Bekämpfe die Depression! 8 Lebensmittel, um diesen Kampf natürlich zu gewinnen

  • Thomas Davis
  • 0
  • 1222
  • 55

Der Kampf gegen Depressionen ist manchmal keine leichte Aufgabe, und heute ist es eine der Störungen, die die Menschen am meisten betreffen..

Es hängt mit Emotionen wie Trauer, mangelndem Interesse an vielen zuvor wichtigen Aspekten zusammen und weckt sogar den Wunsch zu sterben..

Bis vor kurzem glaubte man, dass Depressionen durch eine rein emotionale Situation verursacht wurden.

Mehrere Umfragen haben dies jedoch festgestellt Der Ursprung von Depressionen reicht von Umweltfaktoren bis zu genetischen Faktoren..

Die meisten Fälle haben eine Lösung, indem sie gesunde Lebensgewohnheiten annehmen und einige unterhaltsame Aktivitäten ausüben. Es gibt jedoch Patienten mit chronischen Episoden, die nur mit Hilfe eines Spezialisten behandelt werden können..

Wie bei anderen modernen Krankheiten wird diese psychische Störung weiterhin untersucht, um zu beobachten, was jeweils passiert..

In diesem Sinne fanden die Forscher das Durch den regelmäßigen Verzehr bestimmter Lebensmittel können Sie die meisten Symptome einer Depression bekämpfen..

Lesen Sie unbedingt. Die Traurigkeit und die Depression. Sehen Sie die 4 Unterschiede zwischen ihnen.

Hier sind 8 gesunde Lebensmittel, die verwendet werden können, um Depressionen zu bekämpfen. Kenne sie!

1. Peru gegen Depressionen

Die Pute ist wie anderes mageres Fleisch reich an Eiweiß. Enthält eine essentielle Aminosäure namens Tryptophan, die bei der Bekämpfung von Depressionen hilft..

Tryptophan unterstützt die Ausschüttung von Serotonin, einer Chemikalie, die bekanntermaßen ein Gefühl des Wohlbefindens hervorruft. im Körper.

2. Muttern

Sie werden für die kardiovaskuläre Gesundheit und gute Laune empfohlen, da sie eine natürliche Quelle für einfach ungesättigte Fettsäuren sind..

Omega-3-Fettsäuren aus Walnüssen, sehr positiv für die Gesundheit des Gehirns, sind eine echte Waffe gegen Depressionen und gereizte Stimmungen.

Ihre regelmäßige Einnahme fördert die Konzentration, hält das Gehirn aktiv und schützt es langfristig vor kognitiven Beeinträchtigungen..

3. Grüner Tee

Grüner Tee ist heute eines der beliebtesten Getränke. Reich an Antioxidantien und anderen Nährstoffen ist es berühmt, weil es beim Abnehmen hilft..

Es hat mehrere antidepressive Faktoren dank einer Aminosäure namens Theanin, deren entspannende Wirkung Stress reduziert und Depressionen vorbeugt..

4. Milchschokolade

Genug der Angst! Milchschokolade in mäßigen Mengen ist ein sehr gesundes Lebensmittel, das ohne Reue als fester Bestandteil der Ernährung verzehrt werden kann..

Diese Riegel mit 70% Kakao enthalten Antioxidantien, die dazu beitragen, Schäden durch freie Radikale einzudämmen.

Es stimuliert auch die Produktion von Serotonin im Gehirn.,Cortisol reduzieren und Stimmung schnell verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren. Dies ist, was in Ihrem Körper passiert, wenn Sie dunkle Schokolade essen

5. Hafer

Es überrascht nicht, dass Hafer auf dieser Liste steht, da er in Lebensmitteln enthalten ist, die für fast alles gut sind..

Dieses Getreide, das als das vollständigste angesehen wird, ist eine reiche Quelle der Vitamine B1, B6 und Folsäure. Hafer verbessert nicht nur die Verdauung, sondern gleicht auch den Blutzuckerspiegel aus, um einen Rückfall zu verhindern..

6. Bierhefe

Obwohl in Diäten nicht so häufig, ist Bierhefe ein Lebensmittel mit vielen medizinischen Eigenschaften..

In diesem speziellen Fall enthält es Vitamin B und essentielle Aminosäuren, die das Nervensystem stärken, indem sie Stress und Depressionen reduzieren..

7. Blauer Fisch

Zurück zu den Vorteilen, die Omega 3 für die körperliche und geistige Gesundheit mit sich bringt, ist zu erwähnen, dass es keine bessere Quelle für diese Substanz gibt als blauen oder kalten Wasserfisch..

Omega-3-Fettsäure verbessert die Gesundheit des Gehirns und spielt eine Schlüsselrolle bei der Sekretion jener Substanzen, die ein Gefühl des Wohlbefindens im Körper erzeugen.

Sie verbessern die Durchblutung, lindern Entzündungen und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor..

Einige natürliche Quellen von Omega 3 sind:

  • Wilder Lachs
  • Der Thunfisch
  • Die Sardinen.
  • Die Makrele.
  • Der Kabeljau.

8. Kurkuma

Dieses Gewürz, das in Millionen von Küchen auf der ganzen Welt verwendet wird, beugt Krankheiten und emotionalen Störungen vor..

Curcuminoide und ihre starke entzündungshemmende Wirkung beugen Krebs vor und lindern insbesondere die Symptome von Gelenkproblemen..

Kurkuma, das regelmäßig in die Ernährung aufgenommen wird, wirkt vorbeugend gegen Depressionen, Stress und Angstzustände, da es nervös und hirnwirksam ist..

Der Verzehr dieser Lebensmittel wirkt sich positiv auf diejenigen aus, die häufig an Traurigkeit oder Depressionen leiden..

Jedoch, Es ist immer notwendig, dass die Person den Willen hat und eine positive Einstellung einnimmt egal zu welcher Zeit du durchmachst.

Und denk dran. Fragen Sie immer Ihren Arzt bevor Sie mit einer Behandlung beginnen, da dies am besten geeignet ist, Ihnen die erforderliche Anleitung zu geben.

Waren die Tipps hilfreich für Sie? Lesen Sie daher unbedingt unsere nächsten Artikel..

An welchem ​​Punkt der Depression sollten Sie Hilfe suchen?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.