7 einfache Tipps zum Abnehmen nach einer Phase des übermäßigen Essens

  • David Snow
  • 0
  • 899
  • 159

Gedenkdaten, Feiertage, Urlaubsreisen ... In solchen Situationen nehmen wir oft ein paar Pfunde zu, weil wir mit Essen und Trinken über Bord gehen. Abnehmen nach einer Phase des übermäßigen Essens kann jedoch ein leichtes Ziel sein, wenn wir diesen Rat befolgen..

Entdecken Sie in diesem Artikel 7 Tipps, mit denen Sie ohne Opfer und ohne Hunger abnehmen können..

Abnehmen mit gesundem Menschenverstand

Wunderdiäten machen keinen Sinn wenn wir auf gesunde Weise abnehmen und den Rebound-Effekt vermeiden wollen.

Das Wichtigste ist, einige unserer Gewohnheiten zu ändern und einige Lebensmittel vorübergehend aus unserer Ernährung zu streichen. Es ist jedoch wichtig, Willenskraft und Ausdauer zu haben, um dorthin zu gelangen.

Einige schnelle Diäten sind Entgiftungen, die wir für ein oder zwei Tage durchführen können, wenn wir unser Essen übertreiben, um die Funktion des Verdauungssystems wieder auszugleichen..

7 Ratschläge zum Abnehmen nach einer Phase des übermäßigen Essens

1. Nehmen Sie es einfach

Seien Sie nicht besessen von der Idee, in einer Woche abzunehmen Das Wichtigste ist, sich an Ihren Körper zu gewöhnen und täglich Gewicht zu verlieren.

Wenn wir plötzlich abnehmen, stellt sich unser Körper im Überlebensmodus in Alarmbereitschaft, was die Ansammlung von Fett und einige Störungen wie Müdigkeit und Reizbarkeit begünstigt..

Sie sollten sich einen Zeitraum von 1-3 Monaten überlegen, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Der große Vorteil ist das auch spüren mehr Energie und Vitalität, sowie eine sehr positive Stimmung.

2. Setzen Sie sich ein Ziel

Ein Ziel setzen und Vermeiden Sie es, jeden Tag auf der Waage zu klettern.

Es gibt viele Faktoren, die unser Gewicht beeinflussen und Ihr Gewicht erhöhen können, wie z. B. Flüssigkeitsretention oder Muskelaufbau. Seien Sie aus diesem Grund nicht besessen von der Waage..

Es ist wichtig ein langfristiges Ziel setzen, mit dem wir glauben, dass wir uns wohl fühlen werden.

3. Bewerten Sie das Abendessen gut

Die Mahlzeit, bei der Sie Ihre Aufmerksamkeit behalten sollten, um Gewicht zu verlieren, ist das Abendessen, da bietet uns eine Energie, die wir nicht ausgeben werden. Auf diese Weise verwandeln sich die Kalorien, die wir nicht verbrennen, in Fettreserven..

Im Gegensatz zu Frühstück und Mittagessen sollten wir nachmittags und abends leichte und leicht verdauliche Speisen wählen, wenn wir nahrhaftere Gerichte essen können..

Zum Beispiel werden Kohlenhydrate tagsüber und nachts empfohlen Wir können eine Portion Gemüse und eine Portion mageres Eiweiß essen.

4. Machen Sie drei Essenslisten

Bevor Sie beginnen, nehmen Sie sich Zeit, um drei Lebensmittellisten vorzubereiten:

  • Grüne Liste: Gesunde Lebensmittel können wir jeden Tag essen. Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, Ölsaaten, Samen, Eier, Fisch, Geflügel.
  • Gelbe Liste: Lebensmittel, die wir ein paar Mal pro Woche essen können. Rotes Fleisch, Milchprodukte, verarbeitete Säfte, ganze Mahlzeit.
  • Rote Liste: Lebensmittel, die wir nicht essen sollten. Gebratene Lebensmittel, Süßigkeiten, Brot, Eis, kohlensäurehaltige Getränke, raffinierte Mehle, vorgekochte Lebensmittel, verarbeitete Soßen, Sahne.

Diese Listen sollten mit den Lebensmitteln, die wir normalerweise essen, personalisiert werden, um die Auswahl aus jedem Menü zu erleichtern. Wir können sie im Kühlschrank lassen.

Eine Möglichkeit, keine Rote-Liste-Lebensmittel zu essen, besteht darin, sie nicht zu kaufen. Wir werden also nicht einmal die Chance haben.

5. Kauen Sie jeden Bissen gut

So einfach ist das. Kauen Sie jeden Bissen gut ermöglicht es uns, die Mahlzeit mehr zu genießen, erleichtert die Verdauung und die Aufnahme jedes Nährstoffs und erhöht das Sättigungsgefühl.

Dies ist der einfachste Ratschlag, obwohl wir ihn am meisten ignorieren..

6. Trinken Sie Wasser aus den Mahlzeiten

Trinken Sie den ganzen Tag Wasser außerhalb der Hauptmahlzeiten, Aktiviert den Stoffwechsel und hilft uns, leichter abzunehmen.

Es verbessert die Verdauung, beseitigt Giftstoffe und Flüssigkeiten aus dem Körper und lässt uns ohne Hunger weniger essen..

7. Wählen Sie Übung gut

Eine der besten Übungen, die wir zum Abnehmen machen können, ist nicht, uns langen Stunden zu widmen, sondern Intervalltraining machen.

Auf diese Weise wechseln wir kurze Perioden mittlerer Intensität mit kurzen Pausen ab und wiederholen sie mehrmals.

Dies ermöglicht es uns, den Körper zu straffen und Fett mit zu verbrennen zwei oder drei halbe Stunden pro Woche.

Mochten Sie diese Empfehlungen, um Gewicht nach einer Periode des übermäßigen Essens zu verlieren? Setzen Sie sie in die Praxis um, um Ergebnisse zu sehen!

7 Abendessen, um in einer Woche abzunehmen, ohne zu verhungern



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.