Finden Sie heraus, wie leistungsfähig DETOX-Diäten sind

  • Peter Douglas
  • 0
  • 3253
  • 191

Detox-Diäten gewinnen im täglichen Leben der Menschen immer mehr an Bedeutung, da sie beim Abnehmen und den anderen Vorteilen, die diese Änderung der Gewohnheiten mit sich bringt, wirksam sind..
Detox-Diäten basieren auf dem Verzehr von Obst, Gemüse sowie Gemüse, Säften und Tees. das begünstigt die Reinigung von Zellen, das noch nicht zu erwähnen sind in der Lage, unseren Stoffwechsel zu beschleunigen.

Einschließlich Lebensmittel wie Ananas, Wassermelone und Sellerie sind unerlässlich, da sie reich an Substanzen sind, die Ihre Verdauung noch mehr verbessern. Darüber hinaus fördern Leinsamen und Flohsamen die Darmfunktion.

Die berühmten grünen Säfte, die in der Entgiftungsdiät unverzichtbar sind, eignen sich hervorragend zur Beschleunigung des Stoffwechsels. Darüber hinaus werden sie in der Regel mit Grünkohl, Zitrone, Petersilie und Ingwer hergestellt.

Es ist bemerkenswert, dass Ingwer besondere Aufmerksamkeit verdient, weil es eine ist thermogen, Dies wirkt durch Erhöhung der Basaltemperatur und des Kalorienverbrauchs.

Es wird empfohlen, zum Frühstück zu essen, wenn unser Körper die Nährstoffe noch besser aufnehmen kann..

Ändern Sie einige Gewohnheiten

Wenn Sie motiviert sind, einige der Entgiftungsdiäten in Angriff zu nehmen und eine neue Ernährungsregel zu befolgen, müssen Sie vor allem wissen, dass bestimmte Gewohnheiten aufgegeben werden, bevor Sie beginnen.

Detox-Diäten helfen uns, wenn wir das Gefühl haben, dass unser Körper geschwollen ist, und wenn wir feststellen, dass unser Darm nicht richtig funktioniert.

Bevor Sie sich also dieser Ernährungsumstellung stellen und mit der Entgiftung beginnen, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

  • Kaffee stehen lassen:  Koffein verlangsamt die Wirkung des Enzyms Cytochrom P450, das für die Beseitigung der im Fett angesammelten Toxine verantwortlich ist. Deshalb ist unser Körper immer widerstandsfähiger gegen Abnehmen..
  • Beseitigen Sie einige Lebensmittel: Reduzieren Sie raffinierte Produkte wie Süßigkeiten, Nudeln, Kekse und Weißbrot.
  • Vergessen Sie Cremes und fetthaltiges Fleisch sowie Lebensmittel mit Farb- und Konservierungsstoffen. Ändern Sie Ihre Gewohnheiten und nehmen Sie mehr Ballaststoffe in Ihre Ernährung auf. Daher ist der Verzehr von Samen, Kleie und braunem Reis eine hervorragende Option.
  • Grüneres Gericht: Nehmen Sie mehr Gemüse in Ihre Ernährung auf.

Lesen Sie auch: Gesundes Frühstück: Aktivieren Sie diese 13 Optionen!

Entscheiden Sie sich für Mahlzeiten, bei denen das Gericht immer „grüner“ ist..

Detox-Diäten für 5 Tage

Lernen Sie jetzt einige gute Detox-Diät-Tipps kennen

Immer beim Aufwachen:

TAG 1: 200 ml grüner Tee;
TAG 2: 200 ml Zitronen-Ingwer-Aufguss;
Tag 3: 200 ml Löwenzahntee;
Tag 4: 200 ml Zitronen-Ingwer-Aufguss;
Tag 5: 200 ml grüner Tee;

Frühstück

Am ersten Tag der Diät sollte das Frühstück bestehen aus 1 Scheibe geröstetes, glutenfreies Brot mit etwas Olivenöl, 1 300 ml Glas grünem Saft und 1 mittelgroße Scheibe Papaya;

Grünsaftrezept 1

Zutaten

  • 1 Blumenkohlblatt
  • 1 Bund Petersilie
  • Geriebener Ingwer nach Geschmack
  • 1 Gurke
  • 1/2 Apfel
  • 1 Esslöffel Psyllium

Art und Weise zu tun
Alle Zutaten mit 200 ml Wasser verquirlen und anschließend trinken.

Am zweiten Tag wird Frühstück 1 kleines Glas fettfreier Naturjoghurt mit 1 Esslöffel Müsli und 1 Esslöffel fein gehackter Birne;

Am dritten Tag kann er sein: 1 Schüssel Obstsalat (kann einfach Apfel, Banane, Traube und Papaya mit Orangensaft sein) mit 1 Esslöffel Leinsamen bestreut. Auch nehmen 1 300 ml Glas grüner Saft 2 (Einnahmen unten);

Am vierten Tag besteht das Frühstück aus 1 kleine Tapioka oder 1 Scheibe glutenfreies Brot, nach Belieben mit Olivenöl und Oregano beträufelt, sowie 1 300 ml Glas grüner Saft 1 (Wir gaben die oben genannten Einnahmen).

Am letzten Tag besteht das Frühstück aus 1 Scheibe glutenfreies Brot mit 1 Scheibe Putenbrust und einem Spritzer Olivenöl und 1 300 ml Glas grünem Saft 2 (Rezept unten).

Grünsaftrezept 2

Zutaten

  • 1 Blumenkohlblatt
  • 1/2 Zitronensaft
  • 1 Apfel mit Schale
  • 150 ml Kokoswasser
  • 1 Esslöffel Psyllium

Art und Weise zu tun

  • Waschen Sie zuerst die Zutaten
  • Dann schlagen Sie sie in einem Mixer glatt rühren.
  • Zum Schluss den Saft trinken, sobald er fertig ist..

Morgensnack

TAG 1: 2 Paranüsse

TAG 2: 2 Aprikosen

Tag 3: 1 kleine Weintraube

Tag 4: 1 Kiwi

Tag 5: 1 Birne

Mittagessen

Tag 1:

  • 1 Teller gewürztes Salatgemüse mit einem Schuss Olivenöl und Zitrone,
  • 1 kleine Bohnenschale,
  • 2 EL brauner Reis,
  • 1 Filet von 120 g gegrilltem Hähnchen,
  • 1 Esslöffel gekochtes gewürfeltes Gemüse
  • 1 mittlere Ananasscheibe;

TAG 2:

  • 1 flacher Teller Vollkornnudeln mit 2 Soja-Frikadellen, Hähnchen- oder Putenbrust und
  • 1 mittlere Scheibe Wassermelone;

Tag 3:

  • 2 Esslöffel brauner Reis,
  • 1 Steak von 150 g gegrilltem Fisch und
  • 2 EL sautierter Chayote oder Zucchini;

Tag 4:

  • 1 flacher Teller Linsensalat,
  • 1 Feile mit 150 g gegrilltem Fisch und
  • 1 mittlere Ananasscheibe;

Tag 5:

  • 1 Dessertteller grüner Blattsalat, gewürzt mit einem Schuss Olivenöl und Zitrone,
  • 1 Filet von 150 g gegrilltem Hähnchen,
  • 1 Esslöffel Maniokpüree und
  • 1 mittlere Ananasscheibe.

Wir empfehlen außerdem folgende Lektüre: Nahrungsproteine: Überprüfen Sie die ausreichende Menge

Nachmittagssnack

Tag 1: 1 Tasse Diätgelatine mit Birnenstücken

TAG 2: 1 Birne mit 1 Esslöffel Leinsamen bestreut

Tag 3: 3 Mandeln und 1 Mandarine

Tag 4: 3 glutenfreie Kekse und 1 300 ml Glas Kokoswasser

Tag 5: 20 g dunkle Schokolade und 1 Tasse 300 ml Kokoswasser

Abendessen

TAG 1: 1 Omelett: 2 Eiweiß und 1 Eigelb, 2 Scheiben Büffelmozzarella, 1 EL fein gehackte Petersilie und 1 warmer Apfel, 1 EL Kokosöl;

TAG 2: 1 tiefes Gericht kalte Rote-Bete-Suppe und 1 300 ml natürlicher Ananassaft;

Kalte Rübensuppe Rezept

(Foto: ulterior epicure)

Zutaten

  • 1 große Zwiebel
  • 3 große rote Beete
  • 2 gehackte Lauch
  • 3 Selleriestangen
  • 6 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz nach Geschmack

Art und Weise zu tun

  • Zuerst die Zwiebel und die Rüben schälen.
  • Dann schneiden Sie das ganze Gemüse.
  • In einem Topf alle Zutaten sowie Brühe, Lorbeerblatt und Salz hinzufügen.
  • Sobald die Rüben gekocht sind, schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie sie abkühlen.
  • Dann Lorbeerblatt entfernen und Mixer einrühren.
  • Die Suppe in das Sieb geben.
  • Anschließend vor dem Servieren 2 Stunden kalt stellen.

Tag 3: 1 flacher Teller Kichererbsensalat mit Sardinen und Sellerie und 20 g dunkler Schokolade;

Tag 4: 1 Wrap, dh ein fertiger Pfannkuchenteig, gefüllt mit 2 Scheiben Büffelmozzarella, 2 getrockneten Tomaten und Rucola und 1 300 ml Glas Wassermelonensaft;

Tag 5: 1 tiefes Gericht entzündungshemmende Suppe sowie ein kleines Stück Avocado mit 1 Esslöffel Leinsamen.

Rezept für eine entzündungshemmende Suppe

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 geschälte und geschnittene Karotte
  • 1 kleine Yamswurzel
  • 2 Tassen geschälter und gehackter japanischer Kürbis
  • 1 gehackte italienische Tomate
  • 2 TL geriebener Ingwer
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz nach Geschmack

Art und Weise zu tun

  • Zuerst in einem Schnellkochtopf Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten.
  • Dann die Karotte, die Yamswurzel, den Kürbis und die Tomate dazugeben und noch etwas anbraten.
  • Alles mit Wasser bedecken und unter Druck 20 Minuten kochen lassen.
  • Kurz nach dieser Zeit die Suppe im Mixer verquirlen und in die Pfanne zurückkehren, damit sie sich etwas eindickt.
  • Zum Schluss Ingwer, Rosmarin und Salz hinzufügen..
  • Dann servieren.
Hautpflege-Routine bei Nacht: Hilfreiche Tipps



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.