reparatur beschädigter Zellen und die innere Reinigung, damit sie Giftstoffe abscheiden und zur Entsorgung bereitstellen können..

Deshalb ist es so wichtig, Fastenwasser zu trinken Ein einziges Glas dieser Flüssigkeit kann die Ausscheidung von Giftstoffen fördern, die über Nacht in unserem Körper abgeschieden wurden.

Viele Menschen bevorzugen es, unmittelbar nach dem Aufstehen andere Arten von Getränken zu trinken. Das am meisten empfohlene Getränk bleibt jedoch Wasser, da es dem Körper viele Vorteile bringt..

Lassen Sie uns 10 wichtige Gründe für das Fasten mit Ihnen teilen.

Entdecken Sie: Warum Fasten Knoblauch gut ist?

Es ist gut für die Haut, ein Glas Wasser zu trinken und zu fasten

Fastenwasserkonsum fördert die Gesundheit und Schönheit unserer Haut..

Unser Körper muss gut mit Feuchtigkeit versorgt sein, da er morgens beginnt, die Hautzellen zu stärken, Giftstoffe zu beseitigen und die Elastizität aufrechtzuerhalten, die ihn jung und faltenfrei hält..

Wirkt als Diuretikum

Um die Giftstoffe und Ablagerungen, die die Nieren filtern, zu beseitigen, ist es wichtig, ihre Funktion zu stimulieren, indem Sie genügend Flüssigkeit trinken..

Nüchternes Wasser hilft bei der Beseitigung von angesammelten Nierenresten, da dies die Ausscheidung von Giftstoffen durch den Urin stimuliert.

Befeuchtet das Lymphsystem

Das Trinken von Fastenwasser ist entscheidend für die Hydratation des Lymphsystems und für die Vorbeugung von Müdigkeit in der Nebenniere, die für die Produktion von Cortisol verantwortlich ist, dessen Funktion es dem Körper ermöglicht, Stress zu kontrollieren..

Verbessert die Verdauung

Wenn wir fastendes Wasser trinken, stimulieren wir unser Verdauungssystem, helfen ihm dabei, Giftstoffe freizusetzen, verbessern den Stuhlgang und bereiten es auf die Aufnahme von Nahrung und Verdauung vor..

Steigert den Stoffwechsel

Der Wasserverbrauch ist der Schlüssel zum reibungslosen Funktionieren des Nierensystems., Das sorgt dafür, dass der Körper Fett als Energie und nicht als Reserve verwendet.

Wenn wir nicht genug Wasser in unserem Körper haben, wird diese Aufgabe nur von Leber- und Leberproblemen wahrgenommen, es können Krankheiten und eine Verlangsamung des Stoffwechsels auftreten..

Verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit

Der Wasserverbrauch ist entscheidend für die Schmierung von Gelenken, Muskeln und Bändern. Es wird empfohlen, jeden Morgen Wasser zu trinken, um Feuchtigkeit zu spenden und dem Körper Energie für das tägliche Leben zuzuführen..

Menschen, die Sport treiben oder Sport treiben, sollten ihren Wasserverbrauch erhöhen. Flüssigkeiten, die während des Trainings verloren gehen, zu ersetzen.

Verhindert Harnwegsinfektionen

Das Trinken von Nüchternwasser ist mit dem geringeren Risiko verbunden, an Harnwegsinfekten wie Blasenentzündung zu leiden. Wenn eine Person dehydriert ist und ihre Nieren nicht genug Flüssigkeit haben, Es besteht ein hohes Risiko, dass sie an verschiedenen Arten von Harnwegsinfekten leidet.

Lesen Sie auch: 8 Empfehlungen, die Sie befolgen sollten, um Harnwegsinfektionen vorzubeugen

Flüssigkeitsretention bekämpfen

Flüssigkeitsretention ist ein Problem, das normalerweise durch überschüssiges Natrium im Körper und andere mit der Ernährung verbundene Faktoren verursacht wird..

Das Trinken von Fastenwasser erleichtert die Beseitigung der im Körper angesammelten Flüssigkeit, Dies hilft, den Körper zu entleeren und verschiedenen Krankheiten vorzubeugen.

Vermindert verschiedene Störungen

Wasserverbrauch ist mit verminderten Symptomen und Krankheiten verbunden, wie Arthritis, Herzerkrankungen wie Tachykardie, Asthma, Bronchitis, Nierenerkrankungen, Verstopfung, prämenstruelles Syndrom oder Migräne, unter anderem..

Reguliert die Körpertemperatur

Trinken Sie schnelles Wasser, um die Körpertemperatur zu regulieren, Verbesserung des Transports von Nährstoffen und Sauerstoff zu den Zellen.

Denken Sie daran!

  • Die Vorteile des Fastens Wasser sind unbestreitbar, aber es ist nicht genug, es bei dieser Gelegenheit allein zu nehmen.. Es ist wichtig, täglich mindestens zwei Liter Wasser zu trinken., zu unterschiedlichen Zeiten, so dass diese Vorteile kontinuierlich sind.
  • Sie sollten auch nicht zu viel trinken, da dies die Nierenfunktion beeinträchtigen kann. Obwohl Wasser sehr gut für den Körper ist, kann zu viel Trinken zu Überhydratation und Nierenstress führen..
  • Eine gute Möglichkeit, Ihren täglichen Wasserverbrauch nicht zu überschreiten, besteht darin, die folgende Formel zu kennen: Ihr Gewicht (in Pfund) geteilt durch 30 = Liter Wasser, das eingenommen werden sollte. Zum Beispiel: Eine 60-Pfund-Person sollte ungefähr zwei Liter Wasser pro Tag trinken.
Kann man beim Trinken von kaltem Wasser Kalorien verbrennen?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.