Zubereitung von laktosefreiem Frischkäsekuchen

  • Robert Patterson
  • 0
  • 1147
  • 66

Für diejenigen mit veganem Lebensstil bieten wir ein exquisites laktosefreies Käseflan-Rezept. Ob Sie es glauben oder nicht, Es gibt viele Arten von Lebensmitteln für Veganer, und Käse, obwohl normalerweise aus Milch mit anderen Zutaten hergestellt, kann auch eine Option für Sie werden.

Der Verzehr von laktosefreien Lebensmitteln hat definitiv viele Vorteile, da sie zur Eliminierung von Milchzucker verarbeitet wurden und reich an Riboflavin und Kalzium sind. Natürlich enthalten sie auch nicht die gleichen Fette und Kalorien wie milchbasierte Lebensmittel..

Daher ist es für diejenigen, die Laktoseintoleranz haben und kein Fleisch oder tierische Produkte konsumieren, extrem einfach und sehr gesund, eine Art laktosefreien Käse herzustellen. An seiner Stelle kann Milch pflanzlichen Ursprungs verwendet werden. Um dieses Dessert zu dir zu machen benötigt Nüsse und Gemüse, die unsere Hauptzutaten werden.

Worauf warten Sie noch, um diesen laktosefreien Frischkäsekuchen zuzubereiten??

Frischer laktosefreier Käsekuchen

Mit der richtigen Anleitung können Sie vorbereiten, was Ihnen am besten gefällt. Und diesem Gericht entgeht dies nicht, denn Sie müssen jeden Schritt befolgen, damit das Endergebnis großartig ist.

Denken Sie daran, dass Laktose der Zucker in der Milch ist, der sich aufgrund eines Enzyms namens Laktase an den Dünndarm bindet. Dies führt zu bestimmten Symptomen bei intoleranten Personen, die es konsumieren, wie zum Beispiel:

  • Erbrechen
  • Übelkeit
  • Bauchschmerzen
  • Durchfall
  • Gase

Lesen Sie auch: 4 hausgemachte Dessert-Rezepte mit nahrhaften und niedrigen Zutaten

Käse Zutaten

  • ⅔ Tasse Haselnuss (100 g)
  • ½ Tasse Zitronensaft (100 ml)
  • 3 Esslöffel Hefe (45 g)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 EL süßer roter Pfeffer (45 g)
  • 1 Esslöffel Salz (15 g)
  • ¼ Tasse Wasser (50 ml)
  • 3 EL Agar-Agar (45 g)

Flan Zutaten

  • 1 ½ Tasse Sojamilch (300 ml)
  • 1 Tasse laktosefreier Käse (200 g)
  • ¼ Tasse Zucker (50 g)
  • 6 Esslöffel Maismehl (90 g)
  • 3 EL Wasser (45 ml)

Karamell Zutaten

  • ¼ Tasse Zucker (50 g)
  • Der Saft von 1 Zitrone

Zubereitung von laktosefreiem Käse

  1. Verarbeiten Sie zuerst die Haselnüsse mit Zitronensaft, rotem Pfeffer, Hefe, Salz und Knoblauch. Buch
  2. Dann in einem Topf das Wasser mit Agarpulver aufkochen und abkühlen lassen.
  3. Danach diese Mischung in den Mixer geben. Bei mittlerer Geschwindigkeit mischen und in eine Form geben.
  4. Zum Schluss mit der Alufolie abdecken und Lassen Sie es über Nacht im Kühlschrank stehen, damit der Käse fest bleibt.

Karamellzubereitung

  • Das erste, was Sie tun müssen, um dieses Dessert zuzubereiten, ist das Karamell zuzubereiten. Zucker und Zitronensaft in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis der Zucker dunkel ist.
  • Sobald die Süßigkeiten fertig sind, müssen Sie sie nur noch in einer Form verteilen. Achten Sie darauf, etwas Karamell zu lassen, um den Flan zu dekorieren.

Flan Vorbereitung

  • Da wir diesmal ein Dessert für Veganer machen, sollten wir das Ei mit dem Maismehl durch etwas Wasser ersetzen. Die Textur wird dem Ei ähnlich sein.
  • Mischen Sie zuerst in einer großen Schüssel oder Schüssel das Maismehl mit den Esslöffeln Wasser zusammen mit dem Zucker.
  • Gießen Sie dann die Sojamilch und den Käse ein und verwenden Sie einen Mixer, damit keine Krümel in der Mischung verbleiben..
  • Anschließend die Masse mit dem Karamell in die Form geben und 30 oder 40 Minuten bei 180 ° C backen.
  • Zum Schluss aus dem Ofen nehmen, aus der Form nehmen, auf einem Teller servieren und etwas mehr Karamell verteilen. Genießen Sie diesen laktosefreien Frischkäsekuchen.

Siehe auch: Laktosefreier Bananen- und Chia-Pudding zur Anregung der Verdauung

Zusätzliche Tipps

  • Wenn Sie dieses vegane Gericht nicht zubereiten möchten, können Sie Eier wie gewohnt für jedes Dessert verwenden..
  • Für Karamell können Sie auch verwenden kondensierte Sojamilch anstelle von Zitronensaft.
  • Darüber hinaus können Sie zur Herstellung von laktosefreiem Käse anstelle von Mandeln auch andere Nüsse verwenden..
  • Einige verwenden auch ein wenig Sojasauce, um den Käse zuzubereiten. Er schmeckt besser, wenn es um die Konsistenz geht..
  • Reismehl ist zusammen mit ein paar Löffeln Wasser auch ein guter Ersatz für Ei..
Glutenfreie und laktosefreie Samenkekse



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.