2 Möglichkeiten, köstliche vegane Tacos zuzubereiten

  • Peter Sherman
  • 0
  • 3547
  • 889

Vegane Tacos sind eine großartige Alternative zu Nehmen Sie pflanzliche Lebensmittel auf schmackhafte und originelle Weise in unsere Ernährung auf. Die Zubereitung ist nicht sehr kompliziert, und Sie können die Rezepte an die Zutaten anpassen, die Sie zu Hause haben..

Vegane Taco-Rezepte

Vegane Tacos mit Champignon

Champignon ist ein Lebensmittel sehr ernährungsphysiologisch. Fett- und natriumarm, reich an Vitaminen (B2, B6, D2) und essentiellen Mineralien (Eisen, Phosphor und Kalium).

Zutaten

  • 10 große Champignons
  • 1 weiße Zwiebel
  • 30 ml Sojasauce (2 EL)
  • 1 Lauch
  • Halber Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • Natives Olivenöl extra
  • 10 Maistortillas

Vorbereitung

  • Zuerst die Champignons waschen und in dünne Streifen schneiden. Lassen Sie sie in einem separaten Behälter..
  • 30 ml Sojasauce und frisch gepressten Zitronensaft hinzufügen. Die Champignons ca. 15 Minuten ziehen lassen damit sich alle geschmacksrichtungen gut integrieren.
  • Zwiebel und Lauch schälen und schneiden. Dann legen Sie sie in eine Pfanne mit heißem Olivenöl. Braten Sie bis golden.
  • Dann die Champignons oder Champignons dazugeben und alle Zutaten vermengen., einschließlich der Brühe, in der sie marinierten sogar reduzieren.
  • Setzen Sie die Tacos in kleine Portionen dieser Mischung und würzen Sie mit Salz und Pfeffer nach Geschmack..

Weiterlesen: Champignoncreme zubereiten?

Vegane Tacos mit strukturierter Soja

Strukturiertes Soja ist ein pflanzliches Protein, das aus einem Sojakonzentrat gewonnen wird. das gibt eine bestimmte Textur. Darüber hinaus ist es ein Ersatz für eine Eiweißportion für Diäten, die den Verzehr von tierischem Eiweiß nicht zulassen. Wird normalerweise anstelle von Rinderhackfleisch oder Hühnchenstreifen verwendet.

Zutaten

  • 150 g texturiertes Soja
  • 200 g roter Pfeffer
  • 150 g grüner Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 Lauch
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Knoblauchpulver
  • Oregano
  • 1 reife Avocado
  • Weizen- oder Maistortillas

Vorbereitung

  • An erster Stelle, Sie müssen strukturierte Soja befeuchten. Legen Sie es dazu in einen Behälter und bedecken Sie es mit Wasser. Die Einweichzeit hängt von den Anweisungen des Herstellers ab, in der Regel sind jedoch 15 Minuten ausreichend. Abgießen und beiseite stellen.
  • Auf der anderen Seite den roten Pfeffer, den grünen Pfeffer, den Lauch und die Zwiebel schälen, waschen und zerkleinern.
  • Darüber hinaus, Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und das Gemüse in der folgenden Reihenfolge anbraten: zuerst die Zwiebel (5-7 Minuten), dann den Lauch und dann die Paprikaschoten.
  • Dann mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse goldbraun anbraten..
  • Zusätzlich Oregano, Knoblauchpulver und jedes andere Gewürz Ihrer Wahl.
  • Zum Schluss hydratisiertes strukturiertes Soja hinzufügen und zusammen mit den anderen Zutaten anbraten, damit sich die Aromen integrieren lassen..
  • Bereiten Sie als nächstes die Tacos vor: Teile entsprechend der Größe der Tortillas und des Reittiers trennen.
  • Es ist zum Verzehr bereit!

Maistortillas können hausgemacht oder fertig zubereitet sein. Nun, wenn Sie es zu Hause tun möchten, Sie brauchen nur Mehl, Salz und Wasser. Um sie zuzubereiten, befolgen Sie die Schritte in diesem Rezept: Aromatisierte Maistortillas, finden Sie heraus, wie Sie sie zubereiten.

Weiterlesen: Pflanzliches Eiweiß ist genug für einen Sportler?

Begleit Guacamole

Im Folgenden wird kurz erläutert, wie Bereiten Sie eine Guacamole-Sauce zu, die zu den köstlichen Rezepten von veganem Tacos passt:

Zutaten

  • 1 reife und große Avocado
  • 1 mittelgroße Tomate
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ mittelgroße Zwiebel
  • Halber Zitronensaft
  • Frischer Koriander
  • Salz
  • Natives Olivenöl extra

Vorbereitung

  • Zuerst den Avocadostein schälen und entfernen. Buch.
  • Dann die Tomaten und Zwiebeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden..
  • Anschließend den Zitronensaft mit Hilfe einer Saftpresse extrahieren.
  • Zum anderen die Knoblauchzehen schälen und pürieren.
  • Darüber hinaus alle Zutaten in einen Stößel geben und cremig zerdrücken.
  • Wenn Sie keinen Stößel haben oder eine weniger dichte Mischung bevorzugen, können Sie einen Mixer oder einen Mixer verwenden.
  • Zuletzt den Koriander und etwas Olivenöl dazugeben. Richtiges Salz und es ist zum Verzehr bereit!

Tacos passen zu vielen Saucen als Beilage. Sie können zwischen Guacamole, Senf, Gemüsecreme oder veganer Mayonnaise wählen. Darüber hinaus ist es auch möglich, einige Zutaten der Rezepte zu ändern und sie an Ihre Vorlieben oder Ernährungsbedürfnisse anzupassen..

Bereiten Sie diese köstlichen mexikanischen Tortillas zu



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.