Scharlach oder Scharlach

  • David Snow
  • 0
  • 2836
  • 746

Scharlach ist auch als Scharlach bekannt. Es ist eine Krankheit, die Betroffen sind hauptsächlich Kinderçdie zwischen 5 und 12 Jahren. Jedoch kann jeder die Krankheit im Erwachsenenalter bekommen..

Es handelt sich um eine Infektion, die durch Streptokokken der Gruppe A verursacht wird und häufig auf Haut, Nase und Rachen auftritt. Es sind dieselben Bakterien, die zu Streptokokken-Pharyngitis führen.

Scharlach gilt nicht als schwerwiegend, es können jedoch Komplikationen auftreten. Daher ist sofortige ärztliche Hilfe erforderlich. Es kann jetzt relativ leicht geheilt werden, wenn es rechtzeitig behandelt wird..

Ursachen von Scharlach oder Scharlach

Scharlach wird durch Kontakt erkrankt. Normalerweise, ja übermittelt durch eine andere infizierte Person, speziell mit Nasen- oder Rachensekreten. Dies tritt zum Beispiel auf, wenn diese Person hustet oder niest. Es kann sogar passieren, wenn Sie dabei sprechen und Speichel spucken..

Ansteckung tritt auch auf, wenn ein Kind in denselben Behältern isst wie jemand, der mit Streptokokken der Gruppe A infiziert wurde., Scharlach wird übertragen, wenn es mit durch die Krankheit verursachten Hautwunden in Berührung kommt..

Da es sich bei Kindern um eine häufige Erkrankung handelt, besteht die häufigste darin, dass sie sich in der Schule angesteckt haben. Die Kinderçbei nohdas sohDas sehr gewissenhaft mit Hygienemaßnahmen und es ist nicht ungewöhnlich für sie, Utensilien oder Lebensmittel zu teilen.

Scharlach Symptome

Die Zeit zwischen dem Zeitpunkt der Infektion und dem Auftreten der ersten Symptome ist sehr kurz. Sie brauchen normalerweise nur 1-2 Tage, um sich zu manifestieren.. Das erste was du fühlst ja hohes Fieber und Halsschmerzen.

Danach setzt das Bakterium ein Gift frei. Infolgedessen beginnt der Ausschlag auf der Haut zu erscheinen. Sie sind rötlich und manifestieren sich zunächst im Nacken und in der Brust. Dann etwa eine Woche lang auf dem ganzen Körper verteilen.

Zusätzlich zu den Wunden gibt es auch eine Rötung in den Hautfalten wie Achseln, Ellbogen, Leistengegend usw. Die Zunge wird rötlicher und entzündet sich, hat aber einen weißlichen Belag. Schüttelfrost, Bauchschmerzen, Erbrechen, Muskelschmerzen und Unwohlsein sind ebenfalls häufig..

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Patient mit Scharlach aufgrund des Zustands der Zunge und des Rachens Schwierigkeiten beim Essen hat reichlich weiche und flüssige Lebensmittel empfohlen. Andererseits wird auch empfohlen, das Kind an einem kühlen Ort aufzustellen..

Diagnose und Prognose

Scharlach wird durch körperliche Untersuchung diagnostiziert, oft begleitet von einem Streptokokken-Test. Dies bestimmt die Art der Bakterien im Rachen und bestätigt das Vorhandensein von Scharlach. Dies geschieht durch eine Halskultivierung. Manchmal wird auch eine Blutuntersuchung durchgeführt..

Mit der richtigen Behandlung sollte Scharlach schnell geheilt werden.. Es kann zwei oder drei dauernêWochen bevor die Symptome vollständig verschwinden. Normalerweise tritt eine Hautverfärbung auf, wenn die Wunden zu verschwinden beginnen. Dies tritt hauptsächlich an den Fingerspitzen, Zehen und in der Leiste auf. Es ist ein Prozess, der mehrere Wochen dauern kann.

Obwohl selten, kann Scharlach zu langfristigen Gesundheitsproblemen führen. Einige davon können schwerwiegend sein. Dazu gehören die folgenden:

  • Rheumatisches Fieber.
  • Nierenerkrankung, insbesondere Post-Streptokokken-Glomerulonephritis, bei der es sich um eine Art von Nierenentzündung handelt..
  • Durchschnittliche Ohrenentzündung.
  • Hautinfektionen.
  • Halsabszesse, die sich als Eitertaschen manifestieren.
  • Arthritis.
  • Lungenentzündung.
  • Leberschaden.
  • Entzündung der Ganglien.
  • Sinus-Infektion.

Das Wichtigste ist die richtige Pflege um diese Komplikationen zu vermeiden. Die übliche Behandlung ist die Verabreichung von Antibiotika, die fast immer schnell Wirkung zeigen..

Natürliche Antibiotika: Erschwingliche gesunde Behandlung



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.