Glück muss in dir geboren werden, nicht neben jemandem

  • Henry Lester
  • 0
  • 675
  • 85

Glück kann auf viele Arten aufgebaut werden. Ob alleine oder mit Ihrer Liebsten, diese positive und erfüllende Emotion kommt immer von einem ganz bestimmten und fast magischen Ort: unserem emotionalen Gehirn..

Deshalb müssen wir uns über einen wesentlichen Aspekt im Klaren sein: Mit jemandem zusammen zu sein, den wir lieben, ist wunderbar, aber manchmal sogar den besten Partner der Welt zu haben, Wenn wir mit uns selbst nicht richtig liegen, wird ein vollständiges Glück niemals möglich sein.

Wohlbefinden, Ausgeglichenheit und Freude müssen immer in uns geboren werden. Der Frieden unseres Herzens, der sich bei allem, was wir sind und haben, gut anfühlt, ist der beste Weg zum Glück, ob allein oder mit Ihnen..

Glück ist ein innerer Weg

In den letzten Jahrzehnten ist es das persönliche Wachstum oder die Art und Weise, wie wir in diesen schwierigen Zeiten unser Glück aufbauen können, wenn es in Buchhandlungen ein ständig wachsendes Thema gibt..

Kein Zweifel, es ist merkwürdig, wie Je mehr sich die Gesellschaft in Bezug auf Ressourcen und Technologien weiterentwickelt, desto mehr entsteht dieses Gefühl der inneren Leere, Einsamkeit und Trauer..

Entdecken Sie: 5 Tipps, um Ihrer Angst vor Einsamkeit entgegenzuwirken

Es ist klar, dass jeder Mensch eine Welt ist, und wir alle haben unsere persönlichen Universen, in denen wir versuchen, glücklich zu sein, aber diese Art von Unruhe, in der wir manchmal das klare Gefühl haben, niemals glücklich zu werden.,Es ist fast ein ständiges Gefühl.

Menschen wurden geschaffen, um geliebt zu werden, Dinge dagegen wurden geschaffen, um gebraucht zu werden. Der Grund, warum die Welt im Chaos steckt, ist, dass Dinge geliebt und Menschen benutzt werden.
"Wenn Sie in Alaska glücklich sein können"
-Rafael Santandreu-

Ein Geschenk ohne Angst

Glück ist vor allem Furchtlosigkeit.

Während diese Emotion einen unverzichtbaren evolutionären Nutzen hat, der darin besteht, alles, was unser Gehirn verarbeitet, als gefährlich zu vermeiden, kommt die Angst manchmal aus etwas subtileren Dimensionen:

  • Angst vor Einsamkeit.
  • Angst, nicht so geliebt zu werden, wie wir es wollen.
  • Angst, die Ziele, die wir uns täglich gesetzt haben, nicht zu erreichen.
  • Die Angst, nicht wie andere zu sein, erwartet von uns, dass wir es sind.
  • Angst, dass sich die Dinge ändern werden - oder nie ändern.
  • Angst, bestimmte Dinge zu verlieren, bestimmte Leute.

All dies sind Situationen, die wir zweifellos gut kennen. Der erste Schritt zum Aufbau eines inneren Glücks ist also Angst rationalisieren, verstehen und klein machen.

Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, unser Selbstwertgefühl zu stärken und zu vermeiden, an Dingen oder Menschen „festzuhalten“..

Lesen Sie auch: Geringes Selbstwertgefühl: Wenn Ihr Feind Sie selbst ist

Lerne schnell zu gehen

Schnelles Gehen bedeutet nicht, dass wir niemanden an unserer Seite haben sollten. Im gegenteil Nur wenige Dinge sind so wunderbar wie unsere Familie, Partner und Freunde, die wie Schätze in unseren Herzen sind..

  • Jetzt müssen diese Lebensgefährten uns wiederum erlauben, "schnell zu gehen". Wer gerne auf den Rücken klettert, um uns an unsere Fehler zu erinnern, uns mitzuteilen, wohin wir gehen sollen und welche Wege wir meiden sollten, fördert nicht unser Wachstum oder unser Glück..
  • Gehen ohne Gewichte ist wissen, wie man das, was weh tut, beiseite legt, Was ist unser Selbstwertgefühl und unsere Identität?.
  • Um vorwärts zu kommen, müssen wir auch wissen, welche Prioritäten wir setzen. Dies ist eine Reflexionsübung, zu der wir Sie jetzt einladen..

Sobald wir erkannt haben, was für uns am wichtigsten ist, kämpfen Sie einfach dafür. Alles andere ist zweitrangig.

Selbstliebe ist eine Beziehung, die ein Leben lang Bestand haben sollte.

Glück ist ein Zustand, der kommt und geht, das wissen wir.

Das verstehen wir auch Der Schlüssel ist ein inneres Gleichgewicht, in dem Gedanken mit unseren Emotionen harmonieren. und im Gegenzug mit den Aktionen, die wir jeden Tag ausführen.

  • Dieser perfekte Mechanismus, bei dem Geist und Emotionen Hand in Hand gehen, um unsere Realität ruhig zu gestalten, geht auch von einem wesentlichen psychologischen Konstrukt aus: der Selbstliebe..
  • Selbstliebe ist diese fabelhafte Bindung, die uns an uns selbst bindet., und nicht neben irgendjemandem. Andere sollten nicht die Befugnis haben, Ihnen zu sagen, wann Sie glücklich sein sollen und wann nicht, Ihren Launen entsprechend.
  • Wir müssen jeden Tag für unser Wohlergehen kämpfen., Selbstliebe gebrauchen.

Wenn ein Mensch mit sich selbst Recht hat, wenn er seine Ängste auslöscht und seinen Traumhorizont ausfüllt, dann kommt das Glück von innen, um die Menschen um sich herum zu umarmen..

Es ist etwas wert, bereitgestellt zu werden.

7 „giftige“ Gefühle, die uns vom Glück abhalten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.