6 Hausgebrauch von Wasserstoffperoxid

  • Richard Robertson
  • 0
  • 1874
  • 508

Wasserstoffperoxid, besser bekannt als Wasserstoffperoxid, hat aufgrund seiner Eigenschaften mehrere Funktionen..

Nützlich vor allem, um einige der täglichen Aufgaben des Hauses und für die persönliche Betreuung zu erleichtern.. Es ist wichtig zu betonen, dass sein Gebrauch moderat sein sollte, da zu viel gesundheitsschädlich sein kann..

Als nächstes zeigen wir Ihnen einige der Haushaltsanwendungen von Wasserstoffperoxid, die verabreicht werden können. Sie werden sicherlich überrascht sein!

1. Wunden desinfizieren

Wasserstoffperoxid ist für seine antiseptischen und desinfizierenden Eigenschaften bekannt., deshalb, In den meisten Fällen wird es verwendet, um eine Wunde zu desinfizieren und zu heilen. Das Auftragen ist sehr einfach, nehmen Sie einfach ein Wattestäbchen und tränken Sie es mit Wasserstoffperoxid und legen Sie es über die Wunde. Bitte beachten Sie, dass das Volumen 5% nicht überschreitet, um Hautschäden zu vermeiden..

Siehe auch: 6 Mittel gegen Zungenwunden

2. Desinfektion der Zahnbürste

Die Zahnbürste sollte mindestens alle drei Monate ausgetauscht und mindestens einmal pro Woche desinfiziert werden. Dadurch wird verhindert, dass dort Keime leben und den Körper in Mitleidenschaft ziehen. Vor allem, wenn Sie eine Art Infektionskrankheit hatten..

Weiter, Gehen Sie wie folgt vor und halten Sie Ihren Pinsel keimfrei:

Zutaten

  • 1 Tasse
  • 4 cm Wasserstoffperoxid

Vorgehensweise

  • Gießen Sie Wasserstoffperoxid in das Glas.
  • Tauchen Sie die Zahnbürsten ein und lassen Sie sie über Nacht.
  • Am Morgen entfernen und mit kaltem Wasser abspülen..

3. Fleckenentferner

Wasserstoffperoxid Es ist ein natürliches Bleichmittel und eignet sich hervorragend zum Entfernen von Flecken, besonders von den schwierigsten., wie Blut, Wein und Tinte.

Gießen Sie einfach ein wenig Wasserstoffperoxid in den Fleck und lassen Sie ihn einige Minuten einwirken, waschen Sie ihn wie gewohnt und er verschwindet..

Auch du Mit diesem Produkt können Sie Flecken auf Holz, Marmor, Fliesen und Keramik entfernen..

Wird auch zum Polieren von Töpfen und Küchenutensilien verwendet..

4. Nagelpilz behandeln

Fingernägel und Zehennägel sind sehr verbreitet und es gibt viele Möglichkeiten, sie zu erwerben, einschließlich der Übertragung durch eine andere Person..

Eines der Anzeichen dafür, dass Sie einen Pilz haben, ist das Nägel werden gelblich, Wenn Sie dies bemerken, gehen Sie folgendermaßen vor:

Zutaten

  • 1/2 Flasche Wasserstoffperoxid vol. 3% (45 ml)
  • Essig (180 g)
  • 1 tiefer Behälter

Vorgehensweise

  • Gießen Sie Wasserstoffperoxid mit Essig in eine Schüssel und rühren Sie um.
  • Legen Sie Ihre Hände oder Füße (je nachdem, wo Sie den Pilz haben).
  • Mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen, damit das Wasser gut eindringen kann.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang täglich, bis sich herausstellt, dass der Pilz verschwunden ist..

Diese Behandlung ist wirklich effektiv, Sie müssen jedoch sehr konsequent sein, um sie täglich durchzuführen und mindestens 30 Minuten einwirken zu lassen.

5. Fußdeo

Desinfektionsmittel Eigenschaften haben, die Wasserstoffperoxid ist ideal zur Behandlung von Schwitzen und Gestank an den Füßen. Dies ist eine weitere Haushaltsanwendung von Wasserstoffperoxid..

Wenn Sie nach einer Lösung für lästiges Schwitzen suchen, haben Sie ein sehr einfaches und wirksames Hausmittel:

Zutaten

  • 1 Tasse Wasserstoffperoxid vol. 3%
  • 1 Liter Wasser
  • 1 tiefer Behälter

Vorgehensweise

  • Mischen Sie warmes Wasser mit Wasserstoffperoxid im Behälter.
  • Legen Sie Ihre Füße für 20 Minuten in die Mischung.
  • Trockne deine Füße sehr gut.

Durch tägliches Waschen mit dieser einfachen Infusion verhindern Sie, dass Schimmel und Bakterien auf Ihren Füßen bleiben..

Wir empfehlen Ihnen zu lesen: Wie man die Zehen mit 5 natürlichen Mitteln reduziert

6. Entfernen Sie Gesichtsfehler

So wie Wasserstoffperoxid perfekt zur Beseitigung von Hautunreinheiten auf der Kleidung geeignet ist, so ist es auch zur Beseitigung von Hautunreinheiten geeignet. Dies ist eine weitere der bekanntesten Haushaltsanwendungen von Wasserstoffperoxid..

Er dient dazu Achseln aufhellen, Zigarettenflecken an den Händen und unangenehme Stellen im Gesicht entfernen.

Machen Sie vor dem Auftragen auf die Haut einen Test, um festzustellen, ob es keine Allergien oder Reizungen hervorruft..

Für diese Fälle, Es ist bevorzugt, Wasserstoffperoxid vol zu verwenden. 6%, Nicht so stark, aber wirksamer als zur Desinfektion einer Wunde.

Vorgehensweise

  • Waschen Sie den Teil, den Sie aufhellen möchten, gründlich mit Seife..
  • Sehr gut trocknen und mit Hilfe einer Watte Wasserstoffperoxid auf die gewünschte Stelle auftragen.
  • 30 Minuten einwirken lassen.
  • Mit viel heißem Wasser abspülen.
  • Täglich wiederholen, bis es erfolgreich ist..

Wir empfehlen, diese Behandlung nachts anzuwenden, nicht der Sonne auszusetzen und Sonnenschutzmittel zu verwenden, sobald Sie gehen müssen.

Gebrauch und Nutzen des Wasserstoffperoxids: Passt fast alles



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.