4 Selbstprüfungen, die Ihr Leben retten können

  • David Snow
  • 0
  • 807
  • 75

Krebs ist jedes Jahr eine der tödlichsten Krankheiten der Welt, und viele der Fälle hätten durch Früherkennung und Selbstuntersuchung verhindert werden können..

Obwohl bereits viele Fortschritte erzielt wurden und die Technologie die Übermittlung von Informationen erleichtert, gibt es leider immer noch viele Menschen, die dies tun sind sich nicht über alles im Zusammenhang mit dieser Art von Krankheit bewusst, einschließlich ihrer Risiken und frühen Symptome.

Angesichts der Tatsache, dass die Früherkennung einiger Anomalien im Körper heutzutage für die rechtzeitige Behandlung von Krebs und anderen chronischen Krankheiten unerlässlich ist lass uns das teilen 4 lebensrettende Selbstuntersuchungen, die Sie zu Hause machen können.

1. Selbstuntersuchung der Brust

Brust- oder Brustselbstuntersuchung ist eine der Methoden, die jede Frau kennen sollte, um einen möglichen Tumor rechtzeitig zu erkennen..

Heutzutage können die meisten Frauen auf der ganzen Welt diesen Test regelmäßig durchführen, wodurch fremde Brustklumpen rechtzeitig erkannt werden können..

Die beste Zeit für diese Brustuntersuchung ist nur 7 Tage nach Ihrer Periode, denn zu diesem Zeitpunkt haben die Brüste nicht die Empfindlichkeit und Entzündung, die mit der Menstruation auftreten.

Wie geht das??

  • Um die Selbstuntersuchung zu erleichtern, legen Sie das Gesicht mit der rechten Hand hinter den Kopf.
  • Drücken Sie dann mit den Mittelfingern Ihrer linken Hand leicht, aber fest, und machen Sie kleine Bewegungen, um Ihre rechte Brust zu untersuchen..
  • Dann sitzen oder stehen, Untersuchen Sie auch die Achselhöhle, da sich das Brustgewebe bis zu diesem Körperteil erstreckt.
  • Drücken Sie vorsichtig auf die Nippel, um zu prüfen, ob Entladungen vorliegen. Wiederholen Sie den Vorgang an der linken Brust..
  • Stellen Sie sich mit gesenkten Armen vor einen Spiegel und beobachten Sie Ihre Brüste auf Veränderungen in der Textur, wie z. B. Wellen, Falten, Falten oder Orangenhaut..
  • Achten Sie auch sorgfältig darauf, ob die Brustwarze versenkt ist.

2. Aus der Mundhöhle

Zeichen, die im Mund erscheinen, sollten für jeden ein Warnzeichen sein, weil sie von Parodontitis bis zu Mundkrebs hinweisen können.

Zahnfleischprobleme, Blutungen oder Wunden und Klumpen im Mund sind genug Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmt..

Es ist auch ratsam, die Lippen innen und außen mit den Fingern zu untersuchen, um Klumpen zu erkennen.

3. Von der Haut

Diese Art der Selbstuntersuchung besteht aus einer regelmäßigen Überarbeitung der Haut, um mögliche Tumoren oder ungewöhnliche Veränderungen festzustellen..

Das ist wichtig zu wissen, Je früher die Diagnose von Hautkrebs, Größer ist die Wahrscheinlichkeit, dagegen anzukämpfen.

Lesen Sie auch: Erfahren Sie, wie Sie einen möglichen Hautkrebs erkennen

Wie bei der Brust ist es ratsam, diesen Test einmal im Monat als Präventionsmethode durchführen zu lassen. Dafür ist es ideal, einen großen Spiegel zu haben, um die Beobachtung des gesamten Körpers zu erleichtern.

Bei dieser Selbstuntersuchung sollte auf Veränderungen in der Haut geachtet werden, wie z:

  • Weiche Flecken, die plötzlich auftreten oder wachsen, mit asymmetrischer Form, seltsamen Farben oder gezackten Kanten.
  • Rote Flecken.
  • Klumpen oder Geschwüre.

4. Beim Wasserlassen

Der Urin hat viel über die Gesundheit zu sagen und kann am besten jeden Tag und zu jeder Zeit als Selbstuntersuchung dienen.

Entdecken Sie: 8 Arten von Urin, die auf wichtige gesundheitliche Aspekte hinweisen können

Mehr als acht- oder zehnmal am Tag urinieren ist ein sicheres Zeichen dafür, dass etwas in der Blase nicht gut läuft.; Beispielsweise kann es sich um ein Blasen-, Prostata- oder Nierenproblem handeln.

Diese einfache Untersuchung kann die Möglichkeit ausschließen, ein Anzeichen für ein neurologisches Problem oder eine Wirbelsäulenverletzung zu sein..

Aber natürlich ist der häufige Harndrang völlig normal, wenn zu viel Flüssigkeit geschluckt wird..

Es ist sehr wichtig, die Farbe des Urins zu beobachten und auch seinen Geruch zu berücksichtigen.. Wenn der Urin zu dunkel ist, kann dies auf eine Harnwegsinfektion oder -entwässerung hinweisen..

Wenn Sie Blutungen bemerken, kann dies ein Hinweis auf eine mögliche Krebserkrankung sein, jedoch nicht immer.

Wenn der Geruch zu stark ist, kann dies auf ein Nierenproblem hinweisen..

In jedem dieser Fälle Es ist am besten, Ihren Arzt für eine ordnungsgemäße Untersuchung und Behandlung zu konsultieren..

Lernen Sie, frühe Symptome von Brustkrebs zu erkennen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.