5 essentielle Nährstoffe für ein aktives und gesundes Gehirn

  • Henry Lester
  • 0
  • 908
  • 4

Glauben Sie, dass Ihre Ernährung am besten dafür geeignet ist? Halte ein aktives und gesundes Gehirn? Die Wahrheit ist, dass wir uns darüber nie sicher sind..

In vielen Fällen machen wir Fehler in unseren Ernährungsgewohnheiten, und zum am wenigsten erwarteten Zeitpunkt erscheint die Darstellung dieser Fehler.

Eine schlechte Durchblutung, die Thromben verursacht oder die Arterien verhärtet, ist zweifellos ein zu berücksichtigender Faktor..

Heute werden wir in unserem Raum genau darüber sprechen, wie man durch ein gesundes Menü ein gesundes und aktives Gehirn erhält., wo die am besten geeigneten Nährstoffe aktiviert sofort alle Bereiche der Großhirnrinde.

Verpassen Sie diesen Artikel nicht!

Die besten Nährstoffe, um das Gehirn aktiv und gesund zu halten

1. Magnesium

Wir haben oft über die großen Vorteile von Magnesium gesprochen.

Dies ist wichtig, um viele unserer Stoffwechselprozesse zu begünstigen und die Produktion von Neuromodulatoren und Neurotransmittern zu fördern, die bei Hirnnervenimpulsen helfen..

Magnesium ist wichtig für die Aufrechterhaltung eines gesunden und aktiven Gehirns. und es wird daher empfohlen, dass wir jeden Tag ein Niveau dieses Minerals zwischen 300 und 350 Milligramm erhalten..

Wie wir bereits wissen, besteht immer die Möglichkeit, Ihre Defizite durch in Apotheken verkaufte Nahrungsergänzungsmittel zu decken. Trotzdem haben wir hier eine Liste verschiedener Lebensmittel zusammengestellt, die auch dazu beitragen können, diesen essentiellen Nährstoff zu erhalten:

  • Mandeln.
  • Sesam.
  • Vollkornprodukte.
  • Kakao.
  • Soja.
  • Brauner Reis.
  • Spinat.
  • Kichererbse.
  • Petersilie.

2. Kohlenhydrate

Buchweizen ist einer der besten Kohlenhydrate, die wir konsumieren können.

Kohlenhydrate sind für die Energieversorgung unerlässlich. Erwähnenswert ist die Bedeutung von verbrauchen die gesündesten, Das heißt, sie enthalten kein Fett und keinen Zucker. Andernfalls können sie uns mehr Ärger als Nutzen bereiten..

Das Gehirn braucht diese Elemente, um viele seiner grundlegenden Prozesse zu regulieren und Energie zu gewinnen.

Es ist auch interessant zu wissen, dass wir dank Kohlenhydraten die Insulinproduktion stimulieren, was uns hilft, Aminosäuren wie Tryptophan zu produzieren, das für die Entspannung und den Abbau von Stress unerlässlich ist..

Wie wir bereits wissen, ist Stress einer der schlimmsten Feinde, um ein Gehirn aktiv und gesund zu halten..

Sie fragen sich also vielleicht: Was sind die gesündesten Kohlenhydrate für den Verzehr?? Einige der wichtigsten sind:

  • Haferflocken.
  • Vollkornprodukte.
  • Das gemüse.
  • Buchweizen.
  • Olivenöl.
  • Erbsen.

3. Der Phosphor

Phosphor ist sehr wichtig für ein gesundes und aktives Gehirn..

Dank dessen können unsere Zellmembranen und Neuronen stark und belastbar bleiben, was das Gedächtnis und eine bessere synaptische Verbindung fördert..

Entdecken Sie: 10 Super Good Brain Foods

Die Beziehung zwischen Gehirngesundheit und ausreichendem Phosphorgehalt wird von Ärzten und Wissenschaftlern unterstützt..

Es gibt viele Studien, die die Bedeutung dieses Minerals für die Produktion von Myelin und die Verbesserung vieler unserer kognitiven Prozesse belegen..

Und welche Lebensmittel können uns dabei helfen, den Phosphorgehalt in unserem Körper zu erhöhen??

  • Die geräucherten Käse.
  • Sardinen und Muscheln.
  • Die dunkle Schokolade.
  • Der ungesüßte griechische Joghurt.
  • Die Eier.
  • Rindfleisch und Huhn.

4. Vitamin B6 und B12

Wussten Sie, dass es zwei Vitamine gibt, die für die Aufrechterhaltung eines gesunden und aktiven Gehirns von großer Bedeutung sind? Sind die Vitamine B6 und B2.

Dank ihnen synthetisieren wir richtig Dopamin, Serotonin und Adrenalin, metabolisieren Proteine, verbessern die Durchblutung des Gehirns und verbessern unser Gedächtnis..

Möchten Sie wissen, welche Lebensmittel reich sind Vitamine B6 und B12?

  • Die Pistazie.
  • Die Banane.
  • Das Eigelb.
  • Walnüsse.
  • Die Muscheln.
  • Das Schweinefleisch
  • Forelle, Thunfisch und Sardinen.
  • Joghurt.

5. Zink

Zink ist ein sehr wichtiges Mineral für unsere allgemeine Gesundheit.. Pflegt unsere Haut, fördert die Wundheilung, bekämpft Krebs und verbessert sogar Erkältungskrankheiten, da es die natürliche Immunität des Körpers fördert.

Lesen Sie auch: Symptome einer möglichen Krebserkrankung bei Frauen

Es ist auch interessant zu wissen, dass Zink ein essentieller Nährstoff für das Gedächtnis und die kognitive Stabilität ist..

Menschen, die zum Beispiel einen sehr geringen Gehalt an diesem Mineral haben, leiden häufig an epileptischen Anfällen..

Deshalb ist es wichtig, immer auf unser Essen zu achten. Dank dieses Minerals werden wir die neuronale Kommunikation mit dem Hippocampus verbessern und unser Gedächtnis und Lernen verbessern.. Es lohnt sich darüber nachzudenken.

Und wo findet man eine gute Menge Zink zum Verzehr?

  • In Austern.
  • In der Krabbe.
  • In Erdnüssen.
  • In dunkler Schokolade.
  • In Kürbiskernen.
  • In Leinsamen.
  • In Weizenkeimen.
  • In Schweinefleisch.

Zusammenfassend wissen wir, dass neben diesen Nährstoffen die Aufrechterhaltung eines gesunden und aktiven Gehirns von entscheidender Bedeutung ist, um unsere Neugierde zu wecken, einen aktiven und gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten, täglich etwas Neues zu lernen, unsere sozialen Beziehungen zu stärken und stets Optimismus und Zuversicht zu bewahren die Träume.

Schließlich müssen wir nur auf unser Stresslevel achten und nicht vergessen, diese Lebensmittel unserer Ernährung beizufügen..

Die besten Tipps für ein vitales junges Gehirn



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.