Kontrollieren Sie Bronchitis Symptome mit diesen 6 Hausmitteln

  • Peter Sherman
  • 0
  • 3309
  • 396

Bronchitis ist eine akute Infektion durch Atemwegsentzündung, auch als Bronchien bekannt.

Es kann aufgrund einer Infektion durch einige Viren oder Bakterien auftreten, aber auch als Reaktion des Immunsystems auf Erreger, die Schäden verursachen können..

Die Hauptsymptome sind Husten und Atemnot, können aber auch von Fieber, Brustdruck und Schleim begleitet sein..

Im Frühstadium befällt es die Nasenhöhle und den Rachen, aber im Laufe der Tage erstreckt es sich in die Lunge..

Obwohl es in den meisten Fällen leicht und sporadisch vorkommt, ist es sehr wichtig, eine Behandlung durchzuführen, damit es nicht chronisch wird.

Diejenigen, die ihre Symptome ignorieren und nichts tun, um zu behandeln, können eine sehr tödliche Krankheit entwickeln, die als Lungenentzündung bekannt ist..

Die gute Nachricht ist, dass es natürliche Heilmittel gibt, die helfen, dieses Problem zu bekämpfen, ohne Ihre Gesundheit den Nebenwirkungen auszusetzen, bevor es zu weiteren Komplikationen führt..

In diesem Artikel möchten wir Ihnen die 6 besten Lösungen im Detail vorstellen, damit Sie sie zweifellos beweisen können.

Schreiben Sie sie auf!

1. Eukalyptusöl

Der Duft von Eukalyptusöl hat eine interessante beruhigende Wirkung, die hilft, die Atemwege zu reinigen bei akuter oder chronischer Bronchitis.

Seine flüchtigen Verbindungen haben entzündungshemmende und schleimlösende Eigenschaften, die die Reizung der Atemwege und die Überproduktion von Schleim verringern.

Wie man es benutzt?

  • Einige Tropfen Eukalyptusöl in heißes Wasser geben und die Dämpfe 5 bis 8 Minuten einatmen.
  • Sie können es auch auf Brust und Rücken auftragen, indem Sie eine Massage durchführen, bis es von der Haut aufgenommen wird..

2. Oreganoöl

Oreganoöl ist ein antibiotisches und entzündungshemmendes Produkt, das seit Hunderten von Jahren als Ergänzung bei der Behandlung von Bronchitis eingesetzt wird..

Seine Verbindungen bekämpfen die Keime, die diese Krankheit verursachen. und wiederum die gereizten Atemwege reinigen.

Wie man es benutzt?

  • Fügen Sie 8 oder 10 Tropfen Oreganoöl in eine Tasse heißes Wasser und verbrauchen Sie diese Infusion einmal täglich..
  • Tragen Sie Öl auf Brust und Rücken auf, um eine entspannende Wirkung zu erzielen..

3. Knoblauch und Honigsirup

Bienen- und Knoblauchhonigsirup bringt zwei potente natürliche Antibiotika zusammen, die in Kürze bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien helfen, die die Gesundheit der Lunge beeinträchtigen.

Seine erweichenden und schleimlösenden Verbindungen reduzieren die Reizung der Bronchien und fördern gleichzeitig die Beseitigung von Schleim.

Wie man es benutzt?

  • Mehrere Knoblauchzehen hacken und in einem luftdichten Glas mit Bienenhonig mischen.
  • Lassen Sie das Produkt eine Woche lang mazerieren und im Laufe der Zeit können Sie es konsumieren.
  • Kann bis zu 4 Löffel pro Tag einnehmen.

4. Sandelholzöl

Sandelholzöl hat organische Verbindungen, die bei der Kontrolle der Atemwegsbeschwerden helfen, die von einer Bronchialentzündung herrühren.

Seine antiseptische und antibakterielle Wirkung fördert die Beseitigung von Mikroorganismen Dadurch entsteht eine Schutzbarriere gegen andere äußere Substanzen, die die Bronchien reizen.

Wie man es benutzt?

  • Geben Sie 10 Tropfen Sandelholzöl in eine Pfanne mit kochendem Wasser und atmen Sie die Dämpfe 5 Minuten lang ein. Achten Sie dabei darauf, sich nicht zu verbrennen..
  • Wiederholen Sie die Behandlung 2-3 mal am Tag..

5. Kurkuma-Getränk

Curcumin, der Wirkstoff von Kurkuma, ist eine entzündungshemmende und antibiotische Substanz, die dazu beitragen kann, die Symptome der Bronchitis zu lindern..

Seine Einnahme durch Infusionen Es ist ein beruhigendes Mittel, das die Atmung verbessert und Entzündungen lindert..

Wie man es benutzt?

  • Fügen Sie einen Teelöffel Kurkumapulver zu einer Tasse kochendem Wasser hinzu und verzehren Sie es zweimal täglich.
  • Optional mit einem Teelöffel Honig süßen oder mit frischem Ingwer mischen.

6. Malven Tee

Malve ist eine Pflanze mit schleimlösenden, entzündungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften., die für die Behandlung von Husten und Bronchien geeignet ist.

Zutaten

  • 1 Tasse heißes Wasser (250 ml)
  • 1 Esslöffel Malvenblätter (10 g)

Wie man es benutzt?

  • Das Wasser erhitzen und beim Kochen die Malvenblätter hinzufügen.
  • 15 Minuten kochen lassen.
  • Nach dieser Zeit die Flüssigkeit mit einem Sieb filtern und in Schlucken verzehren.
  • Bis zu 3 mal täglich einnehmen.

Bei der Auswahl eines dieser Mittel, Sie werden in der Lage sein, die lästigsten Symptome einer Bronchitis zu bekämpfen.

Wenn sie jedoch nach mehreren Tagen bestehen bleiben, wenden Sie sich an Ihren Arzt..

Tipps zur Behandlung von Bronchitis



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.