8 Naturheilmittel gegen bakterielle Vaginitis

  • Joseph Barber
  • 0
  • 4670
  • 1120

Vaginitis oder bakterielle Vaginose ist eine Entzündung der weiblichen Genitalien. Dies ist dadurch gekennzeichnet, dass es zu einer dicken, weißen, stinkenden Entladung kommt.

Es wird normalerweise durch das Wachstum einer Reihe von Bakterien verursacht, die den pH-Wert dieser Region aus dem Gleichgewicht bringen..

Dieser Zustand ist weitaus häufiger als angenommenund jede Frau auf der Welt ist wahrscheinlich mindestens einmal in ihrem Leben von ihr betroffen.

Die charakteristischsten Symptome einer Vaginose sind:

  • Rötung
  • Schwellung
  • Schmerz
  • Brennen

Einige Frauen können sie mild präsentieren oder die Krankheit sogar asymptomatisch entwickeln..

Dieses Problem kann leicht mit den folgenden natürlichen Mitteln behoben werden, obwohl wir nicht vergessen sollten, die Hygiene der Region intim zu halten..

Kurkuma

Dieses Gewürz ist ein starkes natürliches Antimykotikum Dies kann verwendet werden, um die Symptome einer bakteriellen Vaginitis insgesamt zu minimieren und zu beseitigen..

Alles, was wir tun müssen, ist eine kleine Menge Kurkuma zu nehmen und diese mindestens einmal täglich in einer Tasse warmer Milch zu verdünnen, bis wir Ergebnisse erzielen..

Lesen Sie auch: Erstaunliche Vorteile von Kurkuma-Saft

2. Das kalte Wasser

Obwohl es ein wenig lästig sein kann, kann das Einweichen eines Tuchs in kaltes Wasser und das Ablegen in den betroffenen Bereich dazu beitragen, Symptome wie Rötung und Schwellung zu minimieren..

Das liegt daran, dass Bei niedrigen Temperaturen ziehen sich die Blutgefäße leicht zusammen.

Dies ist eine der einfachsten Abhilfemaßnahmen, um die durch dieses Problem verursachten Unannehmlichkeiten zu beseitigen. Kaltes Wasser muss jedoch mit einer anderen Behandlung zur Heilung der bakteriellen Vaginitis einhergehen..

3. Neem (Margosa)

Diese Pflanze hat hervorragende antibakterielle Eigenschaften und Es wird immer empfohlen, die Pulverversion zu verwenden, wenn dermatologische Probleme auftreten.

Im Falle einer bakteriellen Vaginitis können Sie Neempulver vorsichtig auf die betroffene Stelle auftragen, so dass die Bakterien, die das Problem verursachen, nach und nach beseitigt werden..

4. Knoblauch

Sowohl geschälte Knoblauchzehen als auch Kapseln können Symptome lindern und bakterielle Vaginitis heilen..Sie Sie können es ein- oder zweimal täglich einnehmen oder vorsichtig auf die betroffene Stelle auftragen.

5. Kamillentee

Kamillentee kann sehr nützlich sein, um Juckreiz zu lindern..

Das alles Sie müssen lediglich einen Teelöffel in heißem Wasser einweichen, ihn herausnehmen und im Kühlschrank abkühlen lassen und dann direkt auf die gereizte Stelle auftragen.

Es ist wichtig, dass Sie beim Aufbewahren im Kühlschrank darauf achten, dass es nicht mit Verunreinigungen in Berührung kommt. Eine gute Option ist es, den Beutel in eine Plastiktüte oder einen luftdichten Behälter zu legen.

6. Der Joghurt

Eine andere Möglichkeit, bakterielle Vaginitis zu lindern, besteht darin, eine Watte mit Joghurt zu tränken und direkt auf die Vagina aufzutragen..

Wenn die Störung schwerwiegend ist, können Sie einen Tampon einweichen und in den Vaginalkanal einführen..

Dies wird von großer Hilfe sein, da Die Bakterien, die Joghurt enthält, helfen dabei, die schädlichen Bakterien zu bewahren, das Problem unter Kontrolle zu bringen.

Denken Sie daran, eine Portion Joghurt in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen, um das Auftreten dieser und anderer Infektionen zu verhindern..

7. Gemüsesaft

Ein Vitamin aus Petersilie, Ingwer, Knoblauch und grünem Gemüse hat auch wunderbare Auswirkungen auf die Verringerung der Symptome, die diese Art der Infektion verursacht, wie Brennen und Juckreiz..

Es wird empfohlen, dass Trinken Sie mindestens einmal täglich einen guten grünen Gemüsesaft zur Bekämpfung der Symptome einer bakteriellen Vaginitis.

8. Zedernöl

Um dieses Hausmittel gegen bakterielle Vaginitis zu verwenden, müssen Sie nur ein heißes Wasserbad mit einem Esslöffel Salz und ein paar Tropfen dieses Öls vorbereiten..

Ätherisches Zedernöl hat antiseptische, beruhigende und antimykotische Eigenschaften..

Dies bedeutet, dass die Symptome dieser Infektion unter Kontrolle gehalten und gleichzeitig die Bakterien beseitigt werden, die das Problem verursachen..

Besuchen Sie auch den Artikel: 5 Gründe, warum Sie vaginalen Juckreiz haben, ohne eine Infektion zu haben

Grundlegende Empfehlungen zur Bekämpfung der bakteriellen Vaginitis

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, dass:

  • Achten Sie auf gute Hygiene.
  • Waschen Sie Ihre Unterwäsche gut.
  • Duschen Sie mit warmem Wasser.
  • Wechseln und waschen Sie regelmäßig Ihre Handtücher, Kissen, Betttücher und andere Alltagsgegenstände..

Obwohl Sie äußerst vorsichtig mit den zuvor gemachten Angaben sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie sich irgendwann mit einer solchen Infektion auseinandersetzen müssen.

Wenn die Symptome anhalten und nicht das Gefühl haben, dass sie mit der Zeit nachlassen, Wenden Sie sich besser an Ihren Frauenarzt.

Nur er kann eine medizinische Behandlung empfehlen, die die Infektion beseitigt, wenn alles, was zuvor gelehrt wurde, nicht funktioniert.

5 Behandlungen zur Bekämpfung von Vaginitis natürlich



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.