Ohrhygiene im Sommer Der richtige Weg

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 4242
  • 372

Im Sommer ist die Ohrenhygiene von großer Bedeutung, da hier die meisten Wasseraktivitäten durchgeführt werden. Es stellt sich heraus, dass obwohl es eine harmlose Frage scheint, ein wenig Zeit unter Wasser zu verbringen, kann uns auf unterschiedliche Weise beeinflussen, wenn wir keine vorbeugenden Maßnahmen ergreifen.

Wenn wir uns auf die Ohrhygiene beziehen, denken wir normalerweise daran, sie mit den klassischen Wattestäbchen zu reinigen, denn das wurde uns in der Kindheit beigebracht. Dies ist jedoch nach Ansicht der Angehörigen der Gesundheitsberufe weder die einzige noch die am besten geeignete Maßnahme..

Das liegt daran Der Tupfer entfernt den Schmutz nicht, sondern drückt ihn zum hinteren Teil des Ohrs, Daher besteht immer die Gefahr, dass sich Wachs ansammelt und der Gehörgang reibt..

Allgemeine Ohrhygiene

Angehörige von Gesundheitsberufen geben an, dass die beste Zeit für die Durchführung der Ohrhygiene nach dem Baden liegt. Dies liegt daran, dass Feuchtigkeit das Wachs weicher macht und es leichter entfernt. Tatsächlich hat sich herausgestellt, dass die Verwendung speziell entwickelter Flüssigkeitsdiffusoren die beste Methode ist, um Schmutz von den Ohren zu entfernen..

Die meisten Diffusoren bestehen aus Lösungen auf Meerwasserbasis, aber es gibt auch andere speziell formulierte Lösungen zum Entfernen von überschüssigem Wachs, die die notwendigen Elemente enthalten, um die Bildung eines Stopfens zu verhindern und wiederum den Überschuss zu beseitigen. von Cerumen richtig.

Die Hauptbestandteile dieser Mittel sind Natriumdocusat, Beta-Cyclodextrine, die zusammen mit gereinigtem Wasser dazu beitragen, überschüssiges Cerumen aufzuweichen und es für eine spätere, einfache und wirksame Beseitigung zu umgeben.. Es handelt sich also um eine geprüfte und zugelassene gereinigte Wasserlösung, deren Funktionen es sind:

  • Emulgieren: Erweichende Wirkung, die das Wachs in kleineren Teilen erweicht und auflöst..
  • Verkapseln: Einwirkung, die das Cerumen umgibt und Mizellen bildet, die den Transport in wässrigem Medium erleichtern..
  • Eliminieren: Ziehen des mit Mizellen umwickelten Cerumens zur Eliminierung

Unter keinen Umständen sollten Hausmittel verwendet werden, um die Ohren zu reinigen, da sie uns schaden können, anstatt uns zu helfen..

Pflege im Sommer

Im Sommer besuchen die Menschen regelmäßig Strände und andere Wasserflächen. Und die überwiegende Mehrheit ist der Ansicht, dass dies die einzige Maßnahme ist, die dies sollte Zu berücksichtigen ist das gute Trocknen der Ohren nach dem Verlassen des Wassers.

Bedenken Sie, dass dies zwar wichtig ist, es aber auch andere Sommeraktivitäten gibt, die Ihre Ohren erheblich beeinflussen: Lärm bei Musikveranstaltungen im Freien oder in Innenräumen.

Mit anderen Worten, einige Zeit unter Wasser zu verbringen und Musikereignisse anzusehen, bei denen die Lautstärke zu hoch ist, kann die Gesundheit des Ohrs in vielerlei Hinsicht beeinträchtigen.. Die unmittelbarste Folge ist eine Tamponade aufgrund einer erhöhten Cerumenproduktion. Aus diesem Grund entscheiden sich viele dafür, ihre Ohren mehr als gewöhnlich und unangemessen zu reinigen.

Wir empfehlen auch, dass Sie lesen: Natürliche Heilmittel zur Linderung von Ohrenschmerzen

Wie ist die richtige Reinigung?

So pflegen Sie Ihre Ohren im Sommer am besten:

  1. Entfernen Sie das Wachs nicht jeden Tag.. Zwischen jeder Reinigung 3 bis 4 Tage einwirken lassen.
  2. Verwenden Sie keine Wattestäbchen oder andere Gegenstände. Viel weniger sollten den Finger benutzen.
  3. Waschen Sie Ihre Ohren beim Baden nicht mit Seife. Stattdessen die dass Sie verwenden können, ist eine wässrige Lösung in sprühen nach der Dusche.
  4. Trocknen Sie Ihr Ohr nach dem Duschen immer vorsichtig ab. Es wird nicht empfohlen, Ihre Finger oder eine Handtuchspitze einzuführen, da diese die empfindlichsten Teile des Ohrs beschädigen können..

Wie eine Reinigungslösung angewendet wird?

Das erste, was wir berücksichtigen müssen, ist der Feuchtigkeitsfaktor. Sobald wir ein Bad oder eine Dusche genommen haben, sollten wir unseren Kopf neigen und leicht auf die Düse drücken. sprühen am ohr eingang. Wir lassen die Flüssigkeit für einige Sekunden stehen und trocknen sie sofort mit einem Handtuch ab..

Für zukünftige Zwecke, Der Applikator muss immer mit gewaschen werden Wasser heiß nach jedem Gebrauch. Und das sollte natürlich niemandem mitgeteilt werden.

Es gibt verschiedene Produkte für diesen Zweck, aber es wird immer empfohlen, die vom Spezialisten empfohlene zu kaufen..

Zu viel Lärm kann schädlich sein und zu Hörverlust führen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.