Darmreinigung. Wie geht das?

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 4867
  • 129

Darmreinigung und Entgiftung sind nicht schwer zu erreichen.

Dank einer guten natürlichen Behandlung können Sie alle negativen Abfälle beseitigen, die zum Versagen Ihres Körpers führen, und somit alle Verunreinigungen beseitigen, die Sie krank machen..

Erfahren Sie im folgenden Artikel, wie Sie Ihren Dickdarm reinigen und ein gesünderes Leben führen können..

Was Sie über die Darmreinigung wissen sollten?

Alternative Medizin zeigt an, dass die Darmreinigung von Zeit zu Zeit durchgeführt werden muss..

Dies ist notwendig, um alle Giftstoffe, Fäkalien und Verunreinigungen, die sich in diesem Organ ansammeln, zu beseitigen..

Schadstoffe können viele Krankheiten und Gesundheitsschäden verursachen.

Selbst wenn sich der Dickdarm während des Stuhlgangs leert, ist dies in der Regel nicht ausreichend. Wenn beispielsweise Verstopfung vorliegt, wird der Dickdarm nicht richtig gereinigt und weist Spuren auf.

Die gute Nachricht ist, dass es natürliche und hausgemachte Rezepte gibt, um alle schädlichen Abfälle aus dem Dickdarm zu entfernen und so ein gesünderes Leben zu führen..

Grundsätzlich ist es notwendig, die Anzahl der Stuhlgänge zu erhöhen, jedoch bewusster. Die Darmreinigung sollte mindestens zweimal im Jahr erfolgen.

Sie fühlen sich leichter und energischer, weil Ihr Darm mehr Nährstoffe aufnimmt und mehr Giftmüll beseitigt..

Die moderne Ernährung ist voll von Schadstoffen wie Farbstoffen und Konservierungsstoffen und reichert diese Substanzen im Körper an.

Dies reichert sich an, insbesondere im Darm, in den Nieren, in der Leber und im Dickdarm. Wir müssen also reinigen.

Denken Sie daran, dass der Prozess erst nach dem 3. Mal endgültige Ergebnisse liefert. Beim ersten Mal werden wir jedoch bereits ein sehr zufriedenstellendes Gefühl bemerken.

 Während der Darmreinigung müssen Sie sich um die Nahrung kümmern

Und wie wir es machen?

  • Aufrechterhaltung einer milchfreien Ernährung, gut reizende Lebensmittel und viele Proteine.
  • Essen Sie Gemüse, Obst und Ballaststoffe.
  • Immer viel Wasser trinken.
  • Nach der Reinigung ist es gut, die Bakterien im Darm auszugleichen, da die meisten absterben..
  • Wir gleichen die Bakterienmenge durch den Verzehr von natürlichem Joghurt, einer Ergänzung mit Bazillen, Hefe oder Sauerkraut aus..
  • Der im Sauerkraut enthaltene Kohl enthält Glutamin, das die Regeneration der Zellen des Verdauungssystems beschleunigt..
  • Eine andere gute Idee ist es zu erhalten Peeling-Massagen, damit auch Giftstoffe in den Urin gelangen können.
  • Lymphdrainage wird am meisten empfohlen.
  • Eine Übungsroutine, die wir machen können, heißt „Makaho“. Diese Technik besteht aus einer Reihe von Abschnitten des Dickdarms, die dazu beitragen, den Energiefluss des Dickdarms zu verbessern..

Versuchen Sie, nicht zu viele Züge zu machen oder das Haus für die ersten 2 Tage zu verlassen. Daher ist es ratsam, an einem Wochenende eine Darmreinigung durchzuführen.

Beats und Säfte, um den Dickdarm zu reinigen

Wie andere gesagt haben, ist der Dickdarm ein sehr wichtiger Bereich unseres Körpers. Hier werden Nährstoffe und Vitamine aufgenommen und Abfälle beseitigt..

Ihre Aufgabe ist beeinträchtigt und verzögert sich, wenn sie voller Toxine und Fette ist, die für Krankheiten und allgemeines Unwohlsein verantwortlich sind..

Für eine natürliche Darmreinigung können Sie die Eigenschaften hausgemachter Säfte und Smoothies genießen.

Grüner Saft mit Aloe, Gurke und Apfel

Dieser Saft schmeckt köstlich und entgiftet den Dickdarm. Außerdem entschlacken seine Inhaltsstoffe und seine Wirkung ist garantiert. Ihr Darm wird gesünder und Sie fühlen sich desinfizierter.

Lesen Sie auch. 3 Ananassalate perfekt zum Abendessen

Um diesen Saft zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Eine Scheibe Ananas, halb geschälte Gurke, ein kleiner Apfel (besser grün), halb Aloe Vera Blatt und der Saft einer Orange.
  • Aloe Vera halbieren, Gurken und Ananas in Scheiben schneiden, Apfel ohne Kerne schälen und in Würfel schneiden.
  • Alles in einem Mixer mit dem Orangensaft verquirlen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie ein Glas Wasser hinzufügen, damit es nicht zu dick wird.
  • Trinken Sie Fasten und nachmittags sieben Tage lang.

Ingwersaft

Es ist eines der einfachsten und effektivsten Rezepte für die Darmreinigung. Mit diesem Rezept können Sie Giftstoffe einfach und reibungslos beseitigen..

Ingwer hat entzündungshemmende Eigenschaften und verbessert die Verdauung..

Vorbereitung:

  • Eine gewaschene und geschälte Ingwerwurzel und ein Glas Wasser.
  • Die Wurzel hacken und in den Mixer geben.
  • Gut mischen und abseihen.
  • Wenn Sie möchten, mit etwas Honig süßen. Fasten trinken.

Zusätzlich zur Darmreinigung reduziert dieser Saft wirksam Übelkeit, Säuregehalt, Reflux oder andere Verdauungsprobleme. Es ist also gut, dies zu berücksichtigen.

Purpursaft zur Reinigung des Dickdarms

Dieser Saft entleert nicht nur den Dickdarm, sondern beseitigt auch Giftstoffe. Es ist ein sehr guter Saft mit harntreibenden und antioxidativen Eigenschaften..

Lesen Sie auch unbedingt. Gemüsesäfte, damit Sie sich nach übermäßigem Essen erholen

Vorbereitung:

  • 6 Erdbeeren, 1 Scheibe natürliche Ananas und 1 Esslöffel frische Petersilie.
  • Nach dem Waschen alle Zutaten in einem Mixer mit etwas Wasser verquirlen.
  • Einmal täglich vor dem Frühstück eine Woche lang einnehmen..

Zitronensaft

Zitrone hat viele Eigenschaften, um den Körper im Allgemeinen zu entgiften. Hier also der Tipp:

Wenn Sie den Dickdarm reinigen möchten, drücken Sie einfach den Saft einer Zitrone aus und mischen Sie ihn mit einem halben Glas warmem Wasser. Vor dem Schlafengehen trinken.

Fragen Sie vor Beginn einer Behandlung unbedingt Ihren Arzt, auch wenn es sich um eine natürliche Behandlung handelt..

Waren die Empfehlungen hilfreich für Sie? Lesen Sie mehr in den kommenden Artikeln.

6 Sehr seltsame Symptome, die Darmprobleme anzeigen können



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.