7 Tipps für eine einfache Schwangerschaft

  • Henry Lester
  • 0
  • 4923
  • 993

Schwanger zu werden, ein Baby zu bekommen und Mutterschaft sind wunderbare Tatsachen in vielen Frauenleben, auch wenn es nicht immer eine leichte Aufgabe ist. Das müssen wir wissen Fruchtbarkeit geht ein Paar an, und die Planung einer Schwangerschaft betrifft beide gleichermaßen. Was tun, um leichter schwanger zu werden? Finden Sie es unten heraus.

Faktoren, die die Schwangerschaft negativ beeinflussen 

Stress

Es ist wichtig zu vermeiden, in stressigen Zeiten nach einem Baby zu suchen kann den Gonadotropinspiegel senken und den Prolaktinspiegel erhöhen, was keinen Eisprung verursachen kann.

Alter

Ab dem 35. Lebensjahr beginnen die Schwierigkeiten zu begreifen, da verringert die Qualität und Quantität der Eier und erhöht das Risiko für Fehlgeburten und Chromosomenveränderungen.

Gewicht

Fettleibigkeit und extreme Dünnheit beeinträchtigen die Fruchtbarkeit. Einerseits, Fettleibigkeit ist mit Ovulationsstörungen verbunden und ein höheres Risiko für Schwangerschaftsdiabetes und Bluthochdruck, während Übermäßige Dünnheit kann zu Veränderungen des Menstruationszyklus führen., Verhinderung des Eisprungs.

Lebensstil

Zigarettenrauchen und Alkohol reduzieren das Schwangerschaftsrisiko Erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt, einer Eileiterschwangerschaft, einer Plazentaprävention und einer Frühgeburt. 

Einige Ratschläge, um leichter schwanger zu werden

1. Identifizieren Sie die fruchtbarsten Tage

Die Kenntnis der fruchtbaren Tage ist von größter Bedeutung, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden. Insgesamt, Der Eisprung erfolgt 12 bis 16 Tage vor der Menstruation. Das Sperma bleibt 3 bis 4 Tage in einer Frau am Leben, während die Eier maximal 24 bis 48 Stunden überleben..

Höhere Befruchtungschancen, Man kann täglich oder jeden zweiten Tag während der zweiten und dritten Woche des Zyklus Beziehungen haben, immer gesundes Sperma im Körper zu haben. Es gibt auch viele mobile Apps, mit denen Sie Ihren Menstruationszyklus überwachen können..

2. Fertility Boosting Foods

Empfohlen Verbrauchen Sie Antioxidantien in Obst und Gemüse sowie Vitamine, Folsäure in Getreide und Omega-3-Fettsäuren enthalten in Fischen wie Thunfisch, Lachs, Sardinen oder Schalentieren.

3. Sexuelle Positionen

Es ist gut, Positionen zu wählen, die ein tiefes Eindringen ermöglichen, vor allem die Position „Mama“, da sie den Sameneintritt in die Vagina erleichtert. Andere geeignete Positionen sind "vier" und "seitwärts".

Es wird empfohlen, den Penis nicht unmittelbar nach der Ejakulation zu entfernen, um die Freisetzung von Spermien zu verhindern. Nachher, Legen Sie sich mit erhobenen Beinen 15 Minuten lang mit einem Kissen unter die Hüften. So kann Sperma länger im Mutterleib bleiben.

Positionen, in denen die Frau steht oder über dem Mann ist, sollten vermieden werden., da durch die Wirkung der Schwerkraft das Sperma schneller aus der Vagina austritt.

4. Medizinische Behandlungen 

Einige Medikamente, wie Depressionen und Angstpillen, können die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder Defekte des Fötus verursachen, sogar Fehlgeburten. Deshalb, Es ist sehr wichtig, einen Arzt aufzusuchen. 

5. Spermienqualität

Die Qualität der Spermien ist der Schlüssel zur Schwangerschaft einfacherStress, Müdigkeit, Anspannung, hoher Alkohol, Tabak, Drogen und schlechte Essgewohnheiten verringern die Menge und Qualität der Spermien.

Es wird empfohlen, keine zu enge Kleidung zu tragen. Die Hoden müssen kühler bleiben als die Körpertemperatur. Sie sollten daher in einem gewissen Abstand zu Kleidung aufbewahrt werden..

6. Wahl der Schmierung

Viele im Laden gekaufte Vaginal-Gleitmittel sowie selbst hergestellte Gleitmittel werden aus Olivenöl hergestellt. Dies kann dazu führen, dass sich die Spermien nicht mit der richtigen Geschwindigkeit bewegen und Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft beeinträchtigen..

Es wird empfohlen, einen Facharzt zu konsultieren Was sind die Schmierstoffe, die die Düngung nicht beeinflussen?. 

7. Gegenwart der Liebe

Sex nur zum Zweck der Schwangerschaft zu haben, ist eine schlechte Strategie. Dies kann das Sexualleben beeinträchtigen und infolgedessen kann das Paar ängstlich sein. Es ist wichtig, dass die Liebe den sexuellen Akt begleitet, wie es die Einheit stärkt und hilft, das Ziel zu erreichen.

Schließlich ist das wichtigste Mach es mit einer guten Einstellung und viel Optimismus. Und wenn das erwartete Ergebnis nicht eintrifft, gibt es immer andere Optionen wie:

  • Besamung.
  • In-vitro-Fertilisation.
  • Intrazytoplasmatische Spermieninjektion.
  • Annahme.

Haben Ihnen diese Tipps gefallen, um leichter schwanger zu werden? Wenn dies Ihr Ziel ist, setzen Sie sie in die Praxis um.!

Wie kann die Fruchtbarkeit bei Frauen gesteigert werden?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.