3 Hausmittel, um unerwünschte Haare zu beseitigen

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 2105
  • 26

Trotz allem, was wir in Filmen und Models sehen, und trotz des ständigen Kampfes, unerwünschte Haare zu beseitigen, Sie sind etwas Natürliches bei Frauen. Es ist keine Sache von Männern, obwohl sie sich von Männern unterscheiden, weil unsere leichter und dünner sind..

Wenn wir also feststellen, dass unsere Haare dunkler und dicker sind als die anderen, liegt das wahrscheinlich daran, dass wir unter Hirsutismus leiden..

Zuerst, Die Störung ist gesundheitlich unbedenklich, aber beeinflusst unsere Lebensqualität mehr oder weniger.

Während einige sehr normal damit umgehen, ist das Problem für andere zu groß..

Zu den schwerwiegendsten Konsequenzen, die dies haben kann, gehört das geringe Selbstwertgefühl.

Wie wir sagten, sind die Hinweise auf weibliche Schönheit, die wir haben, haarlos. Daher neigen wir dazu zu glauben, dass ihre Anwesenheit in unerwünschten Regionen wie dem Kinn oder dem Flaum dazu führt, dass wir weniger schön sind..

Außerdem verbinden wir Hirsutismus mit etwas, das für Frauen ungeeignet ist. In diesem Sinne werden wir umso unglücklicher sein, je mehr wir an diese Dinge glauben..

Einerseits, Unsere Komplexe können unsere sozialen Beziehungen gefährden und Gespräche mit Experten sind teuer und manchmal haben wir keine Freizeit.

Aus diesem Grund empfehlen wir, nicht Ihr gesamtes Selbstwertgefühl auf körperliche Probleme zu richten. Darüber hinaus ist es auch möglich, unerwünschte Haare mit Hausmitteln zu beseitigen..

Sie sind wirtschaftlicher, Sie können sie anwenden, wann immer Sie möchten, ohne auf Zeitpläne angewiesen zu sein, und tragen außerdem dazu bei, ihr Wachstum zu verlangsamen. Nicht selten verschwinden unerwünschte Haare.

Auf jeden Fall, Wir empfehlen Ihnen, einen Experten zu konsultieren, Das Problem kann die Wirkung einiger Medikamente sowie das hormonelle Ungleichgewicht sein.

3 Hausmittel, um unerwünschte Haare zu beseitigen

1. Zucker, Honig und Zitrone für Arme und Beine

Zutaten

  • 1 Esslöffel Zucker (10 g)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft (10 ml)
  • 1 Esslöffel Bio-Honig (25 g)
  • 1 ½ Teelöffel Maisstärke (15 g)

Utensilien

  • 1 Stück stabiler Stoff
  • Holzwachsspachtel

Vorbereitung und Anwendung

  • Zucker, Zitronensaft und Honig in einer kleinen Schüssel vermengen.
  • 3 Minuten erhitzen, Achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen, bis Sie die Textur einer Paste erhalten.
  • Dann auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Streuen Sie die Region, in der Sie überschüssiges Haar entfernen möchten..
  • Wenden Sie die Medizin an Bewegen Sie den Spatel in die gleiche Richtung des Haarwuchses.
  • Mit Stoff abdecken und fest ankleben.
  • Gegen die Haarwuchsrichtung ziehen.

Siehe auch: Vorher und Nachher für eine perfekte Haarentfernung

2. Bananen und Hafer, um Haare zu entfernen

Zutaten

  • Eine Banane
  • 2 Esslöffel Hafer (20 g)

Vorbereitung und Anwendung

  • In einem geeigneten Behälter die Banane mit Hilfe einer Gabel zerdrücken.
  • Hafer hinzufügen und rühre, bis eine mehr oder weniger kompakte Mischung entsteht.
  • In kreisenden Bewegungen einmassieren, wobei unerwünschte Haare entfernt werden sollen.
  • 20 Minuten einwirken lassen.
  • Vergangene Zeit, Mit Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie zweimal pro Woche und allmählich verschwindet das Haar.

Besuchen Sie diesen Artikel: 6 einfache und einzigartige Tipps zur Nutzung einer Banane

3. Papaya und Kurkuma

Zutaten

  • ½ Papaya Papaya
  • 1 Esslöffel Kurkuma (10 g)

Vorbereitung und Anwendung

  • Papaya in kleine Stücke schneiden und zu einer Paste zerdrücken.
  • Die Kurkuma darüber streuen und gut umrühren.
  • Tragen Sie Paste auf die Körperteile auf, an denen Sie unerwünschte Haare entfernen möchten.
  • 20 Minuten einwirken lassen und mit frischem Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang zweimal pro Woche..

Damit diese Mittel wirksam werden, müssen Sie Geduld haben. Wenn Behandlungen wie die Entfernung von Fotohaaren einige Zeit in Anspruch nehmen, benötigen natürliche Behandlungen zusätzliche Zeit..

Da es sich um weniger aggressive Therapien handelt, dauert es länger, bis ihre Wirkung erzielt wird. Auf der anderen Seite, weit davon entfernt, Ihre Gesundheit zu schädigen, nähren und befeuchten Sie Ihre Dermis..

Wir empfehlen, dass Sie alle drei Optionen ausprobieren. Also, kann beweisen, welche für Sie am besten funktioniert.

Wenn Sie möchten, können Sie auch andere Techniken gleichzeitig anwenden. Die Entwicklung verläuft schneller und alle Inhaltsstoffe wirken zusammen, um die nachteiligen Auswirkungen von Wachs und Laser zu beruhigen..

Sofern wir nicht gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind, sind diese von uns beschriebenen Behandlungen für alle Hauttypen geeignet, auch für die empfindlichsten..

5 hausgemachte Rezepte, um Gesichtsbehaarung natürlich zu entfernen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.