7 Tipps für die Verwendung von ätherischen Ölen in Innenräumen

  • David Cobb
  • 0
  • 3380
  • 480

Ätherische Öle sind natürliche, therapeutische und wohlriechende Produkte. Heute geben wir 7 Tipps für die Verwendung von ätherischen Ölen in Innenräumen.

Wir können sie in unserem Haus auf viele Arten verwenden:

  • Schaffen Sie entspannendere, ausgeglichenere oder angenehmere Räume
  • Kreativität oder Freude steigern
  • Reinigen und reinigen Sie das Haus

In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps, um all diese Vorteile einfach zu erreichen. Einige werden dich überraschen!

1. Tipps zur Verwendung von ätherischen Ölen: Aromadiffusor

Die einfachste und gebräuchlichste Art, ätherische Öle zu verwenden, besteht darin, einen elektrischen aromatischen Diffusor anzubringen zu hause Es gibt verschiedene Typen und Ausführungen mit unterschiedlichsten Preisen..

Einige erwärmen das Wasser, andere erzeugen durch Ultraschallvibrationen eine Art Nebel um das Gerät..

Wenn wir die Türen der Räume offen lassen, Diese Diffusoren nehmen normalerweise viel Platz im Haus ein.

  • Geben Sie einfach 4 oder 5 Tropfen der gewünschten Öle mit etwas Wasser und schalten Sie den Diffusor ein, der normalerweise die Option zum automatischen Abschalten bietet..

2. Tipps für die Verwendung von ätherischen Ölen: Instant Spray

Eine sehr einfache und kostengünstige Möglichkeit, ätherische Öle sofort in einem Haushalt zu verteilen, ist die Wiederverwendung einer Sprühflasche für Das gewählte ätherische Öl mit etwas Wasser einführen.

Schütteln Sie einfach die Flasche und sprühen Sie sie, wann immer Sie sie brauchen.

Es ist eine ideale Methode, um mit länger anhaltenden zu kombinieren., damit wir den duftgeruch verstärken können, wenn besucher ankommen oder zu bestimmten zeiten.

3. Tipps zur Verwendung von ätherischen Ölen: Rattan oder Bambusstäbchen

Einer der häufigsten Diffusoren im Haus sind die Rattan - oder Bambusstangen, die neben dem weichen und allmählichen Geschmack des Hauses auch ein kostbares und elegantes Dekorationselement darstellen..

Der Vorteil ist das Wir brauchen keinen Strom und können die Stangen selbst erneuern, wann immer sie gesättigt sind.

Wir empfehlen, synthetische Düfte zu vermeiden, die fertig verkauft werden., und von denen wir die Zutaten nicht genau kennen, und wählen Sie ätherische Öle in etwas Pflanzenöl wie Mandeln verdünnt.

4. Tipps zur Verwendung von ätherischen Ölen: auf dem Kissen

Haben Sie Schlafstörungen oder stehen Sie normalerweise nachts auf?? Ätherische Öle haben therapeutische Eigenschaften ideal zur behandlung von leichten gesundheitsstörungen wie schlaflosigkeit.

In diesem Fall empfehlen wir ätherische Öle wie Lavendel, Orange, Kamille oder Jasmin..

Entdecken Sie: Kamille und Zimt-Heilmittel, um Zucker zu reduzieren und Diabetes zu kontrollieren

Wir können ein Tuch kurz vor dem Schlafengehen mit ein paar Tropfen Öl einweichen und es neben unser Kissen legen. Auf diese Weise atmen wir die ganze Nacht das Aroma ein.

Dieses einfache Mittel kann uns helfen, von anderen unnatürlichen Lösungen Abstand zu nehmen und unseren Schlaf viel ruhiger zu machen..

5. Tipps zur Verwendung ätherischer Öle: Aromatisierte Lampen

Dieser Trick, um einen Raum zu aromatisieren, ist einfach, wirtschaftlich und überraschend, da er aus besteht Tragen Sie ein paar Tropfen ätherische Öle auf eine Lampe auf, während diese ausgeschaltet ist.

Auf diese Weise gibt die Beleuchtung den Geruch ab, wenn sie sich erwärmt.

Es ist eine geeignete Methode. Für kleine Räume und pünktliche Momente, da es aus nächster Nähe funktioniert. Es ist jedoch schön, Sie kennenzulernen, weil es so einfach ist, auch wenn wir nicht zu Hause sind.

6. Tipps für die Verwendung von ätherischen Ölen: Home Cleaner riechen

Gute Sauberkeit ist für ätherische Öle unerlässlich, um diejenigen zu lieben, die sie fühlen..

Aus diesem Grund können Sie Ihr Zuhause auch mit dem Duft imprägnieren, indem Sie diese in kleinen Mengen unseren Boden- und Oberflächenreinigern hinzufügen..

Wir können ätherische Öle mit reinigenden und antiseptischen Eigenschaften verwenden., wie Zitrone,die Minze oder der Lavendel.

Auf diese Weise vervielfachen wir das Gefühl von Reinheit und Frische in unserem Zuhause und bekämpfen alle Arten von Keimen..

Möchten Sie mehr wissen? LESEN: Trick, um in einem Monat alle Keime und abgestorbenen Zellen der Füße zu beseitigen 

7. Tipps zur Verwendung von ätherischen Ölen: Mit dem Weichspüler

Der letzte Tipp in diesem Artikel hilft uns, die Düfte tagsüber bei uns zu haben, auch wenn wir nicht zu Hause sind. Der Weg dahin ist einige tropfen ätherisches öl zusammen mit dem weichspüler zugeben.

Empfohlene ätherische Öle sind die von Zitrusfrüchten wie Orange, Grapefruit, Tamarinde oder sogar Blumen wie Rose, Lavendel oder Jasmin..

Auf diese Weise halten alle Kleidungsstücke und Stoffe im Haus die Aromen länger..

Trinken von Jasmintee: 8 Nutzen für die Gesundheit



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.