Walking Weight Loss Advice

  • Robert Patterson
  • 0
  • 3516
  • 599

Wir alle kennen die kardiovaskulären Vorteile des täglichen Gehens.. Es verbessert unsere Atmung, Muskeltonus und, richtig gemacht, kann das Gehen uns helfen, Gewicht zu verlieren. Dank dieser gesunden Übung können wir Gewicht verlieren, indem wir zu Fuß gehen und unsere Silhouette formen..

Sehen Sie wie in diesem Artikel!

Tipps zum Abnehmen Walking

Für viele Menschen scheint die Idee, Gewicht zu verlieren, nicht immer realistisch zu sein.. Jede körperliche Aktivität, die konstant und richtig ausgeführt wird, ermöglicht es uns, Kohlenhydrate, Fette und Proteine ​​in Energie anstatt in Fett umzuwandeln..

Wenn wir uns also richtig und ausgewogen ernähren, können wir diesen Überschuss einfach verbrennen. Es ist es wert, nicht wahr? Also zur Kenntnis nehmen.

1. Bewusstsein

Zunächst müssen wir uns davon überzeugen, dass wir ab sofort täglich eine Stunde für das Abnehmen beim Gehen aufwenden. Also muss diese Zeit eingehalten werden..

Eine geeignete Technik zur Sensibilisierung ist der Kauf geeigneter Kleidung und Schuhe.. Bequeme Hosen, ein eng anliegendes T-Shirt und Turnschuhe, mit denen wir auf jedem Untergrund laufen können.

Wenn wir einen Freund oder Partner zur Teilnahme überreden können, werden wir aus dem Training eine gesunde Routine machen. Zuallererst sollten wir uns dessen bewusst sein.

2. Zeiten und Rhythmen einstellen

Es wird empfohlen, die Übung zu beginnen, um Gewicht zu verlieren, indem Sie in zwei Phasen von einer halben Stunde gehen, um eine Überlastung zu vermeiden. Eine halbe Stunde morgens und eine halbe Stunde nachmittags. Wenn Sie sich beispielsweise eine Woche später daran gewöhnt haben, können Sie dies eine Stunde später tun.

Berücksichtigen Sie dies, wenn wir sagen "Gehen" wir reden nicht davon, frei zu gehen, wie wir es zum Beispiel beim Einkaufen tun.

Sie müssen ein Tempo haben, und um Gewicht zu verlieren, muss dieses Tempo etwa 7 km / h betragen. Das heißt, wir müssen schnell gehen.

Um Ihnen eine ungefähre Vorstellung zu geben, es wären ungefähr eineinhalb Kilometer in 10 bis 15 Minuten, nicht mehr..

Es ist nicht schwierig oder übertrieben.

Aber es ist wichtig, dass Sie sich anstrengen, damit Ihr Körper Fett verbrennen kann und dass das Herz, sobald es 60% und 70% Ihrer Herzfrequenz erreicht, den Körper dazu zwingt, seine Reserven zu nutzen. um die notwendige Energie zu erhalten und dadurch den Grundstoffwechsel zu erhöhen.

Also wissen Sie, alle 15 Minuten eine Meile.

Lesen Sie auch: Tipps, um das Herz gut zu pflegen

3. Wie man den Spaziergang genießt, um Gewicht zu verlieren, richtige Positionen

  • Wir sollten unsere Schritte nicht zu sehr strecken. Wenn wir unsere Bewegungen erzwingen, riskieren wir Verletzungen. Deine Schritte sollten normal sein. Der häufigste Fehler beim Beschleunigen ist das unnatürliche Ausdehnen des Schrittes. Versuche einen bequemen Schritt zu finden; Niemals die Beine ausstrecken.
  • Die Schultern sollten entspannt und die Brust gerade sein. Wenn Ihr Kopf stark zittert und Sie eine leichte Dehnung an der Vorderseite Ihrer Beine spüren, bedeutet dies, dass Ihre Schritte zu breit sind und Sie gewaltsam gehen. Du solltest dich wohl fühlen und nichts tun.

Entdecken Sie: Wie Sie den Brustbereich straffen und straffen

  • Schritte sollten schnell sein, aber niemals deine Schritte strecken. Beginnen Sie mit einem normalen Schritt und erhöhen Sie nach fünf Minuten die Häufigkeit Ihrer Schritte..

Weitere Positionen

  • Achten Sie beim Gehen darauf, wie Sie Ihre Hüften bewegen. Es muss eine kontinuierliche, aber natürliche Bewegung sein, die Sie nicht verletzt oder stört. Dein Becken und dein Hüften Bewegung beim Gehen.
  • Ihre Füße sollten den Boden richtig betreten: Die Ferse sollte zuerst den Boden berühren und die Zehen geben den Schub. Auf diese Weise vermeiden wir Verletzungen und Schmerzen.
  • Ihr Kopf sollte sich in einer normalen Position befinden, weder angehoben noch abgesenkt.. Schauen Sie zum Beispiel nicht auf Ihre Schritte, sonst wird Ihnen schwindelig oder Sie fühlen sich unwohl. Die Hauptsache ist, dass Ihr Spaziergang so angenehm wie möglich ist und Sie einen richtigen Schritt halten.
  • Sie sollten Ihre Schultern immer locker und entspannt halten.. Mit Leichtigkeit ausbalancieren.
  • Schauen wir uns jetzt unseren Rücken an. Sie müssen gerade bleiben; Denken Sie daran, Ihren Bauch so anzulegen, dass Ihr Rücken gerade ist und Ihre Hüften locker sind.
  • Die Arme sollten um 90 ° gebeugt sein; Sie geben uns den Impuls zu gehen. Schwingen Sie sie beim Gehen, ohne sie jemals von Ihrem Körper zu entfernen. Denken Sie auch daran, Ihre Fäuste nicht zu schließen.

4. Richtiges Atmen, um Gewicht zu verlieren

Das Atmen sollte abdominal sein. Denken Sie daran, dass Gehen eine aerobe Übung ist: Unser Blut versorgt die arbeitenden Organe und Muskeln mit Sauerstoff und kann dank dieses Kraftstoffs Fett verbrennen und in Energie verwandeln..

Deshalb müssen wir tief durchatmen. Nehmen Sie Luft und blasen Sie den Bauch auf, dann lassen Sie Luft durch den Mund ab. Es ist sehr einfach.

Wie Sie sehen können, ist es nicht so kompliziert. Versuchen Sie, mit Leichtigkeit zu gehen und Spaß zu haben. Es ist eine gesunde Übung, die wir alle jeden Tag üben sollten..

Die Balanceergebnisse werden nach anderthalb Monaten sichtbar.

Die Pfunde, die Sie verlieren können, hängen immer von Ihrem eigenen Stoffwechsel ab. Denken Sie also daran, sich richtig und ausgewogen zu ernähren. Neben der richtigen Flüssigkeitszufuhr natürlich. Viel glück!

4 Psychologische Vorteile des Gehens



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.