Hautausschläge bei Babys sollte ich mir Sorgen machen?

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 3305
  • 489

Das Einsetzen von Babyausschlägen kann elterliche Warnzeichen aktivieren. Jedoch, ist eine leichte vorübergehende Hautkrankheit. In Amerika ist es auch als Miliaria bekannt und tritt immer wieder in Ländern auf, deren Klima heiß und feucht ist..

Betrifft häufig Neugeborene, kann jedoch in späteren Monaten, insbesondere vor dem ersten Jahr, auftreten. Das Problem wird durch eine Verstopfung der Schweißdrüsen verursacht, die die Beseitigung von Schweiß verhindert.

Infolgedessen, ein Ausbruch oder winzige Blasen entstehen die oft mit anderen Problemen verwechselt werden. Soll ich mir Sorgen um die Knospen machen? Obwohl es gut ist, verschiedene Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um den Komfort des Kindes zu gewährleisten, ist keine ernste Erkrankung und birgt keine weiteren Risiken.

Warum tritt Hautausschlag bei Babys auf??

Der Ausschlag ist eine Reaktion, unter der die Haut leidet, wenn das Schweißsystem des Babys gestört ist.. Dies führt zu einer Unfähigkeit, Schweiß durch die Haut zu entfernen., was zur Bildung kleiner roter oder weißer Kugeln führt.

Sie bilden sich normalerweise in Bereichen, in denen der Schweiß am häufigsten auftritt: Nacken, Brust, Rücken usw. Seine Position kann jedoch ebenso variieren wie seine Ausdehnung im ganzen Körper. Aufgrund des Auftretens von Hautausschlägen denken manche, dass dies ein ernsthafteres Problem ist..

Aber im Gegensatz zu anderen Hautausschlägen, Der Ausschlag geht nicht mit Fieber einher und verschwindet in der Regel von selbst und ohne Behandlungsbedarf. Darüber hinaus ist es nicht ansteckend und hinterlässt keine Spuren oder Narben auf der Haut..

Sehen Sie sich diese Methoden zur Bekämpfung von Schweiß an 

Risikofaktoren

Neugeborene sind anfälliger für Hautausschläge, insbesondere wenn sie in feuchtem und heißem Klima leben. Darüber hinaus, Risiko steigt bei Kindern mit Neurodermitis oder trockener Haut. Im Allgemeinen sind mehrere Risikofaktoren mit Ihrem Auftreten verbunden. Mal sehen, was:

  • Mäßiges oder hohes Fieber
  • Übermäßige Hitze
  • Vermehrung von Bakterien (Staphylokokken) auf der Hautoberfläche
  • Verwendung von Talkumpuder und porenverstopfenden Cremes

Hautausschlag bei Babys

Das Hauptsymptom von Hautausschlag bei Babys ist ein Ausschlag. Dies sind kleine Blasen, die bekommen normalerweise eine raue Textur oder Kruste, wenn sie explodieren. In den meisten Fällen bilden sie sich in Bereichen, in denen vermehrt Schweißdrüsen vorhanden sind:

  • Hautfalten
  • Stirn, Augenlider und Wangen
  • Brust
  • Zurück
  • Beine und Oberschenkel
  • Achseln und Arme

Da Hautausschlag keine Infektion ist, geht er nicht mit Fieber einher. Allerdings, weil es Juckreiz erzeugt, Das Baby scheint unruhig oder nervös zu sein. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt. Dieser Fachmann kann den Grund für den Ausschlag kurz nach einer körperlichen Untersuchung feststellen..

Schauen Sie sich diese 5 Dinge an, die Ihr Schweiß über Ihre Gesundheit aussagt

Tipps zur Vorbeugung und Behandlung von Hautausschlägen

Die beste Methode, um Hautausschläge bei Babys zu vermeiden, besteht darin, übermäßiges Schwitzen zu vermeiden.. Nachteil ist, dass die hohen Sommertemperaturen dies erschweren können. Aus diesem Grund ist es praktisch zu wissen, wie man auf das Kind aufpasst, um es kühl zu halten. Wenden Sie die folgenden Tipps an:

  • Überprüfen Sie die Windel häufig und ersetzen Sie es, sobald es nass ist, damit sich Wärme und Feuchtigkeit nicht ansammeln.
  • Kühlen Sie Ihr Baby in der Badewanne mit warmem Wasser, aber vermeiden Sie die Verwendung von Seifen oder Gelen, die die Haut reizen können..
  • Beim Trocknen, Vermeiden Sie es, mit dem Handtuch zu reiben um die Reizung nicht zu verschlimmern.
  • Ziehen Sie dem Baby leichte Kleidung aus atmungsaktiven Baumwollstoffen an.
  • Versuchen Sie, im ganzen Haus eine kühle Atmosphäre zu bewahren..
  • Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung und Treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen, wenn es im Freien ist.
  • Berühren Sie Ihren Körper mehrmals täglich, um festzustellen, ob er heiß ist oder schwitzt.
  • Bereiten Sie einige Natriumbicarbonat-Wasserkompressen vor und tragen Sie sie mit Mull oder einem weichen Tuch auf die betroffenen Stellen auf.
  • Vermeiden Sie eine Überlackierung, besonders wenn es heiß ist.

Wie der Ausschlag bei Babys zu heilen?

Wenn Schweißbälle bei Babys bereits vorhanden sind, ist es normal, nach einer Behandlung zu suchen, um sie zu bekämpfen. In vielen Fällen rät der Kinderarzt, das Symptom nur mit grundlegender Sorgfalt verschwinden zu lassen, da es nach 2 oder 3 Tagen von selbst verschwindet..

Wenn die Hautausschläge für das Baby sehr unangenehm sind oder häufig auftreten, Ihr Arzt wird möglicherweise die Verwendung einer Cortisoncreme vorschlagen. Andere alternative Lösungen schließen mit Kamille infundierte Bäder und die Anwendung von Aloe Vera ein.

Kurz gesagt ...

Hautausschlag ist eine leichte Erkrankung, die für das Baby keine Gefahr darstellt. Da Symptome irritierend sein können, ist es gut zu wissen, wie man damit umgeht und welche Produkte bei der Linderung von Juckreiz hilfreich sein können..

Baby-Schluckauf: Wie können wir es behandeln?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.