14 Anzeichen eines hohen Cortisolspiegels

  • Henry Lester
  • 0
  • 1598
  • 388

Der Körper benötigt eine bestimmte Menge Cortisol, um verschiedene Funktionen zu erfüllen, unter anderem die Proteinsynthese und die Glukoneogenese. Könnten Sie jedoch die Anzeichen eines hohen Cortisolspiegels im Körper erkennen??

Aber was ist Cortisol?? Es ist ein Steroidhormon produziert in der Hirnrinde der Nebennieren. Es ist insbesondere an der Regulation des Immunsystems beteiligt..

Dies ist das Hormon, das in Stresssituationen den Glukosespiegel anhebt, damit unser Körper genug Energie hat, um damit umzugehen.. Ja deshalb Das ist als das Stresshormon bekannt. Aber was passiert, wenn Sie einen hohen Cortisolspiegel in Ihrem Körper haben??

Ein hoher Cortisolspiegel ist ein Problem.?

Ja. Alle Exzesse sind schädlich und auch in diesem fall. Ein hoher Cortisolspiegel kann negative Folgen für den Körper haben..

Warum kann die Menge dieses Hormons verändert werden? Zu den Hauptgründen zählen die Stresssituationen überstanden im Laufe der Zeit. Das derzeitige Lebenstempo, insbesondere in Großstädten, trägt dazu bei, dass Stress chronisch wird.

Andere Ursachen, die zu einem hohen Cortisolspiegel führen

  • Infektionen
  • Verletzungen
  • Schwere Depressionen
  • Einnahme von Steroiden
  • Übermäßige körperliche Aktivität
  • Übermäßiger Alkoholkonsum
  • Nebennierenkrankheiten (im Hypothalamus oder in der Hypophyse)

Zeichen eines hohen Cortisolspiegels

Die Anzeichen eines hohen Cortisolspiegels sind sehr unterschiedlich. Wenn eine Person jedoch die meisten der folgenden Symptome hat, Sie müssen zum Arzt gehen die Möglichkeit zu bestätigen oder auszuschließen, dass es sich um ein Ungleichgewicht dieses Hormons handelt.

  1. Hypertonie
  2. Osteoporose
  3. Müdigkeit
  4. Reizbarkeit
  5. Verdauungsprobleme
  6. Muskelschwäche
  7. Plötzliche Stimmungsschwankungen
  8. Schwierigkeiten beim Einschlafen
  9. Wassereinlagerungen am Augenlid
  10. Übermäßiges Vorhandensein von Glykämie
  11. Übermäßige Produktion von Gesichtshaaren
  12. Dehnungsstreifen auf der Bauchhaut
  13. Fettleibigkeit konzentriert sich auf den Bauchbereich
  14. Auftreten von Fettablagerungen im Nacken

Was tun bei hohem Cortisolspiegel??

Sobald der Arzt die Blutuntersuchungen bestellt hat und die Ergebnisse vorliegen, kann er diese auswerten..

Normale Zahlen dieses Hormons im Blut reichen von 5 bis 20 Mikrogramm pro Deziliter. Oder sie können mit 140 bis 550 Nanomol / Liter angegeben werden.

Wenn die Zahlen höher als diese sind, können wir von einem Überschuss sprechen. Der nächste Schritt besteht darin, die Ursache für den Anstieg zu bestimmen. von Cortisol im Körper. Somit ist es möglich, die geeignete Behandlung für den Patienten zu leiten..

Wenn der Körper einen hohen Cortisolspiegel beibehält, kann dies zum sogenannten Cushing-Syndrom führen..

Was können wir tun??

Wir empfehlen Ihnen Führen Sie die folgenden Maßnahmen durch Ihr Cortisolspiegel bleibt also normal.

  • Bleiben Sie hydratisiert. Denken Sie daran, dass der Körper täglich eine bestimmte Menge Wasser benötigt, um seine Funktionen ordnungsgemäß ausführen zu können..
  • Versuchen Sie, nachts zwischen 6 und 8 Stunden hintereinander zu schlafen.
  • Vermeiden Sie übergewichtige und übermäßige Mahlzeiten.
  • Vermeiden Sie den Konsum von koffeinhaltigen Produkten (Erfrischungsgetränke, Energy Drinks, Kaffee und Alkohol).
  • Bewege dich regelmäßig, aber nicht übermäßig.
  • Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel mit raffiniertem Zucker und Kohlenhydraten (Brot, Kuchen, Nudeln, Süßigkeiten im Allgemeinen usw.).
  • Fragen Sie Ihren Arzt nach den besten Möglichkeiten für einen besseren Schlaf. Er kann natürliche Produkte empfehlen..
  • Erforschen Sie, welche natürlichen Kräuter einen Anti-Stress-Effekt haben, und suchen Sie nach der Alternative, die am besten zu Ihnen passt: Kapseln, Aufgüsse und so weiter..

Andere Tipps zu beachten

Eine Möglichkeit zur Vermeidung eines hohen Cortisolspiegels ist Lassen Sie sich im Alltag nicht von stressigen Situationen erschüttern. Dazu müssen Sie diese Tipps in die Praxis umsetzen. Wir sorgen dafür, dass Sie sich um Ihr Wohlbefinden kümmern..

  • Atemtechniken lernen und benutze sie. Sie werden sehen, wie Sie durch die tägliche tiefe Atmung nicht nur emotional, sondern auch biologisch profitieren.
  • Meditiere täglich oder entscheiden Sie sich für eine andere Entspannungstechnik.
  • Spielen Sie, gehen Sie und streicheln Sie Ihr Haustier jeden Tag. Wenn Sie keine haben, sollten Sie verantwortungsbewusst überlegen, ob Sie einen Hund oder eine Katze adoptieren wollen. Sie werden sehen, wie es einen Unterschied macht..
  • Sie können auch in Betracht ziehen zu einer Lachtherapiesitzung gehen.
  • Lenken Sie sich von Ihren täglichen Sorgen ab: Hören Sie Musik, schauen Sie sich einen lustigen Film an, lesen Sie ein Buch, verbringen Sie eine schöne Zeit mit Freunden oder der Familie oder suchen Sie ein neues Hobby..
Natürliche Heilmittel gegen hohes Cortisol



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.