6 Tipps zur Behandlung von Hyperaktivität bei Erwachsenen

  • Henry Lester
  • 0
  • 3788
  • 2

Hyperaktivität bei Erwachsenen ist ein Problem, das viele Menschen nicht kennen. In der Regel mit Schulkindern verbunden.

Kinder, die während ihrer Entwicklung nicht richtig behandelt wurden, leiden jedoch mit größerer Wahrscheinlichkeit darunter, wenn sie erwachsen werden. Dann finden Sie heraus, wie Sie Hyperaktivität im Erwachsenenalter erkennen und behandeln können..

Was ist Hyperaktivität bei Erwachsenen??

Wenn eine Person viele Aufgaben gleichzeitig ausführt, aber nicht fertig ist, ist sie den größten Teil des Tages besorgt.. Hyperaktivität kann bei Kindern und Erwachsenen auf unterschiedliche Weise auftreten. und ist hauptsächlich durch das Vorhandensein der folgenden Symptome gekennzeichnet:

  • Impulsivität
  • Unaufmerksamkeit
  • Unkonzentriertheit
  • Zeitmanagement-Probleme
  • Unfähigkeit, inaktiv zu bleiben.
  • Inkonsistenz in entwickelten Aktivitäten.

Diese Art von Menschen ist nie am selben Ort, redet viel und hat Schwierigkeiten, ruhig zu bleiben. Es kann auch jemand sehr ungeduldig sein.

Dies kann nachgewiesen werden, wenn die Person ansteht (bei der Bank oder um eine Rechnung zu bezahlen) und nicht warten kann, bis sie an die Reihe kommt. Außerdem unterbricht diese Person normalerweise andere.

Hyperaktivität bei Erwachsenen ist nicht so „bekannt“ wie bei Kindern. Es ist jedoch häufiger als wir denken. Diese emotionale und mentale Störung führt zu launischer Stimmung, schlechter täglicher Organisation, mangelndem Selbstvertrauen und schlechter oder unregelmäßiger Aufmerksamkeit..

Daher sind hyperaktive Erwachsene in der Regel Menschen mit geringem Selbstwertgefühl, komplizierten Paarbeziehungen, geringer sozialer Interaktion und vielen Fehlern. Die Hauptprobleme, die sich daraus ergeben, sind Angstzustände, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen und Drogenkonsum.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen: 10 natürlich beruhigende Angst Lebensmittel

Wie behandelt man Hyperaktivität bei Erwachsenen?

Als erster Schritt, Es ist notwendig, einen Psychologen aufzusuchen  den Fall zu analysieren und eine richtige Diagnose zu stellen. Wenn es wirklich ADHS ist, muss der nächste Schritt darin bestehen, diese Störung herauszufinden, um zu verstehen, worum es geht, wie sie sich auf die Person und andere Aspekte auswirkt..

Es gibt verschiedene Alternativen, um die Hyperaktivität bei Erwachsenen zu überwinden. Viele von ihnen bestehen aus kognitiven oder Verhaltenstherapien, bei denen bestimmte Gewohnheiten schrittweise geändert werden. Einige der Tipps zur Verbesserung der Hyperaktivität bei Erwachsenen sind:

1. Chat

Es ist immer gut, mit Leuten zu sprechen, denen Sie vertrauen. Solange Sie eine Person sind, die die Fähigkeit (oder Bereitschaft) hat, zu helfen, zu unterstützen und zu respektieren. Es ist sehr wichtig, jemanden zu haben, der weiß, wie man Vorurteile abbaut.

2. Atme

Bewusstes Atmen hat viele Vorteile, wenn Sie die Situation für überwältigend halten oder Angst verspüren. Um Ihre Ruhe wiederzugewinnen, empfehlen wir Ihnen, jedes Mal, wenn Sie ein- und ausatmen, auf Ihre Körperbewegungen zu achten, bis Sie sich ruhig fühlen. Diese Technik Ermöglicht der Person, die Fokussierung zu beenden im negativen.

3. Vermeiden Sie Unterbrechungen

Um ständig Unterbrechungen zu vermeiden, haben Sie kann bis 10 zählen, bevor Sie sprechen. Es wird empfohlen, aktiv zuzuhören und sich für das zu interessieren, was andere sagen, ohne zu kommentieren, es sei denn, es wird direkt um eine Stellungnahme gebeten..

4. Entspannen Sie sich

Zur Behandlung von Hyperaktivität bei Erwachsenen, Verschiedene Entspannungstechniken können verwendet werden. In einigen Fällen ist Meditation besser geeignet.. Für andere ist ein entspannendes Bad oder ein Spaziergang im Park am besten geeignet..

Das Wichtigste ist, dass Sie diese Methode finden, die es Ihnen ermöglicht, sich ein wenig auszuruhen, und diesen Wirbel von Ideen, der sie kennzeichnet.

Siehe auch: Meditation, eine Alternative zur Bestrafung für Kinder

5. Organisieren Sie sich

Ein weiteres Hindernis ist das hyperaktive zu überwinden ist Unordnung in jedem Bereich (beruflich oder persönlich). Dies kann auf viele Arten gelöst werden, z. B. durch Erstellen von täglichen Aufgabenlisten, Vorhandensein eines Kalenders oder Verwendung farbiger Haftnotizen..

Sie können sich auch einen Tag oder einen Morgen Zeit nehmen, um Ihren Schreibtisch oder Arbeitsbereich aufzuräumen und Ihre Gewohnheiten schrittweise zu ändern, damit sich keine Dinge ansammeln (z. B. Kleidung sauber halten und nicht auf einem Stuhl liegen lassen oder Ordner in ein Regal stellen). und nicht auf dem Tisch gestapelt).

6. Begrenzen Sie die Ablenkungen

Es kommt sehr häufig vor, dass eine hyperaktive Person schnell abgelenkt wird. Dafür, Es wird empfohlen, die Elemente zu begrenzen der Ablenkung aus dem Studium oder Desktop.

Lebensmittel, die die Aufmerksamkeitsspanne stimulieren



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.