5 Gewichtsverlust Yoga-Übungen

  • Joseph Barber
  • 0
  • 2258
  • 618

Gewichtsverlust Yoga-Übungen sind eine der beliebtesten Alternativen für übergewichtige Menschen geworden. Obwohl weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen, um diese zusätzlichen Pfunde zu beseitigen, ist diese Art von Aktivität sehr vorteilhaft..

In der Tat bevorzugen einige diese Übungen gegenüber traditionellem Körpertraining, da ermöglicht es Ihnen, Fett zu verbrennen und gleichzeitig die Muskeln zu stärken. Darüber hinaus verbessern sie das emotionale Wohlbefinden und helfen, die Angst zu kontrollieren, die uns zum Überessen treibt..

Das Beste ist, Sie können es überall tun, weil vereint eine Reihe von Stellungen, die nicht viel Platz einnehmen und einfach zu machen sind. Noch nicht ausprobiert? Heute haben wir 5 interessante Möglichkeiten für Sie, um mit dieser Übung zu beginnen.

1. Kamelhaltung

Kamelhaltung oder Ustrasana ist eine vollständige Yoga-Übung, um Gewicht und Ton zu verlieren. Es wird empfohlen, den Bauchumfang zu verringern., da es in besonderer weise diesen körperbereich bearbeitet.

Wie geht das??

  • Gehen Sie auf die Knie, um Yoga zu praktizieren. Es kann eine Matte oder eine Matte sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Knie beabstandet und mit Ihrer Hüftweite ausgerichtet sind.
  • Stützen Sie sich auf den Zehenspitzen ab, sodass der Spann über dem Laufband liegt.
  • Strecken Sie dann Ihre Arme nach vorne und werfen Sie Ihren Körper nach hinten.
  • 10 oder 15 Sekunden gedrückt halten und dabei den Bauch zusammenziehen.
  • Mache zwischen 3 und 6 Wiederholungen.

2. Schlangenhaltung

Die Schlange ist eine Yoga-Haltung, die die Muskeln des unteren Rückens und des Abdomens stärkt. Einschließlich Empfohlen zur Straffung des Gesäßes und zur Verringerung der Fettansammlung in den Hüften.

Wie geht das??

  • Legen Sie sich auf der Yogamatte auf den Bauch, stellen Sie sich mit langen Beinen auf Ihren Bauch.
  • Legen Sie Ihre Handflächen auf Ihre Brust und heben Sie Ihren Oberkörper an.
  • Falten Sie sich so weit wie möglich zurück und schauen Sie nach oben.
  • 10 Sekunden gedrückt halten und dann entspannen.
  • Mache 5 bis 8 Wiederholungen.

Kennen Sie die 6 psychologischen Vorteile von Yoga

3. Kriegerhaltung

Warrior ist eine Gewichtsverlust-Yoga-Übung, die unter anderem die Leistungsfähigkeit Ihrer Lunge steigert. Durch deine Praxis wenn die Bauchmuskeln, Beine und Gesäß zusammenarbeiten.

Wie es geht?

  • Stellen Sie sich gerade auf den Boden und spreizen Sie die Beine.
  • Drehen Sie das rechte Bein nach rechts und halten Sie das linke Bein in einem Winkel von 90 Grad nach vorne.
  • Heben Sie die Hände und strecken Sie sie so weit wie möglich. Klatschen Sie in Gebetsposition in die Hände und schauen Sie nach oben.
  • Atme tief ein, entspanne dich und wiederhole die Aktivität auf der anderen Seite..
  • Mache 10 bis 12 Wiederholungen.

4. Pinzettenhaltung

Diese Haltung ist eine der besten Yoga-Optionen zum Abnehmen, besonders wenn das Ziel darin besteht, Bauchfett zu bekämpfen. Es ist sehr einfach, auch wenn erfordert ein bisschen Ausdauer und Flexibilität.

Wie es geht?

  • Setzen Sie sich mit geradem Rücken und geraden Beinen auf das Laufband.
  • Atme aus und beuge dich nach vorne, während du versuchst, deine Zehen mit deinen Händen zu berühren.
  • Versuchen Sie, Ihre Zehen zu fassen und sich auf den oberen Waden oder Knien nach vorne auszuruhen..
  • 10 Sekunden gedrückt halten und ruhen lassen.
  • Versuchen Sie, 8 oder 10 Wiederholungen durchzuführen.

Schauen Sie sich diese Tipps und Tricks zum Abnehmen an

5. Bogenhaltung

Abschließend möchten wir diese einfache Serie von Gewichtsverlust-Yoga-Übungen der klassischen Bogenhaltung empfehlen. Es ist eine Aktivität von Flexibilität und Konzentration, die es Ihnen ermöglicht, Fett zu verbrennen und die Gesäßmuskulatur zu stärken.. Es bietet auch mehr Stabilität für die Wirbelsäule und beugt Krankheiten vor..

Wie es geht?

  • Stellen Sie sich mit Ihrem Bauch auf das Laufband und beugen Sie die Beine nach hinten.
  • Hebe deine Beine nach hinten, um einen Bogen zu formen.
  • Heben Sie Ihren Oberkörper an und halten Sie Ihre Augen geradeaus
  • Dann strecken Sie die Arme nach hinten und versuchen, die Beine mit den Händen zu greifen..
  • Atme tief ein und aus und halte es für mindestens 10 Sekunden.
  • Ruhe und Mach 5 Wiederholungen.

Versuchen Sie, Gewicht zu verlieren und trainieren Sie immer noch nicht? Wenn Sie kein Fitnessprogramm verfolgen möchten, entscheiden Sie sich für diese interessanten Yogastellungen. Es mag anfangs etwas mühsam sein, es wird langsam die Flexibilität und Belastbarkeit erhöhen..

3 Yoga-Stellungen für die Beckengesundheitspflege



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.