Verabschieden Sie sich mit 5 einfachen Tricks vom Gestank auf Ihren Kleidern

  • Thomas Davis
  • 0
  • 3191
  • 40

Manchmal, obwohl wir unsere Kleidung gut waschen, bemerken wir, dass sie einen unangenehmen Geruch bekommt, ähnlich dem Schimmel, der sich an den Wänden und Schränken bildet..

Diese Situation ist häufig. als wir uns nicht rechtzeitig auszogen, oder wenn nicht genug Sonne ist, um schnell zu trocknen.

Obwohl wir sie möglicherweise wieder waschen können, um den Gestank zu beseitigen, benötigen wir fast immer mehr Produkte als gewöhnliche Seife..

Glücklicherweise gibt es zusätzlich zu den duftenden Handelsoptionen einige 100% natürliche Tricks, mit denen schlechte Gerüche beseitigt werden können, ohne viel Geld ausgeben zu müssen..

In diesem Artikel möchten wir Ihnen 5 interessante Lösungen vorstellen, die Sie anwenden können, wenn Sie dieses Problem mit Ihrer Kleidung bemerken..

Schreiben Sie auf!

1. Backpulver und Essig entfernen den Gestank auf Ihren Kleidern

Eine Mischung aus Backpulver und weißem Essig hilft uns, schlechten Geruch von der Kleidung zu entfernen, während Flecken und weiche Tücher entfernt werden.

Zutaten

  • ¼ Tasse Backpulver (40 g)
  • 1 Tasse weißer Essig (250 ml)

Wie es geht:

  • Nehmen Sie einen tiefen Behälter und mischen Sie das Backpulver mit dem weißen Essig..

Wie benutzt man:

  • Tragen Sie die Mischung auf die Kleidung auf., Ein wenig einreiben und 30 Minuten einwirken lassen.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Produkt in eine der Waschkabinen zu legen und den normalen Waschzyklus zu starten..
  • Wie gewohnt ausspülen und an einem belüfteten Ort trocknen.

Möchten Sie mehr wissen? Lesen Sie: Die besten Backpulver-Masken

2. Reisbeutel

Der Trick von Reisbeuteln ist ideal, um schlechten Geruch auf Kleidung zu verhindern, wenn Schränke Schimmel haben.

Dieser Inhaltsstoff nimmt Feuchtigkeit auf und verhindert, dass sich der Pilz weiter ausbreitet..

Zutaten

  • 5 Esslöffel Reis (100 g)
  • 6 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Utensilien

  • Stoff oder Stoffbeutel

Wie es geht:

  • Legen Sie die Reislöffel in die Beutel und fügen Sie das Lavendelöl hinzu.

Wie benutzt man

  • Legen Sie die Beutel in die Ecken der Schränke oder hängen Sie sie in die Nähe der Kleidung.
  • Wechseln Sie sie regelmäßig, um den Raum frei von Schimmel und Gestank zu halten.

3. Zitronensaft und Meersalz

Wenn die Seife den schlechten Geruch Ihrer Lieblingskleidung nicht beseitigen kann, mischen Sie natürlichen Zitronensaft mit Meersalz und ergänzen Sie die Wäsche..

Diese Zutaten helfen, Flecken zu entfernen. und gleichzeitig den muffigen Gestank und den Schweiß neutralisieren.

Zutaten

  • Saft von 2 Zitronen
  • 3 Esslöffel Meersalz (30 g)
  • 5 Tassen Wasser (1250 ml)

Art und Weise zu tun

  • Extrahieren Sie den Saft aus Zitronen und mischen Sie ihn mit Meersalz in einem Behälter mit Wasser.

Wie benutzt man

  • Kleidung 20 Minuten einweichen und normal ausspülen.

4. Lavendel-Tee

Wenn Ihre Kleidung nach dem Waschen muffig ist, Bereiten Sie einen Lavendeltee zu und genießen Sie die aromatische Kraft seiner Dämpfe.

Zutaten

  • 2 Tassen Wasser (500 ml)
  • 6 Teelöffel Lavendel (60 g)

Art und Weise zu tun

  • Bringen Sie das Wasser zum Feuer und fügen Sie die Lavendelblüten hinzu, wenn es kocht.
  • Mindestens 3 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen und vom Feuer nehmen.

Wie benutzt man

  • Bevor es kalt wird, legen Sie Ihre Kleidung in die Nähe der Pfanne, damit sie die Dämpfe absorbiert.
  • Weiter, Lassen Sie sie mehrere Stunden im Freien.
  • Wenn Sie möchten, stellen Sie heiße Teebehälter in Ihre Schränke und lassen Sie sie einige Stunden einwirken.

Besuchen Sie diesen Artikel: 10 Anwendungen von Lavendel zu Hause, Ästhetik und Medizin

5. Apfel-Zitronen-Essig

Durch die Kombination der Eigenschaften von Apfelessig mit denen von Zitronensaft können wir ein ergänzendes Waschmittel herstellen..

Seine Verbindungen beseitigen den Geruch von Schimmel Entfernen Sie Schweiß- und Staubflecken, ohne die Textilien zu wechseln.

Zutaten

  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 Tasse Apfelessig (250 ml)

Wie es geht:

  • Zitronensaft extrahieren und in einem tiefen Behälter mit Apfelessig vermengen.

Wie benutzt man

  • Wenn Sie eine Waschmaschine haben, legen Sie das Produkt in eines der Seifenfächer und starten Sie den normalen Waschzyklus..
  • Wenn Sie keine haben, Die Lösung in einen Eimer Wasser geben und für etwa 40 Minuten einweichen.
  • Wie gewohnt waschen und in der Sonne trocknen lassen.

Riechen Ihre Klamotten auch nach dem Waschen noch schlecht? Wenn dies häufig vorkommt, überlegen Sie sich diese Tricks und verabschieden Sie sich von diesem ärgerlichen Problem..

Überprüfen Sie Ihre Waschmaschine und Schränke, um festzustellen, ob sie Schimmel oder schlechten Geruch haben.

10 einfache Tipps, um Kleidung immer neu zu halten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.