4 Gemüserezepte für kalorienarme Mahlzeiten

  • Robert Patterson
  • 0
  • 4640
  • 104
Gemüse ist ein unverzichtbarer Bestandteil einer Diät zur Gewichtsreduktion. Gemüserezepte enthalten nur wenige Kalorien, aber einen hohen Ballaststoffgehalt, der das Sättigungsgefühl verstärkt. Sie sind auch sehr nahrhaft..

Um das Menü zu variieren und sich nicht mit klassischen Salaten zu langweilen, finden Sie unten 4 einfach zubereitete, schnell zubereitete, hyperreiche Gemüserezepte.

Kalorienarme Gemüserezepte

Diese vier Gemüserezepte könnten das erste Gericht sein, zum Mittag- und Abendessen. Sie sind köstlich, vollständig und natürlich kalorienarm; und sind ideal für diejenigen, die fit bleiben und auch reich und gesund essen wollen.

Siehe auch: 7 Gründe, Spinat jeden Tag der Woche zu essen

Rührei mit Spinat

 Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Eier
  • 2 Gläser Gemüsebrühe (400 ml)
  • 6 Tassen gehackter Spinat (270 g)
  • 1 Esslöffel geriebener Käse (20 g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie (15 g)
  • 3 EL saure Sahne Licht (45 ml)
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Olivenöl

Vorbereitung

  1. Stellen Sie eine Pfanne mit etwas Öl auf das Feuer.
  2. Fügen Sie Knoblauch und Zwiebel hinzu. Braten, bis die Zwiebel durchsichtig ist.
  3. Gehackten rohen Spinat hinzufügen. Immer umrühren, Brühe, Gemüse und Petersilie dazugeben.
  4. Einige Minuten kochen lassen. Fügen Sie den geriebenen Käse, Salz und Pfeffer hinzu.
  5. Teilen Sie die Zubereitung in vier tiefe Teller oder richtige Backschalen.
  6. Machen Sie ein Loch in die Mitte. Brechen Sie ein Ei in der Mitte und fügen Sie einen Sahnelöffel hinzu.
  7. Decken Sie jeden Teller oder jede Schüssel mit Aluminiumfolie ab und backen Sie bei hoher Temperatur, bis das Eiweiß weiß wird. Servieren.

Gemüseomelett

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Eier
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • ¼ Paprika
  • ¼ Zucchini
  • 3 Spargel
  • 5 Pilze
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Vorbereitung

  1. Das Gemüse gut waschen und in kleine Würfel schneiden.. In eine Schüssel geben und mit Salz würzen.
  2. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Fügen Sie das Gemüse hinzu. Einige Minuten kochen lassen und mit einem Holzlöffel umrühren, bis das Gemüse weich ist.
  3. Eier schlagen und in die Pfanne geben. Rühren Sie sich, um sich gut mit Ei zu integrieren.
  4. Wenn das Omelett auf einer Seite gekocht ist, decken Sie die Pfanne mit einem Teller ab und drehen Sie ihn um. Lassen Sie es auf der anderen Seite kochen. Dann servieren.

Gefüllte Zucchini

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Zucchini
  • 1 gekochte Hähnchenbrust
  • 1 Teelöffel Currypulver (5 g)
  • 2 dünne Käsescheiben
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Olivenöl

Vorbereitung:

  1. Die Zucchini gründlich waschen. Entfernen Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel von innen und achten Sie darauf, dass es nicht beschädigt wird. Buch.
  2. Die Zucchini würzen und ca. 10 Minuten backen..
  3. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Die gehackte Zwiebel zusammen mit dem Zucchini-Fruchtfleisch anbraten. Fügen Sie die zuvor gehackte Hühnerbrust hinzu. Mit Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nehmen Sie die Zucchini aus dem Ofen. Etwas abkühlen lassen und mit der Masse füllen.
  5. Eine Scheibe Käse hineinlegen und abschneiden zurück in den Ofen, bis der Käse gebräunt ist. Mit einem Salat servieren.

Lesen Sie auch: 6 pflanzliche Lebensmittel zur natürlichen Reinigung Ihrer Leber

Strudel Aubergine

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 große Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • ¾ Tasse Tomatenschnitzel (150 ml)
  • 300 g dünner Käse
  • Geriebener Käse Licht
  • 1 Teelöffel Oregano (5 g)
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Olivenöl

Vorbereitung:

  1. Waschen Sie zuerst die Auberginen. Schneiden Sie sie der Länge nach in dünne Klingen. Legen Sie die Scheiben auf einen Teller und fügen Sie etwas Salz hinzu.
  2. Lassen Sie alles Wasser ablaufen und den bitteren Geschmack (ca. 30 Minuten). Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Füllung vor.
  3. Dünn geschnittene Zwiebel und gehackten Knoblauch anbraten, in einer Pfanne mit Olivenöl.
  4. Fügen Sie die zerkleinerten Tomaten, Salz, Pfeffer und Oregano hinzu. Einige Minuten kochen lassen.
  5. Die Auberginenscheiben waschen, um das Salz zu entfernen. Trocknen Sie sie mit Küchenpapier. In einer anderen Pfanne mit etwas Öl, bräune jede Klinge auf beiden Seiten.
  6. Backofen auf 200 ° C vorheizen Auf die richtige Weise, Die Scheiben mit der Tomatensauce vermischen und die Käsescheiben mager machen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie drei Schichten erreicht haben und mit der Aubergine enden.
  7. Mit geriebenem Käse bestreuen und überbacken. Es ist wichtig, dies bei einer nicht zu hohen Temperatur zu tun, da der Käse vor dem Bräunen brennen kann.
  8. Dann servieren und genießen.
3 Rezepte, die Ihr Kind Gemüse lieben lassen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.