Weiche Ernährung Finden Sie alles darüber heraus

  • Peter Sherman
  • 0
  • 4639
  • 406

In dem großen Katalog von Diäten, die heute in Büchern oder im Internet zu finden sind, wird nur sehr wenig über die Schonkost als Instrument der klinischen Ernährung gesagt. Es geht nicht gerade darum, Gewicht zu verlieren, sondern um Probleme des Verdauungssystems zu bekämpfen..

Die sanfte Ernährung bringt einige häufige Fehler mit sich. "Weich" ist ein Wort, das Sie denken lässt, dass Sie nur weiche Lebensmittel essen können, aber es ist nicht die Realität. Bezieht sich auf leicht verdauliche Lebensmittel..

Aus diesem Grund, auch als Magenschutzdiät bekannt. Auf der anderen Seite sind Regelungen, die sich auf weich strukturierte Lebensmittel beziehen, als weich kaubare oder zahnärztliche Diäten bekannt..

Wann sollten Sie es in die Praxis umsetzen??

Das Hauptziel, das mit dieser Diät verfolgt wird, ist es, zu verhindern, dass der Verdauungstrakt bei der Verarbeitung von Lebensmitteln belastet wird. Die Idee ist, sich mit dem geringstmöglichen Arbeitsaufwand zu erholen. In diesem Sinne, Die konsumierten Produkte sollten leicht verdaulich sein.

Eine weiche Diät ist frei von gesättigten Fetten und enthält keine Reizstoffe, um die Stimulierung der Magensaftsekretion zu verhindern. Diese Eigenschaften machen es zu einer der Toleranzdiäten, die es auch sind versuchen, den Körper nach einer Krankheit an die normale Ernährung anzupassen.

Worauf basiert die Schonkost??

Es ist ein Ernährungsplan, der als Übergang von einer flüssigen zu einer allgemeinen oder normalen Ernährung dient. Die Anwendung hängt immer von den Bedingungen, der Verträglichkeit und den Merkmalen des Patienten ab. Betrifft normalerweise mehrere Phasen.

Weil es eine klinische Diät ist, Beginnt mit dem Essen für 6 bis 24 Stunden, zusammen mit einem Nettoersatz. Gehen Sie dann zu einer flüssigen Diät über, bei der Sie Reis-, Karotten- oder Teewasser trinken. Schließlich sind halbfeste Lebensmittel enthalten..

In dieser letzten Phase sind Joghurt und Kochschinken ideal. Ebenfalls enthalten sind Fleisch und Fisch, die auf dem Grill oder im Ofen gekocht werden sollten.. Dieser ganze Prozess ermöglicht es dem Patienten, seine übliche Ernährung zu erreichen..

Arten von Lebensmitteln, die gegessen werden können

Zweifellos sollte man auf einer weichen Diät jene Nahrungsmittel wählen, die Darmdurchfahrt verhindern. Daher sollte man diejenigen auswählen, die leicht verdaulich sind. Zum Beispiel:

Reis und seine Derivate

Diese Produkte haben adstringierende Eigenschaften. Das ist das helfen, den Verdauungstrakt zu reinigen. Sie können Reis, Grieß oder Lebensmittel auf Reisbasis essen..

Raffiniertes Weizenmehl

Auch seine Weizenderivate oder Mehl. Sie sind ballaststoffarm und daher sehr leicht verdaulich.. Eine gute Nachricht ist, dass Sie gekochte Spaghetti essen können..

Lesen Sie auch: 8 ballaststoffreiche Lebensmittel

Hausgemachtes Gemüse und Gemüsebrühe

Sie fördern die Flüssigkeitszufuhr und liefern die Menge an Elektrolyten, Mineralien und Vitaminen, die das Verdauungssystem benötigt, um seine Funktionen ordnungsgemäß auszuführen..

Tee oder Kräutertees

Das Ziel ist, dass das Getränk nicht konzentriert ist, es sollte leicht sein. Ein Tipp ist, den Tee kurz kochen zu lassen. Wir empfehlen die Verwendung von Kamille und Linden par excellence.

Gekochte Karotten

Sie haben einen hohen Anteil an löslichen Fasern, die dabei helfen richtige Stuhlbildung und Durchfallkontrolle.

Mageres weißes Fleisch

Sie sind ideal, wenn Sie mehrere Tage ohne Eiweiß verbracht haben Ihre Verdauung erfordert viel Arbeit. Die weiche Diät sollte Huhn, Truthahn oder Fisch einschließen..

Pflanzliche Öle

Sie sollten nicht gekocht und nur mäßig konsumiert werden. Die Idee ist, sie als Gewürz für Ihre Gerichte zu verwenden, aber niemals Essen zu kochen.

Alarm! Das kannst du nicht essen:

  • Gebratene und salzige Speisen
  • Verarbeitete Soßen
  • Kaffee
  • Alkohol
  • Saure Säfte
  • Softdrinks
  • Leckereien mögen Schokolade
  • Snacks
  • Würzige Soßen
  • Eingemachtes (Oliven, Gurken)
  • Tabak

Wir empfehlen Ihnen zu lesen: 3 hausgemachte Vitamine zur Bekämpfung der Flüssigkeitsretention

Einige allgemeine Empfehlungen

Die Schonkost ist sehr einfach zu befolgen. Es hat keine Komplikationen und ist hausgemacht. In diesem Sinne brauchen Sie nur ein wenig Geduld, weil es Ihnen vielleicht an Geschmack mangelt. Wie jede Diät erfordert es Engagement, insbesondere wenn es darum geht, Ihre Gesundheit wiederzugewinnen.

Wir empfehlen Ihnen:

  • An erster Stelle, versuchen Sie, in kleinen Mengen zu essen. Dies hilft dem Verdauungsprozess, schneller und einfacher zu werden. Kann mehrmals am Tag essen, um den Hunger zu stillen, aber immer in kleinen Portionen.
  • Auch, mit wenig salz kochen. Dies verhindert Flüssigkeitsretention.
  • Auf der anderen Seite, versuchen Sie warmes Essen zu servieren. Das heißt, weder zu heiß noch zu kalt, sodass jede Nahrungsaufnahme keinen großen Einfluss auf den Verdauungstrakt hat..
  • Endlich, gut kauen. Dies ist ein Punkt, der sehr wichtig ist. Wenn Sie Ihr Essen gut kauen, wird die Verdauung erleichtert. Darüber hinaus fühlen Sie sich satt und beschleunigen den Stoffwechsel..

Auch die Schonkost sollte länger als drei Tage dauern. Denken Sie daran, dass Ihr Hauptziel darin besteht, die Kapazität Ihres Verdauungssystems wiederherzustellen. Wenn Sie in diesem Sinne keine Entwicklung feststellen, teilen Sie dem vertrauenswürdigen Facharzt mit, dass er den gesamten Prozess bewerten soll..

7 Lebensmittel auf Schonkost erlaubt



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.