9 Probleme mit zu enger Kleidung

  • Peter Douglas
  • 0
  • 972
  • 197

Zu enge Kleidung zu tragen kann oft gesundheitliche Auswirkungen haben, denn selbst wenn manche es nicht bemerken, Diese Gewohnheit verursacht nach und nach Kreislauf-, Lymph- und Muskelschwierigkeiten.

Auch wenn dies einer der wichtigsten Modetrends ist, kann der Druck, den Kleidung auf die Organe ausübt, zu Komplikationen führen, die die Lebensqualität beeinträchtigen..

Das Problem ist, dass sich viele daran gewöhnt haben, sie zu verwenden, und es trotz der Unannehmlichkeiten vorziehen, sie beim Einkaufen auszuwählen.

Aus diesem Grund, Das Wissen um die Gefahren des Tragens zu enger Kleidung ist von größter Bedeutung und warum es vorzuziehen ist, bequemere Stücke zu wählen.

Finde es heraus!

Folgen zu enger Kleidung

1. Durchblutungsstörungen

Das Tragen enger Hosen kann Kreislaufprobleme beeinflussen, die häufig im Unterkörper auftreten..

Angesichts dessen stört der Druck die Blutrückführung zum Herzen, Entzündungsniveaus erhöhen sich und verursachen Störungen wie Krampfadern.

Es kann auch Gelenkerkrankungen und andere lästige Symptome verursachen, die die Bewegung einschränken..

Möchten Sie mehr wissen? Lesen Sie: Wie man Krampfadern mit 6 Hausmitteln beseitigt

2. Gastroösophagealer Reflux

Tragen Sie Hosen oder andere enge Kleidung kann die Funktion des unteren Ösophagussphinkters beeinträchtigen, Dies verhindert den Durchtritt von Magensäure in die Speiseröhre und in den Mund.

In der Folge nehmen Fälle von gastroösophagealem Reflux zu, die durch ein brennendes und juckendes Gefühl in Brust und Rachen gekennzeichnet sind..

3. Atemprobleme

Auch wenn die Gesundheit der Atemwege von vielen internen und externen Faktoren abhängt, kann zu enge Kleidung einige Probleme verursachen..

Aufgrund des Drucks, den sie im System erzeugen, tritt keine normale Atmung auf und die Fähigkeit des Zwerchfellmuskels, Kohlendioxid auszustoßen, wird verringert..

4. Frühes Altern

Auch wenn es für viele keinen Bezug hat, Durchblutungsstörungen und Lymphstörungen, die durch das Tragen enger Kleidung entstehen, können den Alterungsprozess der Zellen beschleunigen.

Dies liegt daran, dass die Durchblutung stört und nicht die gleiche Fähigkeit besitzt, Sauerstoff in das Gewebe zu befördern..

Darüber hinaus werden Toxine im Blut eingeschlossen und beeinflussen im Laufe der Zeit die frühzeitige Verschlechterung des Körpers..

5. Cellulite

Die Verwendung von Kleidung am Körper geklebt Verhindert eine optimale Sauerstoffversorgung der Zellen und trägt im Laufe der Zeit zum Auftreten von Cellulite bei.

Dies liegt daran, dass es die Flüssigkeitsretention im Gewebe erhöht und die Bildung von Fettklumpen in Bereichen wie dem Gesäß und den Oberschenkeln fördert..

6. Rückenschmerzen

Beim Tragen von Kleidung, die die Bewegung einschränkt, das risiko von rücken- und nackenschmerzen steigt aufgrund der übermäßigen Anstrengung, die die Muskeln machen müssen.

Enge Kleidung komprimiert die Nerven und erhöht das Ausmaß der Entzündung, was zu Steifheit, starken Schmerzen und Kribbeln führt..

Lesen Sie auch: Prickelnde Gelenke: Ursachen und natürliche Behandlung

7. Langsame Verdauung

Wenn Hosen, Röcke oder Gürtel im Bauch zu eng sind, arbeitet der Magen langsamer und dauert länger, um den Verdauungsprozess der Nahrung abzuschließen.

Dies kann zu Bauchschmerzen, Blähungen und Verstopfung führen..

8. Scheideninfektionen

Das Tragen enger Kleidung ist einer der Faktoren, die mit dem Ausbruch von Vaginalinfektionen zusammenhängen, und zwar aufgrund der Veränderungen, die diese Gewohnheit im pH-Wert der Intimregion hervorruft..

Enge Kleidung speichert die Feuchtigkeit und Wärme, die diesen Bereich des Körpers charakterisieren, über die Zeit, schaffen die perfekte Umgebung für die Vermehrung von Pilzen und Bakterien.

Infolgedessen kommt es zu offensichtlichen Veränderungen des Scheidenflusses und in einigen Fällen zu schlechtem Geruch und Juckreiz..

9. Hautprobleme

Obwohl selten, hängen einige Hautveränderungen mit enger Kleidung zusammen, deren Kleidungsmaterial eine gute Durchblutung verhindert..

Schlechte Sauerstoffversorgung der Zellen sowie Feuchtigkeits- und Schweißaufnahme führen zu Juckreiz, Rötung und eingewachsenen Haaren. 

Wussten Sie, dass Sie enge Kleidung tragen müssen? Versuchen Sie, nachdem Sie die Gefahren erkannt haben, deren Verwendung einzuschränken und bevorzuge Kleidung aus atmungsaktiven und bequemen Stoffen.

Ist es möglich, in bestimmten Kleidern krank zu werden?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.