5 Tees zur Entgiftung des Dickdarms

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 4445
  • 361

Der Dickdarm, auch Dickdarm genannt, ist Teil unseres Verdauungssystems.. Es ist eine lange hohle Röhre am Ende des Verdauungssystems, in der der Körper den Kot produziert und speichert.. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man den Dickdarm entgiftet.

Es ist der letzte Teil des Darms bei den meisten Wirbeltieren und extrahiert Wasser und Salz aus festen Abfällen, bevor es aus dem Körper ausgeschieden wird..

Häufige Symptome im Zusammenhang mit einer schlechten Darmreinigung

Die Symptome eines verschmutzten oder möglicherweise zurückgebliebenen Dickdarms werden normalerweise nicht übersehen, da sie häufig verschiedene Anzeichen aufweisen, wie z.

  • Kopfschmerzen
  • Mundgeruch
  • Mangel an Energie und Müdigkeit
  • Gewichtsgefühl
  • Darmentzündung
  • Verstopfung
  • Gewichtszunahme

Warum sollten wir den Dickdarm entgiften?

Unseren Körper sauber zu halten, ist keine Option. ist eine Priorität, da wir Giftstoffe, schlechte Fermentationen und gesättigte Fette beseitigen müssen, Viren, Parasiten und Pilze. Deshalb, Mindestens zweimal im Jahr sollten wir den Dickdarm entgiften wenn wir wollen, dass unser Körper gut funktioniert.

5 Tees zur Entgiftung des Dickdarms

1. Fenchelsamen-Infusion

Die Infusion von Fenchelsamen hat verdauungseigenschaften, Sehr ideal, um unser Verdauungssystem zu schützen. Es wird bei Bauchbeschwerden oder Blähungen empfohlen..

Zutaten

  • 1 TL Fenchelsamen (5 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)
  • 1 TL Honig (7,5 g)

Vorbereitung

  • Wasser erhitzen, Fenchelsamen dazugeben und zum Kochen bringen.
  • Warten Sie, bis es kocht und schalten Sie die Heizung aus.
  • In eine Tasse gießen und fügen Sie einen Teelöffel Honig hinzu.
  • 7 Minuten stehen lassen und trinken.

Empfohlen Täglich nach dem Mittagessen einnehmen, weil es uns helfen wird zu verdauen.

2. Thymianinfusion

Thymian hat reinigende Eigenschaften, die wird uns helfen, Abfälle zu beseitigen, die im Darm eingeschlossen sein können.

Ebenso begünstigt diese Pflanze die Verdauung, beugt Magen- und Darmkrämpfen vor, beugt dem Einsetzen von Gasen vor und beugt der Rückhaltung fauliger Substanzen im Darm vor. Also, Hilft, Reizdarmsymptome zu lindern.

Zutaten

  • 1 EL Thymian (15 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Kochen Sie das Wasser mit dem Thymian und lassen Sie es einige Minuten ziehen.
  • Dann 7 Minuten ruhen lassen und trinken.

3. Infusion von Kamillenblüten

Der Aufguss von Kamillenblüten wirkt entzündungshemmend, belebend und entschlackend. Es ist ein natürliches Heilmittel. sehr effektiv für entlasten Darmbeschwerden, Magen-Darm-Stress durch Stress, Gas und Verdauungsstörungen.

Kamille hat krampflösende Eigenschaften und ist ein mildes Beruhigungsmittel, das die Muskeln des Dickdarms beruhigt. Es reduziert auch Magenreizungen und Krämpfe. Es hat auch antiseptische, entzündungshemmende, antimykotische und antibakterielle Eigenschaften..

Zutaten 

  • Eine Handvoll Kamillenblätter (10 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Wasser mit Kamillenblättern zum Kochen bringen.
  • Dann die Heizung ausschalten und 5 Minuten ruhen lassen.
  • Empfohlen verbrauchen Kamilleninfusion vor dem Schlafengehen.

4. Mint Infusion

Minzaufguss ist entspannend, verdauungsfördernd, darmschonend und hilft, Nährstoffe richtig aufzunehmen.

Minzblätter sind reich an Menthol und Methylsalicylat, zwei Wirkstoffen mit starken krampflösenden und beruhigenden Eigenschaften, die auf die Darm- und Magenmuskulatur wirken. Sie lindern die Symptome des Reizdarmsyndroms..

Zutaten

  • 1 Esslöffel Minzblätter (15 g)
  • 2 Tassen Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Minzblätter dazugeben und 5 Minuten ziehen lassen..
  • Dann die Heizung ausschalten und weitere 5 Minuten ruhen lassen..
  • Empfohlen Trinken Sie ein Glas auf nüchternen Magen und ein anderes, bevor Sie einschlafen.

5. Heilige Fassinfusion

Die heilige Kaskade (Rhamnus purshiana) ist eine Pflanze, die als mildes Abführmittel wirkt. Stärkt den Muskeltonus der Dickdarmwände und beugt so Verstopfung vor.

Zutaten 

  • 1 Esslöffel Heiligenfass (7 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Erhitze das Wasser und füge die heilige Schale hinzu..
  • Wenn es kocht, vom Herd nehmen und 5 Minuten stehen lassen.
  • Normalerweise Es ist besser, vor dem Schlafengehen zu trinken.
9 natürliche Heilmittel, die bei der Behandlung von Darmkrebs helfen können



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.