6 Ratschläge zur Überwindung von Trauer

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 1608
  • 70

Der Umgang mit dem Verlust eines geliebten Menschen und die Überwindung von Trauer ist eine der schwierigsten Situationen, denen wir jemals begegnen können., wenn nicht das schwerste von allen.

Es scheint unmöglich zu glauben, dass jemand, den wir lieben, in unserer Zeit nicht mehr anwesend sein wird, und Der Aufprall ist so stark, dass wir fast immer in längere Perioden der Trauer und Depression fallen.

Mit Trauer umgehen

Jeder hat verschiedene Möglichkeiten, auf den Tod eines geliebten Menschen zu reagieren, und Auf Unterstützung zu zählen, kann der Schlüssel sein, um den Kummer und den unerträglichen Schmerz zu überwinden, den die Situation uns verursacht.

Studien zeigen, dass es den Menschen mit der Zeit weniger schwer fällt, die Traurigkeit zu überwinden, wenn sie die Unterstützung von Freunden und Familie haben und die Gewohnheiten eines gesunden Lebens beibehalten..

Abhängig von den Auswirkungen, die der Verlust auf die betroffene Person hat, kann der Erholungszeitraum zwischen einigen Monaten und über einem Jahr variieren..

Wenn wir an Trauer denken, stellen wir uns nur emotionale Symptome vor, aber auch körperliche Symptome sind häufig.. Menschen, die dies erleben, leiden häufig unter extremer Müdigkeit und verlieren beispielsweise völlig ihren Appetit und ihr sexuelles Verlangen..

Wenn die Trauer so stark ist, dass sie mit Depressionen einhergeht, empfiehlt es sich, professionelle psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen., Das kann Ihnen helfen, den besten Weg zu finden, um Verluste zu überwinden.

Entdecken Sie: 10 Möglichkeiten, Müdigkeit zu bekämpfen und auf natürliche Weise mehr Energie zu tanken

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, einen solchen Moment erleben, beachten Sie die folgenden Empfehlungen, die Ihnen dabei helfen können, die Abwesenheit Ihrer Angehörigen zu akzeptieren und in Ihrem gewohnten Tempo weiterzuleben..

Die Zeit, um die Trauer zu überwinden

Leider gibt es keine Zauberformel, um Trauer zu überwinden.. Nur die Zeit kann das Gefühl tiefer Traurigkeit abschwächen, das wir fühlen.

Die Zeit der Überwindung ist von Person zu Person unterschiedlich. Vergleichen Sie sie also nicht mit anderen. Wir alle haben unsere Zeit und müssen akzeptieren, dass wir unser Leben ohne die Person, die wir verloren haben, fortsetzen müssen.

Akzeptiere die Trauer

Viele Leute nehmen sich etwas Zeit, um das Ereignis zu verarbeiten.. Einige reagieren mit Wut, andere sind betäubt, sehr lustlos und fühlen nichts. Bis schließlich "der Chip fällt" und wir erkennen, dass wirklich das Schlimmste passiert ist.

Im Moment müssen wir Trauer akzeptieren und sie annehmen. Leiden, was wir leiden müssen, weinen, was wir weinen müssen. Wir müssen mit unseren Emotionen umgehen und verstehen, dass die Überwindung mit der Zeit nach und nach kommen wird..

Gefühle ausdrücken

In einem so heiklen Moment kann nichts Gutes passieren, wenn wir unsere Gefühle unterdrücken..

Lesen Sie auch: Die Gefahr, Gefühle zum Schweigen zu bringen

Es ist wichtig, sie auszudrücken, indem wir den Schmerz, den wir über die Abwesenheit des geliebten Menschen empfinden, mit anderen teilen, die die gleiche Angst empfinden, oder sogar mit Menschen, die einfach bereit sind, zuzuhören und zu helfen..

Wenn wir darüber sprechen, was passiert ist, können wir allmählich akzeptieren, dass die Person, die wir lieben, leider nicht mehr bei uns sein wird und wir nur noch Erinnerungen an die glücklichen Zeiten haben werden, die wir zusammen verbracht haben..

Wenn wir unsere Gefühle der Trauer und Frustration nicht ausdrücken, werden wir möglicherweise depressiv und geraten in einen Zustand der Isolation. das wird uns physisch und psychisch noch mehr treffen.

Das Leben geht weiter

Wenn wir jemanden verlieren, der uns lieb ist, wollen wir vielleicht unser eigenes Leben fortsetzen, aber in Wirklichkeit wird es so weitergehen, und es gibt auch andere Menschen, die uns brauchen..

Wenn die Person, die Sie verloren haben, schon immer das Beste für Sie gewollt hat, wird sie sich sicher freuen zu sehen, dass Sie auch in Ihrer Abwesenheit glücklich sein können..

Versuchen Sie ablenkende und unterhaltsame Aktivitäten, indem Sie Ihre Momente mit Freunden und der Familie teilen. Ein Haustier kann auch in dieser heiklen Situation viel helfen..

All diese Einstellungen werden Ihnen helfen, die Trauer nach und nach zu überwinden und Ihren Geschmack für das Leben wiederzugewinnen..

Unterstütze die Familie

Obwohl wir große Schmerzen verspüren, müssen wir uns daran erinnern, dass wir nicht die einzigen sind, die unter dem Verlust leiden, und vielleicht brauchen unsere Familienmitglieder auch emotionale Unterstützung..

Wenn wir andere unterstützen, Wir haben eine größere Chance, uns besser und stärker zu fühlen und anderen zu helfen, dasselbe zu tun.

Die Familie kann es genießen, sich an glückliche Zeiten mit der verstorbenen Person zu erinnern und all die Geschichten, die für immer in der Erinnerung und im Herzen aller Menschen sein werden..

Die 5 Stufen der Trauer und einige Schlüssel zu ihrer Überwindung



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.