4 Heilmittel zur Behandlung von Vaginalpilzen

  • David Cobb
  • 0
  • 3621
  • 606

Die Heilmittel zur Behandlung von Vaginalpilzen sind Hausmittel, die Kombinieren Sie Zutaten, die das Pilzwachstum hemmen Candida Albicans. Obwohl dieser Mikroorganismus von Natur aus in der Vagina vorkommt, ist seine Vermehrung mit einer sehr störenden Infektion verbunden..

Betroffene leiden häufig unter Beschwerden wie übermäßigem Vaginalfluss, schlechtem Geruch und Juckreiz. Darüber hinaus, Manchmal kommt es zu einem brennenden Gefühl beim Wasserlassen und Schmerzen beim Sex. Leiden Sie unter diesem Problem? Zögern Sie nicht, es natürlich zu bekämpfen.

Heilmittel zur natürlichen Behandlung von Vaginalpilzen

Es ist wichtig zu wissen, dass Pilzinfektionen der Scheide nicht als sexuell übertragbare Krankheiten eingestuft werden. Obwohl sexueller Kontakt seine Verbreitung erleichtert, Jede Frau kann sie entwickeln, ohne sexuell aktiv zu sein.

Veränderungen in der Bakterienflora der Vagina sowie eine Schwächung des Immunsystems können dieses Problem auslösen.. Sie sind unter anderem auch mit einigen hormonellen Veränderungen, Stress und Diabetes verbunden.. Einführung von 4 Mitteln zur Behandlung von Vaginalpilzen zu Hause.

Entdecken Sie außerdem: Ratschläge zur Verhinderung des Auftretens von Vaginalpilzen

1. Kokosöl

Kokosnussöl wurde durch verschiedene Forschungen als natürliches Antimykotikum anerkannt. Obwohl der Nachweis seiner Auswirkungen begrenzt bleibt, Es gibt viele Hinweise darauf, dass es bei der Bekämpfung verschiedener Pilztypen helfen kann..

Das konnten die Forscher feststellen Mikroorganismen wie Candida Albicans sind anfälliger für konzentriertes Kokosöl. Es wird noch weniger benötigt als Fluconazol, ein Antimykotikum, das zur Bekämpfung dieses Pilztyps verschrieben wird..

Wie man es benutzt?

  • Versuchen Sie zunächst, Kokosnussöl zu kaufen. Verfeinerte Präsentationen haben nicht die gleiche Qualität.
  • Um vaginale Pilze zu behandeln, wickeln Sie einen sauberen Tampon mit Kokosöl ein und führen Sie ihn in die Vagina ein.
  • Lassen Sie es ein paar Stunden einwirken und ziehen Sie es heraus.

Vorsicht: Vermeiden Sie dieses Arzneimittel, wenn Sie nicht sicher sind, ob eine vaginale Hefeinfektion vorliegt. Vermeiden Sie es auch, wenn Sie schwanger oder allergisch gegen Kokosöl sind..

2. Heilmittel zur Behandlung von Vaginalpilzen: Wild Oregano Oil

Wildes ätherisches Oreganoöl ist eines der Mittel zur natürlichen Behandlung von Vaginalpilzen. Aufgrund seiner antimykotischen und antimikrobiellen Wirkung wurde es in der Alternativmedizin zur Ergänzung verschiedener Arten von Infektionen eingesetzt..

Wie man es benutzt?

  • 3 oder 4 Tropfen ätherisches Öl aus wildem Oregano in einem Esslöffel Olivenöl verdünnen.
  • Legen Sie das Produkt in eine Kapsel und verbrauchen Sie es 2 bis 3 Mal täglich nach dem Essen..

3. Borsäure

Borsäure ist eine wirksame Behandlung, wenn es darum geht, Pilze auszurotten. Dank seines sauren pH-Werts verändert es die Umgebung, in der Pilze wachsen müssen, und erleichtert so die InfektionskontrolleIm Falle der Vagina jedoch, sollte sehr vorsichtig verwendet werden.

Wie man es benutzt?

  • Kaufen Sie Borsäure mit einer Konzentration von weniger als 2%. Die Wahl eines höheren Bereichs kann sich nachteilig auf diesen empfindlichen Bereich auswirken..
  • Sobald Sie das Produkt in der Hand haben, trennen Sie es in Kapseln von denen, die in der Apotheke verkauft werden. Führen Sie die Kapsel schließlich einmal täglich in die Vagina ein..
  • Wenn die Symptome anhalten, wiederholen Sie den Vorgang am nächsten Tag..

Achtung: Wenn Sie eine andere Infektion haben oder schwanger sind, vermeiden Sie die Anwendung dieses Arzneimittels. Sie sollten es nicht durch den Mund nehmen. Diese Behandlung sollte von einem Facharzt überwacht werden..

Lesen Sie weiter: 6 Gewohnheiten, die Pilzinfektionen der Scheide verursachen

4. Lila

Malve bekämpft die Pilze, die die Infektion verursachen, nicht genau. Seine äußere Anwendung erfolgt jedoch durch Bäder kann helfen, Symptome wie Reizungen im Intimbereich, Juckreiz und Überlaufen zu lindern. Die Pflanze wirkt beruhigend und entzündungshemmend..

Wie man es benutzt?

  • Kochen Sie zuerst mehrere Malvenblätter in einem Liter Wasser.
  • Zweitens, wenn es zu kochen beginnt, vom Herd nehmen und stehen lassen, bis die Temperatur zum Baden bereit ist..
  • Dann das Getränk abseihen und ein Sitzbad nehmen.
  • Wiederholen Sie abschließend den nächsten Tag, wenn die Symptome anhalten..

Wie auch immer, haben Sie diese Mittel zur Behandlung von Vaginalpilzen ausprobiert? Wenn Sie Ihre Symptome bemerken, zögern Sie nicht, sie zu Hause vorzubereiten. Aber pass auf, Wissen Sie, dass es immer besser ist, Ihren Arzt für eine genaue Diagnose zu konsultieren. Der Arzt kann auch andere Arten von Behandlungen vorschlagen..

Erfahren Sie, wie Sie eine natürliche Seife für die privaten Teile vorbereiten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.