Zimt und Honig zur Behandlung von Arthritis

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 3012
  • 752

Zimt und Honig bilden zusammen eine kraftvolle Mischung mit Eigenschaften, die zur Behandlung der Arthritis. Dieses Hausmittel wurde von der Naturmedizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten, insbesondere entzündlicher, verwendet..

Alternative Behandlungen verwenden heute diese Kombination viel, weil sowohl Honig als auch Zimt haben hervorragende entzündungshemmende Eigenschaften. In Kombination bilden sie somit eine wirksame und wirksame Behandlung gegen Schmerzen, die für entzündliche Erkrankungen wie Arthritis charakteristisch sind..

Zimt und seine Kraft gegen Arthritis

A Schienbein Es enthält unter seinen Bestandteilen einige flüchtige Öle wie Zimtaldehyd, Melatonin und Cumarin, die sich thermisch auf den Körper auswirken. (beruhigende Eigenschaften des Schmerzes). Tragen Sie Zimt topisch auf die betroffene Stelle auf.

Wir empfehlen außerdem folgende Lektüre: Mundgeruch: Wie behandelt man ihn mit Zimt-basierten Mitteln?

Honig zur Behandlung von Arthritis

Honig ist ein Lebensmittel, das seit Jahrhunderten wegen seiner starken gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt ist. Seine chemische Zusammensetzung ist so komplex, dass Täglich werden Komponenten entdeckt, die den gesundheitlichen Nutzen noch steigern.

Daher gilt es als eines der vollständigsten natürlichen Arzneimittel, die in der Natur vorkommen.. Kann sowohl für topische als auch für Trinkzubereitungen verwendet werden.

Aufgrund seiner hervorragenden antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften eignet es sich hervorragend zur Behandlung von Hautwunden und Verbrennungen..

Wir empfehlen auch das Lesen von: 4 natürlichen Bienenhonig-Mitteln, um Falten zu mildern

Wie sollen wir Honig und Zimt zur Behandlung von Arthritis konsumieren??

In der Naturheilkunde wird empfohlen, eine Kombination aus Zimt und Honig sowohl intern als auch extern zu konsumieren, um schwere Arthritis-Schmerzen zu behandeln..

Erstens, für den einheimischen Verzehr sollten wir einen Zimtaufguss in Flocken herstellen und lass es ruhen. Dann den Honig hinzufügen (1 oder 2 Esslöffel). Diese Behandlung sollte für Menschen mit Diabetes kontrolliert werden..

Für aktuelle Behandlungen können wir warmes Zimtwasser mit etwas Honig in Kompressen auf den betroffenen Regionen verwenden.. Diese Empfehlungen basieren auf Studien in Kopenhagen, Dänemark, in denen die Auswirkungen von Zimt und Honig auf die Behandlung vieler Krankheiten, insbesondere aber auf die Linderung der durch Arthritis verursachten schmerzhaften Symptome, untersucht wurden. .

Mit freundlicher Genehmigung von ActitudFem

Tipps zur Vorbeugung von Arthrose ab 35 Jahren



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.