5 Hinweise zum Schutz der Leber vor Alkoholschäden

  • David Snow
  • 0
  • 3351
  • 307

Übermäßiges Trinken hat Konsequenzen für die wichtigsten Körpersysteme., vor allem diejenigen, die an seiner Assimilation und seinem Stoffwechsel beteiligt sind, wie die Leber. Also probier es aus 5 Hinweise zum Schutz der Leber vor Alkoholschäden.

Giftige Alkoholverbindungen werden während des Verdauungsprozesses absorbiert und durch die Leber weiter gefiltert, um zu verhindern, dass sie die Qualität des Blutes beeinträchtigen..

Obwohl dieser Körper dazu bestimmt ist metabolisieren dank eines Enzyms namens Dehydrogenase, Seine Funktion kann durch übermäßige Toxine beeinträchtigt werden.

In der Tat, wenn kontinuierliche Arbeit wegen dieser Art von Substanzen ausgesetzt, Ihre Zellstruktur kann sich ändern und Verdauungsprobleme verursachen.

Da es sich auf Ihre Zellen auswirkt und diese schädigt, kann es auf lange Sicht zu ernsthaften Erkrankungen und einer verminderten Lebensqualität führen..

Obwohl viele ignorieren, Dieser Körper ist für die Wahrnehmung lebenswichtiger Funktionen verantwortlich wie Entgiftung, Protein- und Fettabbau und Ausgleich einiger Arten von Hormonen.

Die gute Nachricht ist, dass Es gibt verschiedene Gewohnheiten und Empfehlungen, die Ihnen helfen, sich zu schützen. vor Schäden durch Alkohol und andere Giftstoffe. Willst du sie treffen? Also probier es unten aus.

So schützen Sie die Leber vor Alkoholschäden

1. Achten Sie auf Lebensmittel, um die Leber zu schützen

Behalten eine ausgewogene und fettarme Ernährung ist einer der wichtigsten Aspekte beim Schutz der Leber.

Die Ernährung spielt eine Schlüsselrolle im Clearance-Prozess und kann daher für oder gegen die Leberfunktion wirken..

Die Täglicher Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Wasser, Antioxidantien und Vitaminen sind stimuliert die Ausscheidung von Toxinen und beugt darüber hinaus Zellschäden vor.

Einige der empfohlenen sind:

  • Rote Früchte
  • Der apfel
  • Grünes Gemüse
  • Wassermelone
  • Die Zitrusfrüchte
  • Die Melone

Ebenso ist die Reduzierung des Verzehrs von verarbeiteten Lebensmitteln, rotem Fleisch und tierischen Eiweißquellen von größter Bedeutung..

Obwohl Sie sie gelegentlich konsumieren können, ist es am besten zu meide sie für ein paar Wochen. Auf diese Weise ist es möglich, die Belastung dieses Organs zu verringern, wenn es viele Toxine enthält..

Lesen Sie auch: Leber und Gallenblase mit Olivenöl und Grapefruit reinigen

2. Erhöhen Sie den Wasserverbrauch

Der tägliche Verzehr von 6 bis 8 Gläsern Wasser ist entscheidend. zuein korrekter Prozess der Entgiftung und Ausscheidung von Flüssigkeiten.

Wie andere Organe benötigt die Leber große Mengen dieser Flüssigkeit, um in einem optimalen Zustand zu arbeiten..

Darüber hinaus ist es die beste Alternative im Vergleich zu Erfrischungsgetränken und zuckerhaltigen Getränken, die, obwohl sie feuchtigkeitsspendend wirken, tatsächlich Giftstoffe enthalten..

Da es viele lebenswichtige Funktionen erfüllt, müssen wir die Leber vor Alkoholschäden schützen..

3. Vermeiden Sie gehärtete Öle

Hydrierte Öle und überschüssige gesättigte Fette schädigen die Gesundheit der Leber. Sie führen auch zu einer als Fettleber bekannten Störung..

Sein regelmäßiger Verzehr schwächt die Funktionen dieses Organs. Darüber hinaus sind Sie anfälliger für Schäden durch Alkohol und Toxine..

Diese Art von Fett kommt normalerweise in Margarine und einigen pflanzlichen Ölen vor, wie zum Beispiel:

  • Maisöl
  • Sojaöl
  • Rapsöl
  • Safloröl

4. Kokosöl verbrauchen

Der tägliche Verzehr von einem Esslöffel Kokosöl hilft dabei Schützen Sie die Leber vor Toxinen und bakteriellen Infektionen.

Diese Nahrung besteht aus 92% Fettsäuren der medizinischen Kette, 6% einfach ungesättigten Fetten und 2% mehrfach ungesättigten Fetten, die zum Wohle dieses Organs wirken..

Darüber hinaus hat er auch hat entzündungshemmende und antibiotische Eigenschaften Minimierung der negativen Auswirkungen von alkoholischen Getränken, Zigaretten und Umweltgiften.

Besuchen Sie Artikel: 10 einfache Möglichkeiten, um Ihre Leber zu heilen

5. Zitrone mit Olivenöl härten

Zitrone mit Olivenöl heilen ist a traditionelles Heilmittel zur Reinigung von Leber und Gallenblase.

Es ist eine 100% organische Zubereitung. Dank seines hohen Gehaltes an Antioxidantien, fördert die Abfallentsorgung und gleicht Alkoholschäden aus.

Ihre Aufnahme sollte jeden Morgen gefastet werden, unterstützt durch gesundes, kalorienkontrolliertes Essen..

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl (16 g)
  • 1/4 Zitronensaft

Wie vorbereiten?

  • Zitronensaft auspressen, mit einem Esslöffel Olivenöl mischen und sofort verzehren.
  • Trinken Sie nach einer halben Stunde ein Glas warmes Wasser und frühstücken Sie.
  • Wiederholen Sie den Verbrauch jeden Tag., für mindestens drei Wochen.
  • Optional können Sie die Eigenschaften mit einer zerkleinerten Knoblauchzehe verbessern.

Durch die Umsetzung all dieser Maßnahmen können Sie die negativen Auswirkungen von Alkohol nach dem Überschreiten in einigen Gläsern minimieren.

Kein Zweifel Ihre Wirkung bleibt nur erhalten, wenn wir diese Getränke so weit wie möglich meiden und pflegen gesunde Gewohnheiten.

Alles, was Sie über die Leber-Detox-Diät wissen müssen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.