Probieren Sie diese natürlichen Hausmittel gegen Tinnitus

  • Richard Robertson
  • 0
  • 1700
  • 329

Tinnitus tritt in den Gehörgängen auf und kann das Gleichgewicht und die Hörfähigkeit des Menschen beeinträchtigen. Oft bleiben seine Ursachen unbemerkt, da es sich um einen im Allgemeinen vorübergehenden Zustand handelt..

Zur Bekämpfung dieser Krankheit gibt es natürliche Heilmittel. In diesem Artikel werden wir über fünf davon sprechen.

Was ist Tinnitus??

Tinnitus ist ein Geräusch, das viele Menschen unerwartet hören. Dies sind jedoch nur Simulationen, die vom Körper selbst erstellt werden. Diese Geräusche entstehen im Ohr.. Sie werden spezifisch in den Gehörgängen produziert., Einbeziehung der verschiedenen Teile, aus denen sie bestehen.

Das Vorhandensein von Tinnitus gilt als eine Krankheit, die Männer und Frauen unabhängig vom Alter betrifft. Darüber hinaus gibt es keine erschwerenden Faktoren, und nur eine sehr kleine Anzahl der Bevölkerung leidet unter diesem Problem. Für Ihre Diagnose ist eine ärztliche Untersuchung erforderlich..

Was ist die Ursache für Tinnitus??

Tinnitus kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Eines davon ist überschüssiges Wachs. In anderen Fällen kann es durch gutartige Tumoren verursacht werden, aber diese Möglichkeit ist minimal..

Zusätzlich kann Tinnitus erzeugt werden, indem die Ohren sehr lauten Geräuschen ausgesetzt werden. Wir reden nicht unbedingt über Musik, sondern auch darüber, dass in Umgebungen mit hoher Lärmbelastung arbeiten ohne angemessenen Schutz zu verwenden.

Es gibt mehrere Krankheiten, die ebenfalls zu dieser Pathologie führen können. Dazu gehören Bluthochdruck, Hypothyreose oder Herzrhythmusstörungen..

Bei pulsierendem Tinnitus liegt eine Erkrankung vor, die die dem Ohr am nächsten liegenden Organe betrifft. Daher können Beschwerden häufiger auftreten..

5 Hausmittel gegen Tinnitus

Hausmittel gegen Tinnitus helfen Ihnen, diesen Zustand effektiv zu kontrollieren. Sie enthalten natürliche Zutaten, die Ihrem Ohr nichts anhaben können und die Sie problemlos zubereiten können..

Schauen Sie sich den folgenden Artikel an: Was Ohrgeräusche bedeuten?

1. Knoblauch und Sesamöl

Der Knoblauch wirkt entzündungshemmend, reduziert somit innere Entzündungen und hilft bei der Abwehr von Infektionen. Es kann sogar zur Behandlung jeder anderen Krankheit verwendet werden, nicht nur zur Behandlung von Tinnitus..

Dieses Mittel ist sehr einfach, da Sie nur die Tropfen der folgenden Zubereitung auf das Ohr auftragen müssen..

Zutaten

  • 2 Knoblauch
  • 2 EL Sesamöl (30 ml)

Was zu tun?

  • Den Knoblauch so klein wie möglich zerdrücken und zusammen mit dem Sesamöl in einer Pfanne rösten.
  • Lass es ruhen und, Wenn es kalt ist, tropfen Sie zwei oder drei Tropfen in das Ohr.

2. Ginkgo biloba

Ginkgo biloba Baumblätter wirken entzündungshemmend und verbessern die Durchblutung. Sie verbessern daher die Funktion des Hörsystems..

Zutaten

  • 3 Zweige Ginkgo biloba
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Was zu tun?

  • Das Wasser zusammen mit den Ginkgo Biloba-Zweigen bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen..
  • Dann ruhen lassen und tagsüber verzehren..

3. Zwiebel

Zwiebeln haben antibiotische Eigenschaften. Dein natürlicher Saft Klärt den Gehörgang und beugt Infektionen vor. In diesem Fall können Sie eine Lösung vorbereiten, die direkt auf das Ohr aufgetragen wird..

Schauen Sie sich die Eigenschaften und Vorteile von Zwiebeln an

Zutaten

  • 2 Zwiebeln

Was zu tun?

  • Zwiebel in kleine Stücke schneiden und bis zum Saft erhitzen.
  • 2 oder 3 Tropfen ins Ohr geben.
  • Neige deinen Kopf am Ende, um die Trümmer herauszulassen.

4. Basilikum

Basilikumblätter entzündungshemmende Eigenschaften haben. Es ist sehr effektiv bei der Reduzierung von Tinnitus.. In diesem Fall kann eine andere flüssige Lösung mit der Essenz der Pflanze hergestellt und in Tropfen in das Ohr aufgetragen werden..

Zutaten

  • 10 Basilikumblätter
  • 3 EL Wasser (45 ml)

Was zu tun?

  • Basilikum pürieren, bis der Saft austritt.
  • Wenn Sie fertig sind, erhitzen Sie die extrahierte Mischung mit etwas Wasser, damit der Saft etwas flüssiger wird..
  • Tragen Sie zwei oder drei Tropfen in das Ohr auf..

5. Minze

Minzeblätter sind weit verbreitet, um diese Krankheit zu behandeln, weil Sie wirken entspannend und lindern die Nervosität. Diese Eigenschaften verringern die Aktivität in den Gehörgängen, die diesen unangenehmen Tinnitus verursachen können..

Zutaten

  • 3 Zweige Minze
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Was zu tun?

  • Das Wasser mit der Minze erhitzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Lassen Sie die Heizung nach dem Ausschalten einige Minuten lang ruhen.
  • Mit einer Pipette, tropfe zwei oder drei tropfen ins ohr.

Wenn Sie diese natürlichen Heilmittel verwenden, werden Sie feststellen, dass Sie Tinnitus einfach und ohne chemische Bestandteile behandeln können. Wir empfehlen jedoch, diese natürlichen Heilmittel zu ergänzen, indem Sie vermeiden, der Ursache des Problems ausgesetzt zu werden..

Entdecken Sie den Schaden durch Missbrauch von Kopfhörern



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.