5 Tricks, um das Haus natürlich zu desinfizieren

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 3211
  • 332

Die Natur stellt uns einfache Ressourcen für große Bedürfnisse zur Verfügung.. Desinfektion des Hauses ist unerlässlich Wir sollten uns regelmäßig für unser Wohlergehen und die Gesundheit der ganzen Familie einsetzen.

Wie viele bereits wissen, müssen wir, um das Haus zuerst zu reinigen, Produkte kaufen, die sich, ob wir wollen oder nicht, als etwas gefährlich herausstellen, da sie zunehmend giftige und wirksame Substanzen enthalten. Der Grund? Es scheint, dass Keime gegen diese Produkte zunehmend resistent sind..

Sie werden es jedoch genießen zu wissen, dass es sehr einfach sein kann, Ihr Zuhause sauber und frei von Keimen und anderen gefährlichen Stoffen zu halten..

In der Tat, Naturprodukte können eine gute Alternative sein, Daher lohnt es sich, die Kosten für diese Desinfektionsmittel, die wir jede Woche im Supermarkt erhalten, zu berücksichtigen und zu vermeiden.
Schreiben Sie auf!

1. Essig mit Wasserstoffperoxid

Viele kennen bereits die großen Vorteile von Essig als Haushaltsreiniger. Wenn wir nun Essig mit Wasserstoffperoxid (auch Wasserstoffperoxid genannt) kombinieren, erhalten wir eines der stärksten Desinfektionsmittel, die wir uns vorstellen können..

So sehr das Damit können wir die Bakterien effektiv eliminieren E. coli, genau wie die meisten Keime. Es ist großartig für die tägliche Küchenreinigung.

Alles entdeckenVorteile von Apfelessig

Vorbereitung

  • Geben Sie zunächst in eine Sprühflasche 500 ml weißen Essig, 400 ml Wasser und 50 ml Wasserstoffperoxid..
  • Dann gut schütteln und auf den Bereich sprühen, den Sie desinfizieren möchten..
  • Zum Reinigen der Arbeitsplatten etwas Wasserstoffperoxid einstreuen, dann etwas Essig hinzufügen und mit einem Tuch abwischen. Sehr einfach!

2. Eukalyptusöl

Sie finden Eukalyptusöl in jedem Reformhaus oder Reinigungsfachgeschäft. Es hat mehrere Verwendungsmöglichkeiten für die Gesundheit wie Erkältungen oder sogar Bronchitis..

Außerdem ist es ein großartiger Verbündeter, das Haus auf natürliche Weise zu desinfizieren.

  • Eukalyptusöl beseitigt Bakterien und Keime.
  • Vertreibt die Mücken.
  • Es dient dazu, das Haus zu würzen.

Vorbereitung

  • Geben Sie zuerst für jeden Liter Wasser 150 ml Eukalyptusöl hinzu.
  • Dann gut umrühren und das Haus mit dieser Lösung abwischen..
  • Schließlich werden Sie sehen, wie der Boden und die Fliesen sauber aussehen, da das Produkt Keime und Schmutz entfernt und das Haus mit einem sehr angenehmen Aroma verlässt..

3. Backen und sein ausgezeichneter Gebrauch für das Haus

Wir sind sicher, dass Sie bereits die Eigenschaften von Backpulver kennen, um das Haus zu reinigen, einschließlich der Aufhellung vieler Metalle und Wasserhähne..

Backen sollte zu Hause nie fehlen: Dies ist eine effektive und kostengünstige Möglichkeit, Ihr Zuhause auf natürliche Weise zu desinfizieren. und es erlaubt Ihnen auch, schlechte Gerüche zu beseitigen und Insekten abzuwehren.

Kennen Sie auch alleheilende Eigenschaften der Zitrone

Zum Reinigen und Desinfizieren des Ofens

  • Sprühen Sie in diesem Fall Wasser in den Ofen und gießen Sie dann zwei Esslöffel Backpulver ein..
  • Schließen Sie dann den Ofen und lassen Sie ihn 2 Stunden lang arbeiten. Wenn Sie es vorziehen, können Sie ihn über Nacht machen und über Nacht arbeiten lassen..
  • Zum Schluss einfach mit einem in Seifenwasser getränkten Tuch abwaschen und reinigen.

Zum Desinfizieren und Reinigen der Rohre

So halten Sie die Rohre in einwandfreiem Zustand:

  • Zuerst zwei Esslöffel Backpulver in den Abfluss geben und dann 250 ml Essig.
  • Dann lassen Sie sie die ganze Nacht wirken.
  • Zum Schluss morgens mit sehr heißem Wasser reinigen. Sie werden sehen, wie gut das Ergebnis ist!

4. Essig und Zitrone

Diese einfache und effektive Kombination durfte nicht fehlen. Zitrone und Essig sind wirksame Desinfektionsmittel für den Haushalt, besonders nützlich für die Reinigung des Badezimmers..

Schreiben Sie auf, was Sie tun sollen.

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • ¼ Liter weißer Essig
  • Der Saft einer Zitrone
  • Eine Flasche mit Spray

Vorbereitung

Sobald Sie alle Zutaten getrennt haben, geben Sie sie in eine Plastik- oder Glasflasche und schütteln Sie sie gut.

Befeuchten Sie ein Tuch, um die zu desinfizierende Oberfläche abzuwischen. Wenn Sie zum Beispiel die Toilette reinigen möchten, müssen Sie sehr heißes Wasser verwenden und diese Kombination die ganze Nacht lang einwirken lassen. Die Ergebnisse sind immer großartig.

5. Wasserstoffperoxid und Teebaumöl

Wir haben bereits über die Vorteile der Verwendung von Wasserstoffperoxid gesprochen. Nun, wenn Sie das Haus auf natürliche Weise in den schwierigsten oder keimgefährdeten Bereichen desinfizieren möchten, z. B. in den Teilen des Hauses, in denen sich unsere Tiere befinden, Verwenden Sie diese Mischung auf der Basis von Wasserstoffperoxid und Teebaumöl.

Zutaten

  • 750 ml Wasser
  • ¼ Tasse Wasserstoffperoxid
  • 2 Esslöffel Zitronensaft (20 ml)
  • 10 Tropfen Teebaumöl
  • Eine saubere Flasche mit Spray

Vorbereitung

Wie in den vorherigen Fällen vorgeschlagen, füllen Sie alle Produkte nach der Zubereitung einfach in eine Flasche und schütteln Sie sie vor Gebrauch gut..

Wir sprühen diese Kombination auf schwierige Stellen wie den Sand Ihrer Katze oder wo Ihr Hund schläft.. Wasserstoffperoxid und Teebaum wirken als gute Floh- und Zeckenschutzmittel, Das ist sehr gut für die Aufrechterhaltung einer guten Hygiene von Haustieren.

Auftragen und eine halbe Stunde einwirken lassen. Dann einfach mit einem Tuch abwischen und mit heißem Wasser abspülen.

So reinigen Sie das Haus ohne Chemikalien



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.