Tipps zur Dekoration Ihres Salons

  • David Cobb
  • 0
  • 3947
  • 1019

Für einen Kunden ist ein Schönheitssalon ein Ort der ästhetischen Verbesserung und indirekt auch ein Ort, an dem sich der Kunde bücken, von seinen täglichen Sorgen und Sorgen ablenken und sich ein wenig verwöhnen lässt..

Auf der anderen Seite für die verantwortliche Person, Die Halle ist ein Ort für Begegnungen und den Austausch mit anderen Menschen, wo es nicht nur eine Dienstleistung erbringt, sondern auch mit einem menschlichen Standpunkt koexistiert.

Daraus können wir schließen, Das Engagement für die Dekoration wird viel von dem Engagement zeigen, das Sie gegenüber den Kunden haben möchten, sowie unsere Unternehmensvision.

Somit ist es offensichtlich, dass dies voneinander abhängige Variablen sind, die es wert sind, im Laufe der Zeit erfüllt und beibehalten zu werden. Im Folgenden werden die Eigenschaften beschrieben, die jeder gute Schönheitssalon haben sollte..

Eigenschaften des guten Schönheitssalons

  • Reinigung und Bestellung. Nicht nur für Hygiene und Sicherheit, sondern auch um dem Kunden Komfort zu bieten..
  • Einheit. Alle im Raum vorhandenen Elemente müssen perfekt kombiniert werden, um ein harmonisches und daher angenehmes Umfeld für alle zu schaffen. Dies wird durch die Bestimmung und konsequente Umsetzung eines bestimmten Themas erreicht. Zum Beispiel sollte ein Salon mit einem modernen Stil keinen Fernseher aus dem 20. Jahrhundert enthalten, da dieser seltsam aussehen wird.
  • Funktionsmöbel. Wir müssen sicherstellen, dass es für den Raum geeignet und auch leicht verfügbar ist, damit sich sowohl der Verantwortliche als auch der Kunde wohl fühlen..
  • Zirkulationszonen. Obwohl es offensichtlich erscheint, müssen wir uns immer daran erinnern, dass wir genügend Platz lassen müssen, damit sich Menschen im Raum bewegen können, ohne zu stolpern oder Hindernissen auszuweichen..
  • Beleuchtung. Zusätzlich zum natürlichen Licht von außen und der typischen Deckenleuchte, die bereits vorhanden ist, muss mehr Licht hinzugefügt werden, damit die verantwortliche Person ihre Arbeit korrekt sehen kann, ohne die Sicht zu beeinträchtigen. Dies führt zu Zusatzscheinwerfern in den Arbeitsbereichen: in der Haarwaschanlage, im Spiegelbereich vor dem Schneidstuhl, am Arbeitstisch Maniküre / Pediküre und auch an der rezeption.

Sie könnten interessiert sein an: 7 einfachen, schönen und wirtschaftlichen Dekorationsideen

Was ist beim Dekorieren zu beachten??

Wie bereits erwähnt, sind Ordnung und Sauberkeit in jeder Ecke des Raumes von größter Bedeutung. Es gibt jedoch Bereiche, in denen wir noch mehr Sorgfalt walten lassen müssen, wie die Fassade, die Vitrine und die Produktregale. Diese drei sollten immer gut präsentiert werden, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen..

Die Fassade ist der äußere Teil des Saals, in den die Menschen einladen Es ist wichtig, dass die Ausstellung von Produkten und Dienstleistungen gut vorbereitet ist. Eine gute Fassade muss Professionalität, Kreativität und Schönheit vermitteln, um das Vertrauen der Mitarbeiter zu stärken..

Der Schlüssel ist, alles auf die gleiche Ebene zu bringen, damit die Ansicht alle Elemente schnell und einfach durchläuft und ein Gleichgewicht zwischen Zubehör und obligatorischen Elementen (wie Angeboten und Preislisten) besteht..

Siehe auch: Innendekoration: Amazing Tricks

Ideen zur Dekoration Ihres Salons

  • Fassade. Setzen Sie stilvolle (proportionale) Accessoires auf, um keine visuelle Konkurrenz zwischen den erforderlichen Elementen und dem Dekor zu schaffen.
  • Bücherregale. Verteilen Sie die Produkte auf organisierte Weise, ohne den Raum vollständig auszufüllen, um ein Überfüllen der Regale zu vermeiden..
  • Vitrinen. Legen Sie immer eine Papier- oder Stoffbasis mit einer Farbe ein, damit das Auge sie leicht finden kann.
  • Mirrors Sehenswürdigkeiten. Entscheiden Sie sich für diejenigen, die ein auffälliges ornamentales Design haben, das zum Rest des Dekors passt. Ein Spiegel mit einem Bronze- oder Goldbarockrahmen in einem Salon, in dem die vorherrschende Farbe Weiß ist, ist zum Beispiel erstaunlich..
  • Farbpalette. Es werden neutrale Töne in Kombination mit Metallic- oder Pastelltönen empfohlen. Starke Farben neigen dazu, leicht krank zu werden.
  • Wartezimmer. Nutzen Sie diesen Platz, um eine Zimmerpflanze, ein paar aktuelle Magazine und andere dekorative Elemente zu platzieren..
  • Plakate. Es ist nicht immer notwendig, alle Wände damit zu füllen. Mit nur einem Paar in einer Ecke ist mehr als genug.

Sobald alle diese Aspekte überprüft wurden, können wir damit beginnen, den Salon nach unseren Wünschen zu dekorieren. Es wird immer empfohlen, mehr als drei visuelle Referenzen zu suchen und den Favoriten nach Ihren Wünschen aufzuschreiben..

Diese Technik macht es auch möglich, die Dekoration besser zu strukturieren. So können wir sehen, ob wir einen Stil beibehalten oder eine Reihe von Ideen zusammengestellt haben, die in Kombination nicht vollständig funktionierten.

Dekor im Vintage-Stil: Erfahren Sie, wie Sie es zu Hause anwenden können



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.