8 Tricks, die deine Kleidung wieder weiß machen

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 566
  • 22

Unabhängig von der Qualität der weißen Kleidung, die wir haben, manchmal färben sich die Stücke gelblich aus anderen gründen. Dazu gehören die Behandlung, die wir ihnen geben, und eine Reihe von Faktorenderen endgültige Folge ist der Verlust des Originaltons.

Schreiben Sie diese auf Tricks, mit denen Sie das ursprüngliche Weiß Ihrer Kleidung zurückgeben können so sehen sie länger neu aus.

Dies sind eine Reihe von Empfehlungen, die dafür sorgen, dass die gelbe oder graue Farbe, die nach ein paar Wäschen erscheint, Sie nicht von Ihrem Lieblingsstück abhält.

Mit ihnen werden Sie beweisen, dass es möglich ist, weiterhin weiße Kleidung zu kaufen.

8 Tricks, die deine Kleidung wieder weiß machen

1. Wasserstoffperoxid und Backpulver, um das Weiß der Kleidung wiederzugewinnen

Zutaten

  • 1 Tasse Wasserstoffperoxid (250 ml)
  • ½ Tasse Backpulver (100 g)

Was zu tun?

  • Mischen Sie zuerst beide Zutaten zu einer Paste und Tragen Sie es mit Hilfe eines Pinsels auf die Stellen auf, an denen Sie die Farbe wiedererlangen möchten. Dann waschen Sie das Teil wie gewohnt..
  • Wenn Sie den Zuschnitt des gesamten Kleidungsstücks zurückgeben müssen, müssen Sie diese Lösung in 2 Litern Wasser hinzufügen und zwei Stunden stehen lassen. Waschen Sie es nach dieser Zeit wie gewohnt in der Waschmaschine.

Siehe auch: So entfernen Sie Waschschimmel auf natürliche Weise?

2. Wasserstoffperoxid und Ammoniak

Ammoniak ist ein wirksames Reinigungsmittel, das hartnäckige Flecken wie Blutflecken aufhalten kann..

Seien Sie daher vorsichtig beim Umgang mit diesem Produkt und Stellen Sie sicher, dass Sie Gummihandschuhe tragen. Versuchen Sie dies auch an einem gut belüfteten Ort..

Zutaten

  • 4 Tropfen Ammoniak
  • 1 Esslöffel Wasserstoffperoxid (10 ml)
  • 2 Liter Wasser (8 Tassen)

Was zu tun?

  • Wenn Sie Ihre Kleidung leichter machen möchten, müssen Sie die Zutaten in einem Eimer mischen und zwei Stunden einweichen..
  • Dann waschen Sie es mit dem üblichen Waschmittel..

3. Gas für Ölflecken

Sowohl Öl- als auch Blutflecken sind am schwierigsten zu beseitigen. Um sie zu stoppen, müssen Sie auf das Benzin zurückgreifen, das Sie in den Feuerzeugen finden.

Was zu tun?

  • Um die hartnäckigen Flecken loszuwerden, benötigen Sie Gas über den Fleck werfen und warten, bis er verdunstet ist. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Fleck vollständig verschwunden ist..
  • Schließlich waschen Sie Ihre Kleidung wie gewohnt..

4. Aspirine

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kleidung nicht gelb wird, fügen Sie drei oder vier Aspirin in die Spülmaschine hinzu. Darüber hinaus ist es auch sehr nützlich, um durch Schweiß verursachte gelbe Flecken zu beseitigen..

Was zu tun?

  • In diesem Fall ist es am besten zu setzen Mit etwas Wasser aspirieren und die Mischung auf den Fleck auftragen für ein paar Stunden und dann die Wäsche wie gewohnt.

5. Laib Brot zum Schminken

Wenn es harte Stellen auf reinem Weiß gibt, sind dies die Make-up-Stellen. Gibt es eine Lösung, die normalerweise jeder zu Hause hat, nämlich Verwenden Sie das Brot, um diese Art von Flecken zu entfernen.

Was zu tun?

  • Nehmen Sie zuerst ein Brot und machen Sie eine Kugel.
  • Drücken Sie dann auf die Flecken, ohne sie über die Kleidung zu verteilen.
  • Zum Schluss wie gewohnt waschen..

6. Abstreifer gegen Farbflecken

Wenn Sie Tinten- oder Markierungsflecken entfernen müssen, verwenden Sie Glasreiniger..

Was zu tun?

  • Legen Sie eine Serviette unter den Fleck, damit der Stoff nicht auf der gegenüberliegenden Seite hängen bleibt..
  • Sprühen Sie dann den Wischer über den Fleck und lassen Sie ihn 5 Minuten lang stehen.
  • Schließlich waschen Sie Ihre Kleidung wie gewohnt..

Lesen Sie auch: 7 effektive Tricks, um Flecken von der Kleidung zu entfernen

7. Zitrone

Zitrone kann ein weiterer toller Wäscheweißer sein.

Zutaten

  • 1 Glas Wasser (200 ml)
  • Der Saft von 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Wasserstoffperoxid (5 ml)

Was zu tun?

  • Zuerst, bevor die weißen Kleidungsstücke in die Waschmaschine gestellt werden, etwa eine Stunde in einem Eimer Wasser, Zitronensaft und Wasserstoffperoxid einweichen.
  • Nach der angegebenen Zeit normal waschen. Sie werden die Änderungen schnell sehen..

8. Borsäure gegen Schweißflecken

Borsäure kann ein großer Verbündeter für die Flecken sein, die auf weißen Kleidern durch Schweiß entstehen.

Zutaten

  • 1 EL Borsäure (10 g)
  • Wasser (benötigte Menge)

Was zu tun?

  • Um Schweißflecken zu bekämpfen, müssen Sie Mischen Sie einen Esslöffel Borsäure mit Wasser, um eine Paste zu bilden.
  • Dann auf die Kleidung auftragen und 15 bis 20 Minuten einwirken lassen.
  • Schließlich waschen Sie es wie immer..
  • Eine andere Möglichkeit ist, einen Esslöffel Borsäure mit Waschpulver zu mischen und in die Waschmaschine zu geben, um den Weißgrad der Kleidung wiederherzustellen..
  • Jedoch, Missbrauche diese Option nicht und verwenden Sie es höchstens einmal alle drei Wäschen.
Umweltfreundliche Waschseife



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.