Arthritis in Händen und Handgelenken Natural Remedies

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 2753
  • 468

Arthritis ist eine degenerative Erkrankung, die aufgrund von Knorpelabnutzung auftritt. das dient dazu, einen Knochen mit einem anderen zu verbinden.

Das Altern ist die häufigste Ursache für diesen Zustand, obwohl andere Faktoren wie Verletzungen, Nährstoffmangel und Bewegungsmangel Einfluss haben können..

Die Körperteile, die am meisten von Arthritis bedroht sind, sind die Hände und Handgelenke. Beide Bereiche bewegen sich ständig und neigen mit weniger Knorpel dazu, schneller zu degenerieren..

Arthritis-Betroffene leiden aufgrund der durch die Krankheit verursachten Symptome unter einer verminderten Lebensqualität. Dies führt häufig zu a Schmerzen und Entzündungen, die die normale Leistung der täglichen Aktivitäten verhindern.

Die gute Nachricht ist, dass es ein Problem ist, mit dem wir konfrontiert werden können, wenn wir gesunde Lebensgewohnheiten annehmen und einige natürliche Heilmittel konsumieren, um Ihre Symptome zu lindern..

Verpassen Sie also nicht die 8 effektivsten Behandlungen gegen Arthritis! Schauen Sie sich den Artikel an und lernen Sie sie kennen!

1. Olivenöl gegen Arthritis

Einer der Wirkstoffe in Olivenöl, Oleocanthal, wirkt entzündungshemmend und hemmt die Enzyme COX-1 und COX-2, die für die Entstehung von Schmerzen verantwortlich sind..

Daher haben Menschen, die diese Nahrung zu ihrer normalen Ernährung hinzufügen, ein geringeres Risiko, an rheumatoider Arthritis zu erkranken..

Auch bei Arthritis in Handgelenken und Händen Es ist angebracht, eine sanfte Massage mit diesem Produkt zu haben..

2. Kaltes Wasser komprimiert

Das Auftragen von etwas Kaltem auf die betroffenen Gelenke ist eine gute Therapie für diejenigen, die mit dieser Krankheit zu kämpfen haben..

Erkältung lindert Entzündungen und entspannt die betroffenen Bereiche, um Schmerzen fast sofort zu lindern. Jedoch, Die Wirkung ist nicht nachhaltig und es ist oft notwendig, mehrmals täglich anzuwenden.

3. Heißwasser komprimiert

Heißwasserkompressen sind eine weitere gute Option, um Symptome zu lindern, wenn schwere Schmerzen auftreten..

Tauchen Sie also ein Handtuch in heißes Wasser und tragen Sie es dann auf Ihre Hände und Handgelenke auf.. Hilft bei der Kontrolle von Entzündungen und aktiviert die Durchblutung.

4. Sellerie

Es ist mehr als ein Lebensmittel zur Behandlung von Arthritis, es ist eine Komponente, die sollte als Präventionsmethode zur normalen Ernährung hinzugefügt werden.

Es hat harntreibende Eigenschaften, die die Ausscheidung von in Geweben eingeschlossener Flüssigkeit stimulieren, den Körper remineralisieren, das Blut reinigen und zur Regulierung des Blutdrucks beitragen..

Um die durch Arthritis verursachten Entzündungen und Schmerzen zu lindern, wird empfohlen, mindestens eine Woche lang täglich einen Liter Selleriesaft einzunehmen..

5. Knoblauch

Roher Knoblauch gilt als eines der stärksten natürlichen Antibiotika und entzündungshemmenden Medikamente und ist ein weiteres gutes Mittel, um die Symptome dieser Krankheit zu lindern..

Darüber hinaus kann es als vorbeugende Maßnahme oder als Teil der Behandlung eingesetzt werden.. Eine Dosis von bis zu 3 rohen Knoblauch pro Tag wird empfohlen..

Erfahren Sie mehr: Heilende Eigenschaften von Knoblauch

6. Apfelessig

Viele haben dieses Produkt zu Hause und beschränken sich auf die Ergänzung einiger Gerichte..

Was die meisten Menschen jedoch nicht wissen, ist, dass es ein natürliches Heilmittel ist. Ideal zur Bekämpfung von entzündungsbedingten Erkrankungen.

In diesem Sinne sollte man es jeden Tag einnehmen, indem man einen Esslöffel in einem Glas warmem Wasser verdünnt..

7. Ingwer

Ingwerwurzel steht an erster Stelle im Katalog für natürliche Arthritis und entzündliche Erkrankungen.

Enthält Enzyme und Antioxidantien, die Entzündungen kontrollieren während Schmerzen lindern, um die Mobilität zu erhöhen.

Darüber hinaus, dadurch gekennzeichnet, dass es eines der besten Schmerzmittel ist, sogar ersetzen viele der herkömmlichen.

Weiterlesen: 3 Gründe, Ingwer täglich zu verwenden

8. Kurkuma

Kurkuma ist eine der beliebtesten Heimtherapien. bei der Behandlung von Schmerzen und Entzündungsproblemen.

Es hat auch antioxidative Eigenschaften, die die Wirkung von freien Radikalen sowie hemmen ist ein starkes natürliches entzündungshemmendes Mittel.

Obwohl es am häufigsten konsumiert wird, indem es zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt wird, ist es auch möglich, ein spezielles Mittel vorzubereiten, um diese Eigenschaften optimal zu nutzen..

Zutaten

  • 1 EL Kurkuma (10 g)
  • 1/2 Tasse Reismilch (100 ml)
  • 1 EL Honig (25 g)

Was zu tun?

  • Mischen Sie einfach einen Esslöffel Kurkuma mit Reismilch und Bienenhonig.
  • Nehmen Sie zum Schluss mindestens dreimal pro Woche Fasten..

Alles in allem sind diese Nahrungsergänzungsmittel oft sehr nützlich für Patienten, die mit den durch diese Krankheit verursachten Symptomen zu kämpfen haben..

Sie sollten jedoch nach Möglichkeit nicht die von Ihrem Arzt empfohlenen Arzneimittel ersetzen, Sie sollten es vor dem Verzehr konsultieren, um nach negativen Wechselwirkungen zu suchen.

Wie beeinflusst die Ernährung die Kontrolle von Arthritis?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.