Wie man ein hausgemachtes Serum zubereitet, um Dehydration zu lindern

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 4017
  • 453

Tag für Tag verlieren wir Körperflüssigkeiten durch Urin und Schweiß und durch Essen und Trinken ersetzen wir die Flüssigkeiten, die wir verlieren.. Normalerweise gleicht der Körper diese Prozesse sorgfältig aus, sodass die gleiche Menge Wasser, die der Körper verbraucht, ersetzt wird.

Bestimmte Mineralien wie Natrium, Kalium und Chlor tragen ebenfalls zur Aufrechterhaltung eines gesunden Flüssigkeitshaushalts bei..

In diesem Artikel lernen Sie, was Sie über Dehydration, ihre Ursachen und Symptome wissen müssen, und bieten auch natürliche Alternativen zur Behandlung..

Dehydration tritt auf, wenn die Menge an Flüssigkeit, die den Körper verlässt, größer ist als die Menge, die eintritt. Dies kann passieren, wenn eine Person nicht genug trinkt oder mehr Körperflüssigkeit als gewöhnlich verliert. Ungleichgewicht verursacht diese Reaktion.

Lesen Sie auch: Welche Vorteile hat es, den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen??

Dies kann langsam oder schnell geschehen, je nachdem, wie viel Flüssigkeit verloren geht und wie alt die Person ist..

  • Kinder und Babys neigen eher dazu, dehydriert zu werden. weil ihre Körper kleiner sind und kleinere Flüssigkeitsreserven haben.
  • Ältere Kinder und Jugendliche können diesen Ungleichgewichten besser widerstehen..

Ursachen der Dehydration

  • Dehydration auch kann durch übermäßiges Trinken von Alkohol entstehen. Alkohol wirkt harntreibend und regt das Harnsystem an. Es führt auch zu starken Kopfschmerzen, die nach übermäßigem Alkoholkonsum auftreten und auf anhaltende Dehydration hindeuten..
  • Diabetes kann zu Dehydration führen. Wenn der Blutzuckerspiegel über einen längeren Zeitraum erhöht wird, beginnen die Nieren, Glukose durch die Ausscheidung von Urin zu entfernen, wodurch auch Wasser aus dem Körper entfernt wird..
  • Übermäßiger Blutverlust kann auch zu Austrocknung führen.. Es ist als Hypovolämie oder niedrigeres Blutvolumen bekannt..
  • Durchfall und Erbrechen durch Gelbfieber oder Infektionen des Magen-Darm-Trakts kann zum Verlust von Flüssigkeit, essentiellen Nährstoffen und Mineralien führen. Dies führt zu Dehydration sowie zu einem Elektrolytungleichgewicht..

Dehydration Symptome

Dehydration bringt bestimmte Bedingungen mit sich, wie zum Beispiel:

  • Unruhe, Schläfrigkeit, Reizbarkeit
  • Kalte oder verschwitzte Haut
  • Niedrige Energieniveaus, so das Gefühl von Schwäche und Müdigkeit
  • Keine Tränen beim Weinen
  • Mund und Zunge klebrig und trocken
  • Kleinere Mengen Urin, 8 bis 12 Stunden kein Urin oder dunkler Urin.

Wie man selbst gemachte Molke trinkt

Sie sollten hausgemachtes Serum am selben Tag einnehmen, an dem Sie es zubereiten., in kleinen Schlucken den ganzen Tag.

Im Falle von Erbrechen und Durchfall sollte die Menge der verlorenen Flüssigkeit beobachtet werden, und das Serum zu Hause sollte nach jeder Erbrechen- oder Durchfallepisode mit der gleichen Geschwindigkeit eingenommen werden..

Lesen Sie auch: 5 Natürlich infundierte Infusionen gegen Durchfall

Was ist die Verwendung von hausgemachter Molke

Selbst gemachte Molke wirkt der Austrocknung entgegen, indem sie verlorenes Wasser und Mineralsalze wiederherstellt. Erbrechen und Durchfall, die bei Krankheiten wie Gastroenteritis und Dengue-Fieber häufig sind. Selbst gemachtes Serum ist für jedes Alter geeignet und kann bei Bedarf auch für Haustiere verwendet werden..

Im Falle einer Dehydration ist eine Behandlung am besten, die auf dem Verzehr von Wasser, Tee, Säften, Kokoswasser und Serum zum Einnehmen basiert..

Wenn Sie keine Apotheke zur Hand haben, können Sie ein hausgemachtes Serum herstellen. Rehydrationssalze sind sehr einfach herzustellen. Es ist ein Weg, um Austrocknung durch verschiedene Faktoren zu verhindern..

Wie man ein hausgemachtes Serum zubereitet, um Dehydration zu lindern

Zutaten

  • 4 Tassen Wasser (1 Liter)
  • Der Saft von 3 Zitronen
  • 1 Teelöffel Salz (5 g)
  • 1 Teelöffel Backpulver (3 g)
  • 2 EL Zucker (30 g)

Vorbereitung

  • Lassen Sie uns zuerst das Wasser kochen.
  • Zum Kochen 10 Minuten stehen lassen und in eine Flasche füllen.
  • Fügen Sie Zitronensaft, Salz, Backpulver und Zucker mit Zucker hinzu..
  • Gut schütteln, um alle Zutaten zu integrieren, und das Serum ist den ganzen Tag trinkfertig.

Selbst gemachte Molke kann bis zu 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn Sie den ganzen Tag über ein paar Schlucke oder Löffel getrunken haben, müssen Sie die Mischung verwerfen und erneut zubereiten..

Es ist sehr einfach, hausgemachtes Serum herzustellen, um die durch bestimmte Umstände verursachten Zustände zu lindern. Zögern Sie nicht, Sie darauf vorzubereiten, sich so schnell wie möglich besser zu fühlen.

Erfahren Sie, wie Sie Austrocknung verhindern können



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.