Beratung und natürliche Heilmittel zur Behandlung von Reflux

  • David Cobb
  • 0
  • 3633
  • 728

Heute werden wir in diesem Artikel über einige natürliche Heilmittel zur Behandlung von Reflux sprechen..

Wenn der Schließmuskel schwach oder nicht richtig entspannt ist, Magensäfte können in die Speiseröhre zurückkehren, so verursacht gastroösophagealen Reflux.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, an diesem Problem leidet, sollten Sie mehr über Reflux und die verschiedenen Behandlungsmethoden erfahren. Darüber werden wir in diesem Artikel sprechen..

Risikofaktoren

Was bewirkt diese Veränderung des Schließmuskels und damit des gastroösophagealen Reflux? Nun gibt es Einige verschiedene Faktoren, die den Beginn der Erkrankung beeinflussen können.

Dies sind die Hauptrisikofaktoren für diese Krankheit:

  • Fettleibigkeit
  • Hiatushernie
  • Schwangerschaft
  • Iss zu schnell
  • Rauchen
  • Asthma
  • Diabetes

Lesen Sie auch: Wie viele Jahre Leben kostet das Rauchen von Ihnen?

Magen-Reflux-Symptome

Irgendwann in unserem Leben können wir alle unter Reflux leiden. Es ist vorhanden, wenn wir aufstoßen, wenn wir Sodbrennen fühlen oder wenn wir Säure schmecken.

Wenn diese und die folgenden Symptome jedoch häufig in Ihrem Leben auftreten und Ihre normalen Aktivitäten beeinträchtigen., Es ist wichtig, einen Spezialisten zu konsultieren, um eine Diagnose zu erhalten und die für Sie am besten geeignete Behandlung zu beginnen..

  • Saures Aufstoßen (das jetzt leicht saure Essen nach dem Essen wieder im Mund schmecken)
  • Schmerzen in der Brust
  • Schwierigkeiten oder Schmerzen beim Schlucken
  • Zu viel Speichel
  • Mundgeruch
  • Trockener Husten
  • Halsschmerzen

Wie behandelt man Reflux

Die Behandlung beginnt in der Regel mit der Verwendung von Standardmedikamenten, die in Apotheken gekauft und von Ihrem Arzt verschrieben wurden..

Wir können Antazida verwenden, die Magensäuren neutralisieren, Medikamente, um die Säureproduktion zu reduzieren und sogar die Speiseröhre zu blockieren und zu heilen..

Wissen Sie: Symptome einer Entzündung in der Speiseröhre

Die Anwendung dieser Arzneimittel sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden, insbesondere wenn die Symptome bereits über einen längeren Zeitraum bestehen..

Darüber hinaus, Wir können die Behandlung auch mit einigen Änderungen in unserem gesamten Lebensstil ergänzen, Annahme gesünderer Gewohnheiten, die helfen, Refluxsymptome zu verhindern und zu behandeln.

Dies sind einige von ihnen:

Pflegen Sie ein gesundes Gewicht zur Behandlung von Reflux.

Die zusätzlichen Pfunde üben Druck auf den Bauch aus, drücken den Magen und helfen den Säuren, wieder in die Speiseröhre zu gelangen..

Wenn Sie bereits ein gesundes Gewicht haben, versuchen Sie es beizubehalten, aber wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind, ändern Sie Ihre Essgewohnheiten und beginnen Sie mit körperlicher Aktivität, um ohne extreme Diäten ruhig und allmählich Gewicht zu verlieren..

Vermeiden Sie Kleidung, die zu eng ist, um Reflux zu behandeln.

Enge Kleidung um die Taille übt zusätzlichen Druck auf Bauch und Schließmuskel aus, was den Zustand verschlimmert..

Vermeiden Sie bestimmte Lebensmittel und Getränke zur Behandlung von Reflux.

Nicht alle Lebensmittel können gut runterkommen Achten Sie darauf, was Sie essen und welche Lebensmittel Magensäure und Reflux auslösen.

Einige der häufigsten sind frittierte Lebensmittel, Schokolade, Alkohol, Tomatensauce, Zwiebel, Minze und Koffein, aber sie können von Fall zu Fall variieren..

Essen Sie kleine Mahlzeiten zur Behandlung von Reflux

Teilen Sie Ihre tägliche Kalorienaufnahme in mehr Mahlzeiten mit weniger Nahrung auf. Dies verhindert ein Übermaß, das einen Rückfluss auslösen kann.. Denken Sie auch daran, langsam zu essen.

Legen Sie sich nach dem Essen nicht hin, um den Reflux zu behandeln

Wir wissen, dass es manchmal verlockend ist, sich nach dem Essen hinzulegen, aber wir sollten diese Art von Verhalten vermeiden, da es den Reflux begünstigt.. Warten Sie mindestens drei Stunden, bis Sie sich nach dem Essen hinlegen.

Heben Sie das Kopfteil an, um den Reflux zu behandeln

Wenn Sie nachts unter Reflux leiden, Es lohnt sich, die Wirkung der Schwerkraft zu nutzen und das Kopfteil anzuheben. Wenn Sie das nicht können, können Sie etwas unter die Matratze in der Nähe des Kopfteils legen oder sogar zusätzliche Kissen verwenden.

Rauchen Sie nicht, um Reflux zu behandeln

Wenn Sie Raucher sind, geben wir Ihnen einen weiteren Grund, diese schreckliche Angewohnheit aufzugeben.. Zigarette reduziert die Fähigkeit des unteren Schließmuskels der Speiseröhre, richtig zu funktionieren.

Natürliche Heilmittel zur Behandlung von Reflux

Es ist auch möglich, einige natürliche Heilmittel zu verwenden, um die Symptome dieser Erkrankung zu lindern. Zum Beispiel:

  • Täglich 1 Handvoll rohe Mandeln, um den pH-Wert des Magens auszugleichen
  • 60 ml Aloe-Vera-Saft, um Schäden an der Speiseröhre zu reduzieren
  • 1 Tasse Kamillentee zur Entspannung des Magens
  • 1 Tasse Ingwertee zum Schutz des Magens und zur Vorbeugung von Geschwüren
  • 1 Prise Kurkuma in Ihren Mahlzeiten, um die Verdauung zu unterstützen und Säuregehalt zu verhindern
Fühlen Sie sich brennend oder sauer? Kennen Sie den Unterschied!



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.