5 Tipps zur Beseitigung von Darmparasiten

  • David Snow
  • 0
  • 2324
  • 227

Erfahren Sie, was wir tun können, um Darmparasiten zu beseitigen, die leider für den Befall des Körpers und die Entstehung von Krankheiten verantwortlich sind..

Einmal in unserem Körper, nehmen sie an einem echten Wettbewerb um den Verzehr von Nahrungsmitteln und damit teil haften an den Wänden des Darms.

Ob Sie es glauben oder nicht, Über 80% der Weltbevölkerung sind mit Parasiten infiziert. Das Problem ist, wenn sich die Zahl vervielfacht und schwere Krankheiten verursacht. Leider führen Infektionen in einigen Fällen zum Tod des Patienten..

Verschiedene Faktoren wie das Alter können den Ausbruch beeinflussen, da die Inzidenz bei Kindern höher ist. Hygiene- und Gesundheitsbedingungen sind ebenfalls von grundlegender Bedeutung.

Symptome

Die Darmparasiten Kann bei vielen Menschen asymptomatisch auftreten. Diejenigen, die etwas Unbehagen verspüren, weisen jedoch normalerweise die folgenden Symptome auf:

  • Fieber
  • Müdigkeit
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Allergien
  • Trockene haut
  • Nesselsucht
  • Blähungen
  • Nasaler Juckreiz
  • Nasenbluten
  • Bauchschmerzen
  • Magenschmerzen
  • Stuhlschleimhaut

Ansteckungsmodus

  • Sexueller Kontakt
  • Angeborene Übertragung
  • Kontakt von Hand zu Hand
  • Verschlucken von kontaminiertem Wasser
  • Verzehr von rohem Fleisch oder Fisch
  • Kontakt mit kontaminierten Gegenständen, menschlichen oder tierischen Exkrementen

Diagnose

Eine Diagnose zu haben, die bestätigt, dass es sich um eine Darmparasiteninfektion handelt, Sie müssen eine Stuhlprobe haben. Dadurch kann festgestellt werden, ob sich zwischen den Abfällen anomale Elemente (Eier, Larven, Parasiten, Bakterien) befinden.

Es ist sehr wichtig, dass vor dem Test keine Antibiotika eingenommen werden, um das Ergebnis nicht zu verändern. Es wird empfohlen, dass Sie eine Woche vor den Prüfungen eine fett- und ballaststofffreie Diät einhalten..

Wie man Darmparasiten beseitigt

1. Kürbiskerne

Piperazin ist eine Substanz, die in Kürbiskernen vorkommt und für die Beseitigung von Darmparasiten verantwortlich ist..Inklusive, können wir es als Medikament in Apotheken finden. Es ist eine alte, aber wirksame Entwurmungstechnik..

Zutaten

  • 1 Liter Kokoswasser
  • 80 Kürbiskerne
  • 2 EL Honig (40 g)

Vorbereitung

  • Zuerst die Samen schälen und mahlen.
  • Dann das Kokoswasser hinzufügen und mischen.
  • 2 EL Honig dazugeben.
  • Endlich, Fasten nehmen, um Darmparasiten zu beseitigen.

2. Gute Ernährung

Es gibt Lebensmittel, die wir vermeiden sollten wenn wir Darmparasiten beseitigen wollen. Zum Beispiel: Milchprodukte, Zucker, Mehl und verarbeitete Lebensmittel.

Zum Glück, es gibt andere, die nicht verfehlen können auf Ihrer Liste, weil sie helfen, Darmparasiten zu beseitigen. Wie? Da sie Säuren mit bakteriellen Eigenschaften absondern, optimieren sie die Gallenblasenfunktion..

  • Ananas
  • Coco
  • Brombeeren
  • Walnüsse
  • Papaya
  • Granatapfel
  • Mandeln
  • Rizinusöl
  • Natürliche Säfte

3. Kohlsaft

Bei einer Infektion im Verdauungstrakt wird die Magensäure reduziert und fremde Organismen (wie Darmparasiten) greifen leichter an..

Kohlsaft hilft der Körper, um Säuren abzuscheiden. Daher bleibt die Darmflora in gutem Zustand und verhindert die Ausbreitung von Parasiten. Wenn Sie vor jeder Mahlzeit einen Löffel Kohlsaft einnehmen, wird Ihre Verdauung verbessert..

4. Propolis

Diese Substanz ist ein natürliches Antibiotikum.. Im Idealfall nimm eine Woche lang Propolis zum Fasten. Die Zubereitung besteht aus dem Verdünnen in Wasser oder dem Hinzufügen in einen Fruchtsaft..

Das Gute ist das Es hat keine Nebenwirkungen., Es ist nicht schwer, weil es das Verdauungssystem nicht reizt und hochwirksam ist..

5. Gewürze

Einige Gewürze können die Beseitigung von Darmparasiten begünstigen. Dazu gehören die folgenden:

  • Nelke
  • Zimt
  • Thymian
  • Estragon
  • Kurkuma
  • Pfeffer

Prävention

  • Gut sauber halten zu hause.
  • Kontakt mit Schlamm, Sand oder Schmutz vermeiden.
  • Nehmen Sie eine ausgewogene Ernährung an, weil sie die Immunität stärkt.
  • Desinfizieren Sie alles Obst und Gemüse, das Sie roh essen, sehr gut..
  • Wenn kein Trinkwasser vorhanden ist, kochen Sie es 10 Minuten lang.
  • Decken Sie Müllcontainer richtig ab, um die Fortpflanzung von Mäusen und Fliegen zu verhindern.
  • Wasche deine Hände mit seife und wasser vor und nach dem Essen zubereiten, essen und auf die Toilette gehen.
  • Der Hakenwurm-Parasit kommt normalerweise in feuchten und tropischen Gebieten vor, so Es ist nicht ratsam, barfuß zu gehen.
5 Hausmittel gegen Darmparasiten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.