5 Zutaten für ein außergewöhnliches Frühstück

  • David Cobb
  • 0
  • 1907
  • 337

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, da wir darauf angewiesen sind, unseren Tag mit Energie und Freude zu beginnen. Die meisten Menschen essen jedoch in der Regel ein schlecht nahrhaftes und gesundes Frühstück, wobei sie sich für Lebensmittel entscheiden, die den gegenteiligen Effekt haben..

In diesem Artikel werden die 5 Grundzutaten erklärt, damit Ihrem Körper von den frühen Morgenstunden an nichts fehlt.

In ein paar Tagen werden Sie den Unterschied bemerken und erstaunt sein über die Veränderungen, die Sie in Ihrem täglichen Leben sehen werden..

Ein Vollkorngetreide

Am Morgen brauchen wir Nahrung, die für mehrere Stunden Energie liefert, egal ob wir uns körperlich oder geistig betätigen..

Und die Nahrung, die uns mit dieser Energie versorgen kann, ist die Vollkorngetreide reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen.

Wir sollten nicht an Frühstückszerealien denken, die in Supermärkten verkauft werden, da einige normalerweise nicht ganz sind und viel Zucker und Konservierungsstoffe enthalten. Wir können diejenigen auswählen, die in Diäten verwendet werden, oder unser eigenes Getreide herstellen.

Hier einige Beispiele für Zutaten für ein Müsli:

  • Hafer: ist die Königin der Getreide Das gibt uns Energie und entspannt unser Nervensystem. Darüber hinaus ist es sehr reich an Ballaststoffen und Schleimstoffen, die den gesamten Verdauungsprozess erleichtern..
    • Wir sollten es mit etwas Milch oder einem natürlichen Getränk kochen, das keine Säure verursacht, obwohl wir es auch roh verzehren können, wenn wir es vorziehen.
  • Brauner Reis: Obwohl es ein Getreide ist, das wir zur Mittagszeit essen, kann es auch mit gekochter Milch oder einem Reisgetränk mit Zimt und Zitronenschale am Morgen gegessen werden.
    • Ein köstlicher Milchreis ist ein ausgezeichnetes Frühstück, ideal für die kalte Jahreszeit. Wir können auch eine Reispastete als Beilage zu anderen Zutaten wählen..
  • Mais: In vielen Ländern gehört Mais zu den am häufigsten konsumierten Getreidesorten. Wir können es in Getreideform finden oder wir können auch Ihr Mehl verwenden, um köstliche Kuchen zu machen.

Lesen Sie auch: 5 köstliche Maisgerichte

Die Frucht

Obst ist besonders morgens wichtig, da es die Eigenschaft hat, unseren Körper zu aktivieren. Wir können es in Form von Saft essen, wie eine zuckerfreie Marmelade, oder getrocknet.

Hier einige Fruchtvorschläge:

  • Zitrus: Grapefruit oder Orangen eignen sich hervorragend zum Frühstück, da sie energiereiche Früchte sind.
  • Feigen: Ideal gegen Verstopfung.
  • Birnen: reich an silikon, ein essentielles mineral für unsere haut, haare und nägel.
  • Apple: Eine Frucht, die reich an Äpfelsäure und Weinsäure ist und uns hilft, Mehrfacherkrankungen vorzubeugen und gesunde Zähne und Zahnfleisch zu haben.
  • Papaya: Ideal bei sauren und anderen Verdauungsproblemen.
  • Ananas: versorgt uns mit Verdauungsenzymen und hat entzündungshemmende Eigenschaften.
  • Banane: Sehr nahrhaft und reich an Magnesium, einem Mineral, das unsere Muskeln und unser Nervensystem nährt..
  • Getrocknete Früchte (Rosinen, Pflaumen, Datteln, Feigen, Aprikosen): Sie haben viele Fasern und sind sehr energisch.
    • Sie sind sehr praktisch, wenn wir keine Zeit haben, zu Hause zu frühstücken oder etwas schnelles in der Tasche haben möchten, wenn wir das Gefühl haben, etwas essen zu müssen.

Eine getrocknete Frucht

Trockenfrüchte enthalten einen hohen Anteil an gesunden Fetten, die für unseren Körper unverzichtbar sind und uns viel Energie und Ballaststoffe liefern..

Lesen Sie auch: 3 hausgemachte Müsli-Rezepte mit Nüssen

Wir empfehlen, sie roh oder geröstet zu verzehren, aber nicht salzig oder frittiert, Da diese nicht nur den größten Teil ihres Nährwerts verloren haben, können sie auch unserer Gesundheit schaden. Entscheiden Sie sich für:

  • Walnüsse
  • Haselnüsse
  • Mandeln
  • Erdnüsse
  • Pistazien
  • Pinienkerne

Eine Molkerei oder etwas Protein

Traditionell wird immer empfohlen, etwas Milch zum Frühstück einzuschließen. Neben Milch können Menschen, die es nicht sehr gut vertragen oder andere Lebensmittel bevorzugen, wählen aus:

  • Naturjoghurt
  • Käse (Kuh-, Schaf- oder Ziegenmilch)
  • Quark
  • Butter oder Ghee

Aber Laktose ist nicht wesentlich und wir können sie auch durch andere proteinhaltige Lebensmittel wie Eier ersetzen..

Ein natürlicher Süßstoff

Wenn Sie einige dieser Zutaten süßen möchten, empfehlen wir, stets auf Weißzucker zu verzichten, der uns nicht nur Energie liefert, sondern auch Mineralien stiehlt, und sich für einen der folgenden Süßstoffe zu entscheiden:

  • Brauner Zucker, ganz oder Rohr
  • Honigbiene
  • Agavensirup
  • Frucht- oder Getreidemelasse

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Abbyladybug, Marisa Food in Jars, Pcarpen und Nomadic Lass.

5 Regeln eines Gesundheitsfrühstücks



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.