Empfohlene Diät bei akuter Gastroenteritis

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 4335
  • 964

Akute Gastroenteritis ist eine Entzündung des Darms und des Magens, die durch ein kontrahiertes Virus verursacht wird, normalerweise durch den Verzehr kontaminierter Lebensmittel. und vor allem bei schlecht gepflegten Präparaten, obwohl es viele andere Gründe für den Erwerb dieser Krankheit geben kann..

Menschen mit akuter Gastroenteritis können unter Schwindel, Übelkeit, Erbrechen und Fieber leiden..

Um diese Symptome zu lindern, ist es am besten, Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die uns mit Feuchtigkeit versorgen und nicht zu schwer sind. Aus diesem Grund werden wir heute einige Ideen für eine richtige Ernährung für Menschen mit akuter Gastroenteritis geben..

Verbrauchen Sie eine gute Menge Obst und Gemüse

Dies ist ein weiterer guter Weg, um hydratisiert zu bleiben. Obst und Gemüse tragen eine gute Menge an Antioxidantien bei.. So stärkt und hilft das Immunsystem dem Körper, sich gegen eine Vielzahl von Infektionen zu wehren..

Eine Diät mit diesen Lebensmitteln ist sehr gesund. Wir können Äpfel und Birnen in Püreeform ohne Zucker oder deren Säfte verzehren.

Auf der anderen Seite, Gemüse kann in großen Mengen (nach Belieben) und nach Ihren Wünschen zubereitet werden.

Gekocht oder gedämpft wird empfohlen, beide Formen so lange zu konsumieren, wie die Infektion anhält.. 

Aber natürlich, wie wir immer empfehlen, sollten Obst und Gemüse in unserer täglichen Ernährung immer vorhanden sein..

Lesen Sie auch: Obst und Gemüse, die Ihnen morgens mehr Energie geben

Suppe zur Behandlung von akuter Gastroenteritis

Akute Gastroenteritis verursacht viel Durchfall, daher müssen wir nach einem Weg suchen, um hydratisiert zu bleiben.

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist neben dem Trinken von viel Flüssigkeit, Suppen zu essen.. Auch wenn manche es hassen, ist es gut, sich um eine rasche Genesung zu bemühen..

Gemüsesuppen sind am effektivsten, da sie dazu beitragen, Giftstoffe durch den Urin zu beseitigen.. So wird es für den Anlass sehr vorteilhaft sein und zu einer schnelleren Genesung beitragen.

Sehr scharfe, die Sellerie, Salbei oder scharfe Gewürze enthalten, sollten vermieden werden. Diese Produkte können die Symptome verschlimmern..

Weichkornnahrungsmittel

Lebensmittel wie Brot, brauner Reis und heißes Getreide enthalten viel Ballaststoffe, Nährstoffe und Eiweiß., Sie versorgen den Körper auch mit der Energie, die er benötigt, was für Menschen mit einer leichten Magenstörung wie Gastroenteritis wichtig ist..

Wie wir von Anfang an betont haben, erfordert eine akute Gastroenteritis eine feuchtigkeitsspendende Diät, da Durchfall eine Person in kurzer Zeit dehydrieren kann., Zusätzlich zu Obst und Gemüse und Suppen sollten wir viel Wasser trinken.

Auch für diejenigen, die Wasser nicht sehr mögen, ist es interessant, etwas Zitrone (sehr wenig) hinzuzufügen.

Weitere Informationen: Weiß- oder Schwarzbrot: Welches ist das Beste??

Orangen-, Zitronen- oder Mandarinenschalen können das Wasser auch aromatisieren. Geben Sie einfach 2 Liter Wasser in ein Glas, fügen Sie die Schale Ihrer Lieblingszitrusfrucht hinzu und lassen Sie sie 2 oder 3 Stunden lang stehen.

Während dieser Zeit setzen die Peelings ihre Aromen frei, schmecken das Wasser und sind dadurch viel schmackhafter. 

Denken Sie daran, dass wir für ein gesundes Leben auch gesund essen müssen. Das bedeutet, dass wir immer daran denken müssen, Obst und Gemüse zu kaufen und zu konsumieren. und erhöhen den Verbrauch bei Gastroenteritis.

Der erste Tag der Gastroenteritis, Grundversorgung



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.