Tipps und Hausmittel gegen Schnarchen

  • Robert Patterson
  • 0
  • 3263
  • 635

Das meiste Schnarchen ist ein Zeichen dafür, dass die Person an Fettleibigkeit leidet oder übergewichtig ist. Auch Schnarchen ist häufig wegen Erkältungen, Allergien, zu viel Alkohol vor dem Schlafengehen oder Rauchen.


Unabhängig von der Ursache sind sie für diejenigen, die sie ertragen müssen, oft sehr unpraktisch. Tatsächlich haben die meisten Menschen, die an Schnarchen leiden, eine schlechte Schlafqualität, da der Schlaf oft unterbrochen wird..

Obwohl es schwierig ist, von Zeit zu Zeit mit dem Schnarchen aufzuhören, Es gibt verschiedene natürliche Möglichkeiten, um dieses Problem zu beheben.

Wenn das Schnarchen sehr häufig auftritt, ist es wichtig, Ihren Arzt zu konsultieren, da dies darauf hindeuten könnte, dass etwas mit Ihrem Körper nicht stimmt.

Tipps zur Vorbeugung und Bekämpfung von Schnarchen

Schlafen Sie auf Ihrer Seite:

Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, fallen Ihre Zunge und Ihr Geschmack hinter Ihren Hals, blockieren die Atemwege und lassen Sie schnarchen.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Schlafhaltung einzunehmen, können einige hausgemachte Tricks, wie das Auflegen eines Tennisballs auf die Rückseite Ihres Pyjamas, sehr hilfreich sein. Der Ball wird Unbehagen verursachen, wenn Sie auf dem Rücken sind, und Sie werden auf Ihrer Seite schlafen..

Verwenden Sie zusätzliche Kissen:

Probieren Sie zusätzliche Kissen aus, damit der Kopf größer als der Rest des Körpers ist und der Luftkanal offen ist, um ein Schnarchen zu vermeiden..

Gewicht verlieren:

Wenn Sie übergewichtig sind, ist es wichtig, über jede Möglichkeit nachzudenken, diese zu verlieren, wenn Sie mit dem Schnarchen aufhören möchten..

Dieses Gesundheitsproblem verringert nicht nur die Lebensqualität, sondern ist auch eine Hauptursache für das Schnarchen..

Rauchen aufhören:

Rauchen reizt und entzündet die oberen Atemwege, wodurch die Person stark schnarcht..

Daher ist das Vermeiden des Rauchens eine weitere gute Entscheidung, um das Schnarchen zu beenden und die Lebensqualität zu verbessern..

Erfahren Sie mehr: Natural Quit Smoking Remedies

Vermeiden Sie Alkoholkonsum vor dem Schlafengehen:

Übermäßiges Trinken bis zu 3 Stunden vor dem Zubettgehen bewirkt, dass sich Zunge, Mandeln und Gaumen entspannen. Jedes Mal, wenn Sie atmen, während Sie schlafen, kommt es zu lauten Vibrationen.

Wirksame Mittel gegen das Schnarchen

Gurgeln mit Minze:

Wenn das Schnarchen auf eine Erkältung oder eine Allergie zurückzuführen ist, ist es ein wirksames Mittel, vor dem Schlafengehen mit Minze zu gurgeln. Dazu einen Tropfen Minzöl in ein Glas kaltes Wasser geben und gurgeln.

Schlucken Sie das Wasser nicht. Die andere Möglichkeit ist, Minztee zuzubereiten und mit der Flüssigkeit zu gurgeln..

Brennnesseltee:

Wenn das Schnarchen durch Allergien oder Atemprobleme verursacht wird, ist es sehr wichtig, den gesamten Raum abzusaugen und Staub und Schmutz zu entfernen..

Trinken Sie auch einen Brennnesseltee, indem Sie einen Esslöffel getrocknete Pflanzenblätter in eine Tasse kochendes Wasser geben. Decken Sie es ab und lassen Sie es für 5 Minuten stehen. Brennnessel gilt als natürliches Antihistaminikum.

Zwiebel:

Ein klassisches Mittel gegen das Schnarchen ist, eine Zwiebel in zwei Hälften zu schneiden, Salz darüber zu geben und auf einem Teller in der Nähe des Kopfteils zu belassen..

Weiterlesen: 11 Vorteile der unbekannten Zwiebel

Salz und Backpulver:

Dieses Arzneimittel hilft, Nase und Atemwege zu reinigen, wenn Sie mit dem Schnarchen aufhören möchten. Mischen Sie dazu 1 Tasse Wasser mit 1/2 Esslöffel Salz bei Raumtemperatur und einer Prise Backpulver.

Diese Flüssigkeit wird mit einem Inhalator oder einer Gummibirne auf die Nasenwege aufgetragen und eine Spülung durchgeführt..

Olivenöl und rue:

Kurz gesagt, 50 Gramm Rue in eine luftdichte Flasche geben und mit Olivenöl bedecken.

Lassen Sie die Mischung zwei Wochen an einem dunklen Ort stehen. Kurz danach vor dem Zubettgehen auf den Nasen-, Hals- und Nackenrücken auftragen.

Übung:

Bewegung trägt nicht nur zur Gewichtsabnahme bei, sondern ist auch der Schlüssel zur Verringerung des Schnarchens. Trainieren Sie also mindestens 30 Minuten am Tag, und schon bald werden Sie die Veränderungen bemerken.

10 Tricks gegen das Schnarchen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.