Bekämpfen Sie Muskelermüdung mit 5 natürlichen Mitteln

  • Peter Sherman
  • 0
  • 4935
  • 1317

Möglicherweise haben Sie vor kurzem mit dem Training im Fitnessstudio begonnen, leiden unter Schlafstörungen oder haben Ihre Muskeln überlastet. Bekämpfen Sie Muskelermüdung mit unseren Tipps!

Wir empfehlen Ihnen, diesen Artikel zu lesen, um die besten natürlichen Lösungen zu entdecken und auszuprobieren..

Warum Muskelermüdung auftritt

Manchmal kommt es vor, dass der Alarm ertönt und Es gibt keinen Ausweg aus dem Bett. Und wenn wir das tun, wird jede Bewegung unmöglich erscheinen und viel Energie erfordern. Müdigkeit oder Muskelermüdung müssen nicht auf falsche Bewegungen oder die große Anstrengung zurückzuführen sein, die wir unternommen haben.

Gelegentlich, Dies kann auf das sogenannte „chronische Müdigkeitssyndrom“ zurückzuführen sein, von dem hauptsächlich Frauen betroffen sind. Ein weiterer Grund ist ein geschwächtes Immunsystem oder sogar bestimmte Krankheiten wie Muskeldystrophie oder entzündliche Myopathie..

Natürlich können wir Arthritis und Osteoarthritis nicht ignorieren, die auch Muskelermüdung verursachen. Frauen, die verstorben sind oder in den Wechseljahren sind, haben möglicherweise nicht genug Kalzium im Körper. Der Mangel an diesem Mineral stimuliert die Muskelkontraktion und kann Schmerzen oder Müdigkeit verursachen..

Entdecken Sie: 5 Lebensmittel, die Sie in Ihr Frühstück einbeziehen sollten, wenn Sie an Arthritis leiden

Wie man Muskelermüdung bekämpft?

Für den Fall, dass Müdigkeit durch körperliche Betätigung oder Überanstrengung verursacht wird, ist es sehr wichtig, dass sich die Muskeln ausruhen und erholen. Warten Sie 24-48 Stunden, um das Training fortzusetzen, und versuchen Sie in dieser Zeit, gut zu schlafen keine körperlichen Aktivitäten ausführen.

Im Gegenzug ist es wichtig Dehnen Sie die Muskeln für 15 Sekunden, begleitet von einer Atemtechnik.

Bekämpfen Sie Muskelermüdung durch Training Anwendung einer Eis-und-Hitze-Technik für 10 Minuten. Dies funktioniert, wenn keine Entzündung vorliegt, da es in solchen Fällen gut ist, Kälte zu verwenden.

Bekämpfen Sie Muskelermüdung, indem Sie richtig essen: Essen Sie Lebensmittel, die komplexe Proteine ​​wie Hülsenfrüchte, Milchprodukte und Fleisch enthalten. Dies schließt essentielle Aminosäuren ein, die der Körper benötigt, um sich zu erholen.

Und vergessen Sie nicht die Flüssigkeitszufuhr, diese zwei Liter Wasser pro Tag, von denen Sie wahrscheinlich schon gehört haben..

Bekämpfen Sie Muskelermüdung mit diesen Hausmitteln

Wenn Sie sich müde oder müde in Ihren Muskeln fühlen, brauchen Sie vielleicht ein natürliches Heilmittel, das Ihre Energie erhöht und Ihrem Körper ermöglicht, sich zu erholen. Achten Sie auf Folgendes:

1. Haferflocken, Bananen und Honig Smoothie

Es ist sehr wichtig, dass Sie Kohlenhydrate zu sich nehmen, die nähren den Körper und verhindern oder reduzieren Müdigkeit. Dieses Haferflocken-, Bananen- und Honigshake kann als Frühstück, nach dem Training oder vormittags gegessen werden..

Zutaten

  • 1 Tasse Haferflocken (105 g)
  • 1 Banane
  • 2 Teelöffel Honig (15 g)

Vorbereitung

  • Lassen Sie das Haferflockenmehl zunächst einige Minuten in warmem Wasser einweichen.
  • Dann fügen Sie sie zusammen mit der Banane und dem Honig in den Mixbehälter.
  • Schlagen, bis alles glatt ist.

2. Spinat, Melone und Trauben-Smoothie

Bekämpfen Sie Muskelermüdung mit natürlichen Inhaltsstoffen! Spinat stärkt das Gewebe und ist reich an Kalzium..

Melone hat schnell assimilierende Hydrate sowie Vitamine und Mineralien.

Trauben dagegen sind Reich an Magnesium, Kalium und verschiedenen Antioxidantien, die die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern.

Zutaten

  • 2 rohe Spinatblätter
  • 10 Trauben
  • 1 Tasse Melone (150 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Den Spinat gründlich waschen und zusammen mit den restlichen Zutaten in einem Mixer verarbeiten..
  • Trinken Sie morgens, besser wenn Sie fasten.

3. Ingwertee

Diese Wurzel mit so einem besonderen Aroma und Geschmack ist das, was Sie brauchen, um sich von Muskelschmerzen zu verabschieden. Zusätzlich zur Verwendung in Ihren Mahlzeiten (z. B. in Salaten, Pasteten oder Suppen) empfehlen wir Ihnen, die Vorteile einer reichhaltigen Infusion zu genießen..

Zutaten

  • 1 Scheibe Ingwerwurzel oder 1 Esslöffel gehackte Wurzel (15 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Den Ingwer ins Wasser geben und zum Kochen bringen.
  • 10 Minuten ziehen lassen. Wurzel entfernen und möglichst warm trinken. Sie können diese Infusion vor dem Schlafengehen einnehmen..

4. Streupulver

Maca ist eine weitere Wurzel südamerikanischen Ursprungs mit energetisierenden Eigenschaften und einem großen Anteil an Vitamin B. Wir finden es in mehreren Präsentationen, empfehlen jedoch Maca-Pulver, das auch einem Fruchtsaft zugesetzt werden kann einen Toast mit Käse oder einen Smoothie

  • Um seine Vorteile zu genießen, wird es ausreichen, 1 bis 3 Esslöffel zu konsumieren..
  • Wenn Sie es täglich konsumieren möchten, versuchen Sie, einen Tag pro Woche auszuruhen..

Wusstest du schon Wie man peruanische Maca Wurzel benutzt, um Wechseljahrsbeschwerden zu kontrollieren

5. Ginseng-Tee

Bekämpfen Sie die Muskelermüdung mit Ginseng, das in Form von Kapseln oder getrockneten Wurzeln vorliegt. Im letzteren Fall können Sie damit eine Infusion vorbereiten, die gibt Ihnen eine gute Menge an Mineralien und Vitaminen, damit sich Ihre Muskeln erholen können.

Zutaten

  • ¼ Teelöffel gemahlene Ginsengwurzel (1 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 EL Honig (25 g) (optional)

Vorbereitung

  • Um Ginseng-Tee zuzubereiten, mahlen Sie ein Gramm der Wurzel und mischen Sie es mit einer Tasse kochendem Wasser.
  • Trinken Sie nach fünf Minuten Pause so warm wie möglich. Sie können mit Honig süßen, wenn Sie möchten.

Bei starker Muskelermüdung empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen. Er kann Ihnen sagen, was zu tun ist und was er verbrauchen kann, um es zu reduzieren..

Chronisches Müdigkeitssyndrom: Was ist das und wie wird es behandelt?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.