Backpulver für Burn How To Prepare

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 4880
  • 401

Jeden Tag, an dem wir Verbrennungen ausgesetzt sind, können diese vielfältig sein und je nach Schweregrad und Ursache variieren..

Wir müssen sehr vorsichtig sein, wenn wir uns in der Nähe von Objekten befinden, die Wärme abgeben, da bei Kontakt mit unserer Haut die Ergebnisse nicht die besten sind.

Arten von Verbrennungen und deren Symptome

Verbrennungen treten je nach Schweregrad in verschiedenen Arten und Ausprägungen auf. So finden wir:

  • Verbrennungen ersten Grades: betreffen nur die äußere Hautschicht. Die häufigsten Symptome sind Brennen, Rötung und schwellende Schmerzen.. 
  • Verbrennungen zweiten Grades betreffen die äußere und die darunter liegende Hautschicht. Symptome sind Schmerzen durch Brennen, Rötung, Schwellung und Blasen. Sie werden auch als partielle Dickenverbrennungen bezeichnet..
  • Verbrennungen dritten Grades betreffen die tiefen Hautschichten. Sie werden auch als Vollverbrennungen bezeichnet. Zu den Symptomen gehören weißliche, dunkle und sonnenverbrannte Haut. Die Zone kann einschlafen.

Man kann also von zwei Arten von Verbrennungen sprechen:

  • Kleinere Verbrennungen: Dies sind diejenigen, die im ersten Grad an einer beliebigen Stelle des Körpers auftreten. Auch im zweiten Grad weniger als 2 bis 3 Zoll (5 bis 7 Zentimeter) breit.
  • Schwere Verbrennungen: Einschließen Verbrennungen dritten oder zweiten Grades an Händen, Füßen, Gesicht und Leistengegend, Gesäß oder über ein wichtiges Gelenk.

Empfehlungen

Es besteht die Möglichkeit, dass eine Person mehrere Arten von Verbrennungen gleichzeitig hat..

  • Schwere Verbrennungen erfordern sofortige ärztliche Hilfe.. Dies kann helfen, Narben, Behinderungen und Deformationen zu verhindern. Verbrennungen an Gesicht, Händen, Füßen und Genitalien können besonders schwerwiegend sein..

Wenn Sie diese Art von Verletzung zu Hause haben, greifen Sie sofort zu kaltem Wasser und lassen Sie es mindestens 5 Minuten lang durch den betroffenen Teil fließen. Wenn dies nicht möglich ist, legen Sie einen solchen Bereich in einen Eimer, der ihn enthält..

  • Wir sollten Vermeiden Sie es immer, Eis direkt auf solche Bereiche zu legen, da dies den gegenteiligen Effekt hat den Schmerz lindern. Die Temperatur des Eises wird die Haut noch mehr verbrennen..
  • Wir müssen beim Waschen der Wunden sehr vorsichtig sein, da wir die Blasen behalten sollten, ohne sie zu beschädigen..
  • Wenn wir in ein Gebiet reisen, in dem die Sonnenstrahlen direkt auf uns einwirken, ist dies erforderlich Verwenden Sie Blocker, die die Haut vor UV-Strahlen schützen.

Backpulver für Verbrennungen

Für leichte Verbrennungen ersten Grades können wir Hausmittel mit Zutaten verwenden, die wir in der Speisekammer haben oder die nicht viel kosten. Das Backen ist in Bereichen wie der Gastronomie und der Naturheilkunde bekannt geworden. Es ist ein sehr wirtschaftliches weißes Pulver, das allen zur Verfügung steht..

Es ist möglich, bis Sie in Ihrer Küche sind und nicht wissen, wie wertvoll es sein kann. Wir markieren Ihre Reparatur- und Reinigungseigenschaften.

Da Backpulver ein nicht aggressives natürliches Peeling ist, kann es dazu beitragen, die abgelösten toten Zellen von der verbrannten Haut zu entfernen. Auf diese Weise kann die Haut gereinigt werden und sieht genauso aus wie die anderen. Durch Backen bleibt der Bereich sauber und die Haut wird geschmeidig.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Anwendung dieses hervorragenden Naturheilmittels zu genießen..

1. Backpaste gegen Verbrennungen

Als erstes werden wir eine Paste mit Backpulver und Wasser machen. Beachten Sie, dass die Mengen vom Ausmaß der Verbrennung in dem betroffenen Bereich abhängen..

Zutaten

  • 1 Esslöffel Backpulver (9 g)
  • 5 Löffel Wasser (75 ml)

Vorbereitung

  • Mischen Sie beide Zutaten, bis Sie eine leicht dicke Paste erhalten.
  • Wenden Sie es auf die Teile an, an denen die Verbrennungen auftreten, und achten Sie darauf, die Haut nicht weiter zu beschädigen..
  • Zwanzig Minuten ruhen lassen und dann mit reichlich kaltem Wasser abwaschen..

2. Bikarbonatbad

In diesem Fall machen wir ein Bad, in dem das Backen die Hauptrolle spielt.

Zutaten

  • Wasser (benötigte Menge)
  • 1/4 Tasse Backpulver (37 g)

Vorbereitung

  • Fülle auf Jeder Behälter, in den Sie den betroffenen Bereich eintauchen können (wenn sie in vielen Teilen des Körpers sind, wird empfohlen, eine Schüssel zu füllen) mit kaltem Wasser und Backpulver hinzufügen.
  • Lassen Sie es eine halbe Stunde einwirken und entfernen Sie es dann mit mehr kaltem Wasser..

Das Wichtigste ist, die oben genannten Empfehlungen zu befolgen. Es gibt viele Möglichkeiten, Verbrennungen und bleibende Flecken zu vermeiden. Wir müssen uns daran erinnern, dass es am besten ist, direkt in ein Krankenhaus zu gehen, wenn der Schweregrad der Verbrennung höher ist.

Was sind die besten Maßnahmen zur Behandlung von Verbrennungen?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.