Kenne das Spiegelgesetz, um glücklich zu sein

  • Joseph Barber
  • 0
  • 1369
  • 355

Das Gesetz des Spiegels besagt, dass das, was wir in anderen sehen, wirklich das widerspiegelt, was wir in uns haben. Also glücklich zu sein, Unser Glück hängt nicht von anderen, sondern von uns selbst ab.

Kenne das Gesetz des Spiegels, um glücklich zu sein. Es bringt uns bei, wie wir unsere Probleme mit anderen (Familie, Freunden, bei der Arbeit usw.) aus einigen Übungen mit uns selbst lösen können..

Die Dinge, die uns stören

Es gibt Dinge, die uns immer stören. Einige Familienmitglieder erzählen uns immer dasselbe auf Familienfeiern, Kinder, die nicht aufrichtig sind, unter anderen Situationen, die uns bei der Arbeit nicht schätzen ...

Wir erwarten immer, dass andere auf eine bestimmte Art und Weise handeln., aber in vielen Fällen fühlen wir uns enttäuscht. Wir sind uns jedoch bewusst, dass wir möglicherweise das Falsche tun.?

Als erste Übung schlagen wir vor Machen Sie eine Liste aller Dinge, die uns an den Menschen um uns herum stören. 

Unsere Dinge, die andere stören

Aber jetzt machen wir das Gegenteil. Wir werden eine weitere Liste von Dingen erstellen, die andere Menschen irgendwann gestört haben könnten.. Dazu müssen wir uns selbst gegenüber aufrichtig und selbstkritisch sein..

Wir sind nicht perfekt, wir sind Menschen und wir wissen, dass wir oft Fehler machen können. Deshalb ist es wichtig lerne einfühlsam zu sein, das heißt, dich in die Lage eines anderen zu versetzen.

Lesen Sie auch: 7 Wege, um Glück zu finden, wenn alles gegen Sie zu sein scheint

Was sagt das Spiegelgesetz, um glücklich zu sein?

Das Gesetz des Spiegels lehrt uns, dass, wenn wir etwas Negatives über eine Person empfinden, Die Ursache liegt in unserem Herzen und nicht in der anderen Person. Wenn wir zum Beispiel von etwas beleidigt werden, das uns gesagt wurde, dann liegt es daran, dass wir jemanden beleidigen. Vielleicht nicht diese Person, sondern jemand anderes.

Wenn wir lernen, dies zu erkennen und insbesondere zu vermeiden, können wir nicht länger beleidigt sein. Es ist merkwürdig, wie Nicht alle Menschen reagieren auf die gleiche Situation, weil nicht alle Menschen das gleiche Gefühl in ihren Herzen haben.

Eine praktische Übung

Lassen Sie uns eine dieser Personen auswählen dass wir nicht für etwas stehen können, das uns verletzt, beleidigt oder verärgert fühlte. Wir werden eine Liste von Dingen erstellen, für die wir ihnen danken möchten.. In einigen Fällen kann uns dies sehr überraschen und sogar stören. wir sollten uns sehr anstrengen, aber es wird sich lohnen.

Sicherlich haben diese Leute jemals etwas für uns oder ein Familienmitglied von uns getan..

Als nächstes noch schwieriger, Wir erstellen eine Liste mit Dingen, für die wir uns entschuldigen möchten. Vielleicht schauen wir diese Person schief an, haben keinen Respekt oder vergessen, uns für etwas zu bedanken.

Soweit Es wird eine wahre Übung der Demut sein. Der dritte und letzte Schritt ist jedoch nur für die tapfersten Menschen..

Wir werden diese Person kontaktieren (persönlich, telefonisch oder schriftlich). Vielen Dank für alle aufgeführten Gründe, und wir werden uns für alles andere entschuldigen..

Das ergebnis

Diese Übung mag verrückt erscheinen, da viele Menschen zu stolz sind, es zu tun, oder auch denke, dass es umgekehrt sein sollte, dass ihnen gedankt und vergeben werden sollte.

Aber das Ergebnis ist normalerweise überraschend. Diese Menschen, die niemals auf eine solche Botschaft warten würden, scheinen sehr positiv und emotional zu reagieren..

Lesen Sie unbedingt: 7 Yoga-Stellungen zum Glücklichsein

Wann, wie, mit wem ?

Wir können diese Übung machen, wann immer wir wollen und mit wem wir sie brauchen. Es ist eine praktische Übung, die fast immer Ergebnisse liefert, um glücklich zu sein. Es ist so einfach, aber nicht so einfach, dass es einen Versuch wert ist., besonders mit den Menschen, die wir am meisten wollen, oder in Situationen, die uns verletzen und überwinden wollen.

Bilder: Mit freundlicher Genehmigung von kiwanja y M Car

7 „giftige“ Gefühle, die uns vom Glück abhalten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.