3 orientalische Suppen, die Sie gerne zubereiten

  • Joseph Barber
  • 0
  • 1487
  • 254

Wenn wir an orientalische Suppen denken, stellen wir uns manchmal sofort die typischen Instantnudeln vor, die in der Mikrowelle zubereitet werden. Und obwohl diese sich als „traditionelles“ Format der asiatischen Küche präsentieren mögen, sind sie nicht der beste Exponent.

Deshalb haben wir uns entschlossen, Ihnen einige Rezepte vorzustellen, damit Sie sie richtig und vor allem mit einem authentischen und köstlichen Geschmack genießen können..

3 orientalische Suppenrezepte

1. Chinesische Hühner- und Gemüsesuppe

Zutaten

  • Sonnenblumenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Zwiebel (20 g)
  • 1 Esslöffel Selleriezweig (15 g)
  • 1/2 Lauch
  • 1 kleine Karotte
  • 1/2 Hühnerbrust
  • 1 TL Pfeffer (15 g)
  • ½ Esslöffel Koriander (5 g)
  • 2 Paprikaschoten (rot und grün)
  • ¾ Tasse chinesische Nudeln (150 g)
  • ½ Tasse weißer Essig (100 ml)
  • 1 Tasse Hühnerbrühe (250 ml)
  • ½ Tasse Sojasauce (100 ml)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Vorbereitung

  1. Zuerst den Knoblauch schälen und zerdrücken. Salz, Pfeffer und Koriander hinzufügen. Dann die Sojasauce und den weißen Essig dazugeben. Mindestens zwei Stunden marinieren.
  2. Dann schneiden und waschen Sie das Gemüse in kleine Stücke. Bei mittlerer Hitze separat mit etwas Sonnenblumenöl erhitzen.
  3. Darüber hinaus, Die Karotten ohne Rühren anbraten, damit sie nicht anbrennen. Einmal leicht geröstet, fügen Sie Zwiebel und Sellerie hinzu. Lass das Chilischoten und der Lauch zuletzt.
  4. Hähnchenbrust in Julienne schneiden und mit dem Gemüse anbraten. Fügen Sie gelegentlich Wasser und Sojasauce hinzu, damit die Zutaten nicht austrocknen..
  5. Sobald das Fleisch gut gekocht ist, Hühnerbrühe hinzufügen und die Vorbereitung, die im ersten Schritt durchgeführt wurde.
  6. Zum Schluss die chinesischen Nudeln dazugeben und 5 bis 6 Minuten kochen lassen..

Lesen Sie auch: Zwiebel-Knoblauch-Suppe, das Rezept zur Stärkung der Abwehrkräfte

2. Japanische Suppe von Miso und Nudeln

Zutaten

  • 1 grüner Schnittlauch
  • 3 Gläser Wasser (600 ml)
  • ¾ Tasse Tofu (150 g)
  • 1 schöner Brühenumschlag (5 g)
  • ¼ Tasse Reisnudeln (25 g)
  • 1 TL Miso (5 g)
  • 1 TL Algen Wakame (5 g)

Vorbereitung

  1. Zuerst setzen die Algen Wakame in eine Schüssel mit Wasser geben für 10 Minuten zu hydratisieren. Nach 10 Minuten in kleine Stücke schneiden.
  2. Dann in eine Pfanne kochendes Wasser geben und, sobald es den Siedepunkt erreicht hat, die Brühe dazugeben und einige Minuten ruhen lassen.
  3. Schneiden Sie auch die Zwiebel in dünne Scheiben; Machen Sie dasselbe mit Reisnudeln.
  4. Zum anderen die Pfanne vom Herd nehmen und die Zwiebel mit den Nudeln dazugeben..
  5. Inzwischen, verdünnen die Miso in einer Pfanne mit Wasser und einmal getan, fügen Sie der Suppe hinzu.
  6. Zuletzt den Tofu würfeln und zusammen mit dem Seetang in die Suppe geben Wakame. Mit Salz und Pfeffer würzen und heiß servieren.

Siehe auch: Light Cabbage Soup Recipe

3. Thailändische Nudelsuppe

Zutaten

  • 1 mittelroter Pfeffer
  • Frischer Koriander (nach Geschmack)
  • 4 Knoblauchzehen
  • ½ Tasse Nudeln (100 g)
  • 1 EL rotes Curry (10 g)
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 2 Gläser Gemüsebrühe (400 ml)
  • 1 Tasse Kokosmilch (200 ml)
  • 1 TL Olivenöl (30 g)
  • 1 Esslöffel brauner Zucker (45 g)
  • 2 EL Sojasauce (30 ml)
  • 1 Dose gerollte Pilze (100 g)

Vorbereitung

  1. Zuerst waschen und den Pfeffer in kleine Stücke schneiden. Machen Sie dasselbe mit Ingwer und beiseite stellen.
  2. Darüber hinaus, Den Knoblauch gut zerdrücken und zu den gerollten Champignons geben.
  3. In einer mit etwas Wasser getränkten Pfanne Knoblauch, Ingwer, Champignons und Paprika bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren anbraten. Nach und nach das rote Curry dazugeben und noch ein paar Minuten kochen lassen.
  4. Erhöhen Sie auch die Hitze und fügen Sie Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzu. Mischen und dann braunen Zucker und Sojasauce hinzufügen.. Wenn es zu kochen beginnt, aufhören zu rühren und etwa 10 bis 15 Minuten kochen.
  5. Zum Schluss bereiten Sie die Nudeln wie gewohnt zu und stellen sie anschließend auf den Boden einer Schüssel. Die Brühe dazugeben und mit garnieren Koriander frisch.

Natürlich sollte beachtet werden, dass dieses Rezept auch mit Reis anstelle von Nudeln zubereitet werden kann.

Abschließend die Suppen Orientalen sind ein wahrer Gaumenschmaus und lassen nicht lange auf sich warten. Und das Beste ist, wir haben zwar nicht jede Zutat, aber genügend Spielraum, um andere vorzustellen.

Wenn wir beispielsweise kein Huhn haben, können wir eine andere Art von weißem Fleisch oder sogar Garnelen hinzufügen. Das Wichtigste ist, die Gewürzbasis so gut wie möglich zu halten, damit die Brühe gut ist.

Bereiten Sie also Ihre eigenen orientalischen Suppen zu Hause zu.!

Tipps für die Zubereitung von schnellen, leckeren und gesunden Suppen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.