5 tibetische Stellungen zur Verjüngung

  • Henry Lester
  • 0
  • 4645
  • 126

Jeder möchte den Lauf der Zeit verlangsamen. Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass es bestimmte tibetische Haltungen gibt, die uns dabei helfen können..

Übe diese tibetischen Haltungen, um deine Muskeln zu verjüngen und zu verlängern. Wenn sie langsamer werden, werden die Jahre sicherlich nicht so schwierig sein.

Am besten machen Sie zuerst eine oder zwei Wiederholungen pro Tag, wobei Sie jede Wiederholung pro Woche erhöhen..

Wenn Sie diese Routine mit etwas Sport oder Aktivität kombinieren, werden Sie sich viel jünger fühlen..

Das Geheimnis dieser Übungen ist, dass sie aktivieren und stimulieren alle endokrinen Drüsen.

Bekanntlich ist das endokrine System für die allgemeine Funktionsweise des Körpers und den Alterungsprozess verantwortlich und wirkt sich auf das Gewicht und das Zu- oder Abnehmen von Pfunden aus..

Empfohlene tibetische Haltung

Stehend

Die erste der tibetischen Stellungen wird im Stehen gehalten.

  • Stellen Sie sich aufrecht mit ausgestreckten Armen parallel zum Boden und den Handflächen nach unten.
  • Arme an Schultern ausrichten.
  • Im Uhrzeigersinn drehen. Vor dem Wenden ist es ratsam, den Blick auf einen festen Punkt zu richten.
  • Im Moment des Abbiegens, halte deine Augen fest so lange wie möglich.

Siehe auch: 5 Übungen, die jede Frau für eine bessere sexuelle Leistung üben kann

Sich hinlegen

Um die zweite der tibetischen Stellungen auszuführen, müssen Sie sich mit dem Gesicht nach oben auf den Boden legen.

  • Strecken Sie Ihre Arme vollständig aus und legen Sie Ihre Handflächen auf den Boden, wobei Sie die Finger zusammenhalten..
  • Heben Sie dann Ihren Kopf und legen Sie Ihr Kinn auf Ihre Brust..
  • Um effektiver zu sein, Strecken Sie Ihre Beine über Ihren Körper in Richtung Ihres Kopfes, ohne die Knie zu beugen. Wiederholen Sie die Übung mit entspannten Muskeln.
  • Atmen Sie ein, während Sie Kopf und Beine anheben, und aus, wenn Sie in die Ausgangsposition zurückkehren..

Kniend

  • Knien Sie mit aufrechten Händen auf dem Rücken auf dem Boden.
  • Neige deinen Kopf und Nacken nach vorne und lege dein Kinn an deine Brust.
  • Weiter, neige deinen Kopf und Nacken nach hinten und wölbe deine Wirbelsäule.
  • Beugen Sie Ihre Zehen, während Sie den Rücken nach hinten kippen.
  • Stützen Sie Ihre Arme und Hände gegen Ihre Beine und bringen Sie Ihren Körper wieder in eine aufrechte Position und setzen Sie das Training fort.
  • Atmen Sie, während sich Ihre Wirbelsäule wölbt, und entspannen Sie sich, wenn Sie in die aufrechte Position zurückkehren. 

Sitzen

Für diese Übung, setze dich auf den Boden mit geraden Beinen und auseinander stehenden Füßen.

  • Legen Sie Ihre Handflächen mit aufrechtem Körper auf den Boden neben das Gesäß.
  • Positionieren Sie Ihr Kinn nach vorne gegen Ihre Brust und lassen Sie Ihren Kopf so weit wie möglich nach hinten fallen.
  • Heben Sie Ihren Körper an, sodass Ihre Knie gebeugt sind und Ihre Arme gerade bleiben.
  • Kontrahiere jeden Muskel im Körper und kehren Sie zu Ihrer ursprünglichen Position zurück.
  • Atmen Sie beim Heben ein, halten Sie den Atem mit zusammengezogenen Muskeln an und atmen Sie beim Senken aus.

Empfohlene Lektüre: Die 6 besten Übungen zur Bekämpfung von Bauchfett

Gesicht nach unten

  • Leg dich auf den Bauch.
  • Ihr Drehpunkt werden Ihre Handflächen sein, die nach unten gegen den Boden positioniert sind und Ihre Zehen gebeugt halten.
  • Hände und Füße gerade halten.
  • Arme senkrecht zum Boden, gewölbte Wirbelsäule, so dass der Körper in einer entspannten Position ist.
  • Wirf deinen Kopf so weit wie möglich zurück..
  • Beugen Sie die Hüfte und heben Sie der Körper in einem umgekehrten "V".
  • Ziehen Sie gleichzeitig Ihr Kinn nach vorne und legen Sie es auf Ihre Brust.
  • Atme ein, während du deinen Körper hebst und Atmen Sie beim Senken und Schalten vollständig aus.
Tibetische Übungen, um alle Muskeln in 10 Minuten zu trainieren



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.