Knöchelarthrose Eine stille Krankheit

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 711
  • 103

Knöchelarthrose schränkt die Lebensqualität vieler Menschen ein. Es ist ein stiller und anhaltender Schmerz, der die Beweglichkeit beeinträchtigt und der mit einem Schmerzmittel nicht immer abnimmt..

Obwohl Hüft- und Kniearthrose am häufigsten gesprochen wird, Knöchelarthrose ist eine sehr häufige Form der Osteoporose bei degenerativen Erkrankungen..

Trotzdem können wir nicht vergessen, dass das Sprunggelenk der Schlüssel zum Gehen ist. Darüber hinaus ist seine Funktion wesentlich, damit unsere Haltungsachse, die von Hüfte, Knien und Füßen gebildet wird, in der richtigen Harmonie ist..

Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die die empfindliche Gesundheit und Stärke all dieser komplexen Strukturen, die diese Gelenke bilden, beeinflussen..

Arthrose ist zweifellos ein Problem, das als Fluch für unsere Lebensqualität angesehen werden kann. Hier sind einige Daten zu diesem Thema..

Wir sind sicher, dass diese Informationen helfen werden..

Wie Knöchelarthrose entsteht

Diese Art von Arthrose stammt aus fortschreitende Abnutzung des Knorpels der Knöchelgelenke. Es ist üblich, dass der Knöchel im Laufe der Jahre steifer und deformiert wird..

Erfahren Sie mehr in diesem Artikel: Verabschieden Sie sich von Gelenkschmerzen mit diesem köstlichen entzündungshemmenden Getränk

Es können auch die klassischen Knochensporen auftreten, was sehr schmerzhaft und einschränkend ist..

Die Ursachen, die das Auftreten einer Sprunggelenkarthrose begünstigen, können mehrere sein:

  • Mehrere Verstauchungen erlitten haben;
  • Sportler sein;
  • Das Vorhandensein von Zysten oder abnormalem Knochenwachstum.

Autoimmunerkrankungen wie rheumatoide Arthrose oder Psoriasis können jedoch auch das fortschreitende Auftreten dieses Problems begünstigen..

  • Orthopäden sprechen auch von einer ganz besonderen Ursache: der Knöcheldeformität an sich. In einigen Fällen ist es wahrscheinlicher, dass ein flacher Fuß mit der Zeit eine Knöchelarthrose hervorruft..

Zum Schluss heben wir das hervor Es gibt nicht immer eine bestimmte Ursache für diese Arthrose des Sprunggelenks. Manchmal leiden wir an der sogenannten „primären Arthrose“, die für ältere Menschen charakteristisch ist.

Was sind die Symptome einer Knöchelarthrose??

Das erste Symptom, das auf Knorpelabnutzung in diesem Gelenk hinweist, sind Schmerzen beim Gehen. Zuerst werden wir es nach einem langen Spaziergang bemerken, aber dann:

  • Dieser Druck erscheint, das pulsierendes Unbehagen im Knöchelbereich, das uns zwingt, es in Ruhe zu halten für ein paar Minuten zu entlasten.
  • Später stellen wir möglicherweise eine gewisse Schwellung fest, die sich auch beim Anziehen von Schuhen bemerkbar macht.
  • Trotzdem klagen manche Patienten über Nachtschmerzen.
  • Nach und nach und aufgrund der fortschreitenden Deformität, die in diesen Strukturen verursacht werden kann, können wir sogar den zuvor erwähnten schmerzhaften Fersensporn erleiden..

Knöchelarthrose-Behandlungen

Infiltrieren Sie den Knöchel

Eine der häufigsten Behandlungen ist die Infiltration von Gelenken auf Basis von Hyaluronsäure oder Corticosteroiden..

  • Infiltration verbessert die zeitliche Beweglichkeit der Gelenke, Sie ermöglichen die „Schmierung“ dieser Strukturen und sorgen für eine bessere Mobilität.

Es sei jedoch daran erinnert, dass die Wirkung zeitlich, dh für eine bestimmte Zeit, ist.

Spezielle Einlegesohlen

Je nach unseren Eigenschaften empfehlen Spezialisten die am besten geeigneten Behandlungen und die zu verwendenden Einlegesohlen. Die meisten Profis empfehlen jedoch die Verwendung von korrigierenden Einlegesohlen, weil mit ihnen:

  • Sucht nach einer Korrektur der Fußdeformität.
  • Reduziert die Kraft der Stöße beim Gehen und lindert Schmerzen.
  • Auf dem Markt gibt es auch bestimmte Arten von Schuhen mit einer speziellen Sohle, um unsere Knöchel zu pflegen..

Chirurgische Behandlung

Wenn unser Orthopäde die Diagnose stellt, haben wir die Möglichkeit, dieses Problem durch einen chirurgischen Eingriff zu lindern, der als Arthroskopie bezeichnet wird..

  • Es ist in den frühen Stadien wirksam, in denen Das Gelenk wird durch einfache und oft schnelle Bedienung korrigiert.

Andererseits und nur in den schwerwiegendsten Fällen kann eine Knöchelprothese gewählt werden, bei der die Zerstörung der Gelenke sehr weit fortgeschritten ist..

Dadurch wird die volle Beweglichkeit der Gelenke wiederhergestellt.

Wie können wir Knöchelarthrose vorbeugen??

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Arthrose des Sprunggelenks zu einem Problem werden kann, das uns von bestimmten Aktivitäten abhält. Deshalb sollten wir so weit wie möglich dafür sorgen, dass wir den Fortschritt stoppen können, auch wenn wir ihn nicht vermeiden.

Wir empfehlen, dass Sie auch lesen: Die drei besten Gesundheitsübungen

Schreiben Sie einige einfache Tipps auf:

  • Übungen zur Poolbewegung.
  • Gehen Sie auf ebenen Flächen ohne Unebenheiten.
  • Achten Sie auf das richtige Gewicht.
  • Vermeiden Sie intensiven Gebrauch von High Heels.
  • Gehen Sie ein paar Stunden barfuß um das Haus herum und vermeiden Sie gefährliche Bereiche.

Denken Sie abschließend an einen wichtigen Aspekt. Arthroseprobleme werden hauptsächlich durch die Genetik verursacht.. So ist es üblich, dass die 55-Jährigen einige Symptome bemerken.

Wenden Sie sich an Ihren Orthopäden, um mehr über die Techniken oder Ratschläge zu erfahren, die Sie befolgen sollten, um die Gesundheit Ihrer Gelenke zu gewährleisten oder das Fortschreiten dieser Krankheit zumindest zu verlangsamen..

Vorbeugung und Symptome von Arthrose



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.